Sport Klopp als Liverpool-Manager und die Rede von Gerrard nach Anfield, angesprochen von Barnes

20:10  03 märz  2021
20:10  03 märz  2021 Quelle:   sportingnews.com

Salah bleibt in Liverpool und erreicht nicht die Top-4-Platzierung, behauptet Barnes unter den Gerüchten von Real Madrid.

 Salah bleibt in Liverpool und erreicht nicht die Top-4-Platzierung, behauptet Barnes unter den Gerüchten von Real Madrid. Liverpool-Legende John Barnes sagt, dass künftige Anrufe von Mohamed Salah in diesem Sommer nicht von der endgültigen Premier League-Wertung beeinflusst werden Übertragungsgesprächssatz, der unabhängig davon ausgelöst wird, was passiert. Ein ägyptischer Superstar in Anfield hat Spekulationen über einen möglichen Wechsel nach Spanien gesehen, wobei La Liga-Giganten Real Madrid und Barcelona zu seinen vielen Bewunderern zählen.

Die Zukunft von

Jürgen Klopps Zukunft als Liverpool-Manager bleibt ein Thema, über das viel diskutiert wird eine mögliche Änderung im Unterstand. Der Deutsche hat keinen Hinweis darauf gegeben, dass er über seine Optionen nachdenkt, aber

-Spekulationen über eine mögliche Trennung der Wege

zwischen einem anspruchsvollen Chef und dem am besten ausgestatteten Verein sind weit verbreitet. Diejenigen in Anfield werden hoffen, dass die Gerüchte angesichts des Erfolgs der letzten Jahre keine Substanz haben, aber es bleibt abzuwarten, was der Sommer bringen wird, wenn sich der Staub auf eine weitere actionreiche Kampagne legt.

Liverpool 'stellt Gerrard als nächsten Manager wegen Klopps Befürchtungen auf'

 Liverpool 'stellt Gerrard als nächsten Manager wegen Klopps Befürchtungen auf' © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Steven Gerrard soll Jürgen Klopp als Manager in Liverpool ersetzen, nachdem die Chefs des Clubs wachsende Bedenken hinsichtlich der Zukunft des Deutschen haben . Es besteht die Befürchtung, dass Klopp, der Liverpool in der vergangenen Saison zum ersten Mal in der Premier League geführt hat, die Nachfolge von Joachim Low als Chef der deutschen Nationalmannschaft antreten wird.

Was wurde gesagt?

Liverpools Legende John Barnes sagte in Zusammenarbeit mit

BonusCodeBets

zu Goal , als fragte, ob Klopp in der nächsten Saison noch auf Merseyside sein wird: „Nun, es ist den Spielern sehr ähnlich, ich kann nicht verstehen, warum Jürgen Klopp würde nächste Saison nicht da sein! „Obwohl Fußball Fußball ist, gehen Manager manchmal sehr regelmäßig vor. Ich denke jedoch wirklich, dass wenn Jürgen Klopp für die nächste Saison nicht zurückkommt, dies nicht daran liegt, dass Liverpool die Liga nicht gewonnen hat.

„Klopp hat mit Liverpool ein großartiges, konsistentes Team geschaffen - mit einem Teamgeist auf einem Allzeithoch. Ja, die letzten Monate waren nicht perfekt, aber ich denke, Covid und all die Probleme und Unsicherheiten, die dieser Virus mit sich gebracht hat, sind kein Wunder, dass Spieler möglicherweise nicht die bestmögliche Leistung erbringen. Aber ich glaube nicht, dass ein schwieriger Zauber dazu führen würde, dass Klopp geht.

Jamie Carragher mag die Liverpooler Besitzer Steven Gerrard und Jürgen Klopp von FSG nicht

 Jamie Carragher mag die Liverpooler Besitzer Steven Gerrard und Jürgen Klopp von FSG nicht Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Jamie Carragher mag Liverpools Plan, Jürgen Klopp durch Steven Gerrard zu ersetzen, nicht. Es wird angenommen, dass die FSG-Besitzer der Roten Gerrards Fortschritt als Rangers-Chef überwachen, aus Angst, Klopp könnte Anfield vor Ablauf seines Vertrages verlassen. Klopp ist bis 2024 bei Liverpool unter Vertrag, und es wurde lange erwartet, dass er die deutsche Nationalmannschaft übernehmen wird, wenn er schließlich Merseyside verlässt.

"Klopp liebt Liverpool und ich glaube, dass er bis zum Ende seines Vertrages bleiben wird."

Wann läuft Klopps Vertrag aus?

a man standing in front of a crowd of people: Jurgen Klopp Liverpool Champions League 2018-19 © Zur Verfügung gestellt von Sporting News Jürgen Klopp Liverpool Champions League 2018-19 Liverpool hat bereits im Dezember 2019 mit seinem Chef, der die Champions League gewonnen hat, neue Bedingungen erfüllt. Eine langfristige Vereinbarung soll ihn bis zum Sommer 2024 führen.

Er hat angedeutet, dass er weggehen soll, wenn dieser Deal zu Ende geht.

