Sport Rundumschlag von Laschet: Fall Özil: „Auf die Idee können nur DFB-Funktionäre kommen“

18:00  09 juli  2018
18:00  09 juli  2018 Quelle:   mopo.de

Köpke: Özil von "Fan beschimpft"

  Köpke: Özil von Köpke: Özil von "Fan beschimpft""Ein Fan hat ihn beschimpft. Deshalb habe ich Mesut sofort von dort weggezogen. Und meine Finger auf den Mund gelegt und gesagt: Er (der Fan, d.Red.) soll den Schnabel halten", zitierte das Blatt den Torwart der Europameistermannschaft von 1996.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet machte sich dazu nun auf Twitter Luft: „ Auf die Idee , dass ein Foto mit Erdogan an der Niederlage gegen den Fußball-Giganten Südkorea Schuld sein soll, können auch nur DFB - Funktionäre nach 3 Wochen Nachdenken kommen .“ Das ist mal eine Ansage.

Als Reaktion auf die Personalentscheidung verlor die türkische Lira an den Finanzmärkten an Wert. Im Wahlkampf hatte Erdogan angekündigt, dass er als Präsident eine stärkere Kontrolle über die Zentralbank ausüben wolle. Das hat bei Investoren Sorgen geschürt

180709_Laschet: Armin Laschet kritisierte Grindel und Bierhoff nach deren Äußerungen übder Mesut Özil. © dpa Armin Laschet kritisierte Grindel und Bierhoff nach deren Äußerungen übder Mesut Özil.

Das frühe Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft beschäftigt die Fans noch immer. Viele sind der Meinung, Mesut Özil trage wegen seines Fotos mit dem türkischen Präsidenten Erdogan eine Mitschuld daran.

Oliver Bierhoff rudert nach seinen Aussagen über Mesut Özil zurück

Das taten nun auch indirekt DFB-Präsident Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff, indem sie eine öffentliche Stellungnahme von Mesut Özil forderten. 

Hier mehr über die Forderung von DFB-Boss Reinhard Grindel lesen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet machte sich dazu nun auf Twitter Luft: „Auf die Idee, dass ein Foto mit Erdogan an der Niederlage gegen den Fußball-Giganten Südkorea Schuld sein soll, können auch nur DFB-Funktionäre nach 3 Wochen Nachdenken kommen.“

Das ist mal eine Ansage. Özil hatte sich nach dem Foto mit dem türkischen Machthaber nicht in der Öffentlichkeit geäußert.

Grindel und Bierhoff forderten jetzt allerdings eine öffentliche Stellungnahme des Spielers vom FC Arsenal.

Profiboxer und Erdogan-Gegner: "Nur eine billige Ausrede": Profiboxer Ünsal Arik rechnet mit Özil ab .
Profiboxer und Erdogan-Gegner: "Nur eine billige Ausrede": Profiboxer Ünsal Arik rechnet mit Özil ab

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!