, damit eine wohlverdiente Pause eingelegt werden kann, bevor andere Optionen geprüft werden. Könnte er jedoch versucht sein, die Verbindung zu den Roten vor diesem Zeitpunkt zu trennen? Barnes fügte hinzu, als er gefragt wurde, ob ein weiterer bemerkenswerter Triumph, wie eine zweite europäische Krone seiner Regierungszeit, dazu führen könnte, dass Klopp auf Hochtouren gehen möchte: „Nun, ich bezweifle es sehr! Sie haben offensichtlich einige Leute, die sich lieber auf einer Höhe beugen möchten, aber Jürgen Klopp, mit seinem Kampfgeist, bezweifle ich sehr, dass er derjenige sein würde, der dies tut.

Liverpool nächster Manager: Vier Jürgen Klopp-Ersatzspieler in der Premier League-Krise

 Liverpool nächster Manager: Vier Jürgen Klopp-Ersatzspieler in der Premier League-Krise Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Liverpool könnte am Ende der Saison Jürgen Klopp verlieren. Der Chef der Roten, der nach der 0: 1-Niederlage seiner Mannschaft gegen Fulham am Sonntag unter Druck steht, ist mit dem Job in Deutschland verbunden. Inmitten der Krise in der Premier League und Berichten, die ihn zum Gehen veranlassen, wird Express Sport vier mögliche Ersatzspieler nennen. Steven Gerrard Beginnen wir mit dem Offensichtlichen.

"Wie ich bereits sagte, ich denke, wir werden Klopp nächste Saison in Liverpool sehen - warum sollten wir das nicht tun?!"

Wer könnte Klopp in Liverpool folgen? X.

Viele haben jedoch vorgeschlagen, dass der frühere Kapitän Steven Gerrard der Mann sein könnte, der sich dieser Herausforderung stellt. Der Vertrag des 40-Jährigen bei Rangers spiegelt den von Klopp wider. Alex Curran talking on a cell phone: Steven Gerrard Jurgen Klopp Auf die Frage gedrängt, ob es für den Ex-Kapitän von England zu früh ist, um in Streit zu geraten, sagte Barnes: „Nun, das hängt natürlich davon ab Was als zu früh angesehen wird ... Aber ich glaube, dass die Chancen, dass Gerrard Klopp irgendwann ablöst, bald unwahrscheinlich bleiben. es sei denn, er kehrt als Trainer nach Anfield zurück, was ich angesichts seines derzeitigen Erfolgs bei Rangers sehr bezweifle, dass er dies tun würde. „Am Ende des Tages hat er Rangers an die Spitze der schottischen Premier League gebracht, mit einem Team, das Celtics Traum, in dieser Saison zehn Mal in Folge zu gewinnen, beenden wird. Ich würde also sagen, dass er dort oben bleiben wird ein bisschen länger und genießen Sie diesen Erfolg. "Für Fußballmanager dreht sich alles um das Timing. Frank Lampard ist ein Paradebeispiel. Einen Moment war Lampard das goldene Kind; Ein Ex-Chelsea-Spieler, der von den Fans geliebt wird, aber das änderte sich schnell. Und ich glaube nicht, dass Steven bereit ist, in diese Fußstapfen zu treten.

„Wenn die Rangers zum Beispiel die nächsten fünf Spiele verlieren würden, würden die Fans dann immer noch wollen, dass Steven in Liverpool übernimmt? Und was ist, wenn Celtic nächstes Jahr die Liga gewinnt und die Rangers Zweiter werden? Werden sie Steven immer noch unterstützen, um der richtige Mann zu sein?

„Nachdem ich das alles gesagt habe, denke ich, dass Gerrard eines Tages gerne Liverpool leiten würde, und wenn er weiterhin so spielt, wie er und sein Team es gerade tun, sehe ich keinen Grund, warum er nicht Liverpools Manager sein würde … Nur gerade nicht. “ Weiterführende Literatur Liverpool-Chef Klopp freut sich, abgeschrieben zu werden

Wijnaldum lässt Liverpool zu Beginn der nächsten Saison wegen der Olympischen Spiele

gegen Salah unter die ersten vier kommen

DFB-Team: Klopp nach DFB-Absage: Auf ewig nur TV-Bundestrainer? .
Jürgen Klopp gilt im Grunde seit 2006 als idealer Bundestrainerkandidat. Nun, da der Posten tatsächlich mal frei wird, sagte er als Erster öffentlich ab. Wieso der Coach des FC Liverpool gewillt scheint, auf seinen Lebenstraum zu verzichten. © Bereitgestellt von SPOX Jürgen Klopp (Mitte) mit Johannes B. Kerner und Urs Meier als Schon vor diesem denkwürdigen Dienstag gehörte sie zu jenen Fragen, die Jürgen Klopp in seinem Leben nach eigener Einschätzung mit am häufigsten beantworten musste. Er hat also eine gewisse Übung darin, Träume platzen zu lassen, womöglich auch seine eigenen.

usr: 0
Das ist interessant!