Sport Tuchel 'super glücklich', warnt aber, nachdem Chelsea Liverpool besiegt hat

02:33  05 märz  2021
02:33  05 märz  2021 Quelle:   theguardian.com

Tuchel: Kantes Ballgewinnstärken werden von Chelsea-Teamkollegen nicht gut genug genutzt

 Tuchel: Kantes Ballgewinnstärken werden von Chelsea-Teamkollegen nicht gut genug genutzt Thomas Tuchel hat das 1: 1-Unentschieden von Chelsea in Southampton genutzt, um zu wiederholen, was er von seinen Spielern will, nachdem er zum ersten Mal nicht gewonnen hat in den letzten sechs Spielen. Tammy Abraham wurde zur Halbzeit ausgewechselt, nachdem er in St. Mary's keinen Eindruck hinterlassen hatte. Callum Hudson-Odoi, der für ihn eingewechselt war, wurde in der zweiten Halbzeit rücksichtslos ausgewechselt, nachdem er seinen Manager nicht beeindruckt hatte.

Thomas Tuchel hat Chelsea wieder flott gemacht. "Der Auftrag ist klar, wir müssen so viele Spiele wie möglich gewinnen", sagte Klopp am Mittwoch. Doch Tuchel hat den Blues im Eiltempo neues Leben eingehaucht hat und ist nach neun Partien noch immer ungeschlagen. Der FC Liverpool lag aber zuletzt am Boden. Nach vier Liga-Niederlagen in Serie gelang nun immerhin der Trendumschwung mit einem Sieg bei Sheffield United. Aber Klopp und Co. müssen arg kämpfen, um nicht die Champions-League-Plätze zu verpassen. Liverpool ist aktuell Sechster mit 43 Punkten direkt hinter Chelsea (44).

Der FC Liverpool lag aber zuletzt am Boden. Nach vier Liga-Niederlagen in Serie gelang nun immerhin der Trendumschwung mit einem Sieg bei Sheffield United. Auf der Insel kommt Tuchel an, nicht allein bei den Fans der Blues. "Ich mag diesen Chelsea -Trainer", schrieb der frühere Oasis-Sänger Liam Gallagher zuletzt, er ist eigentlich ein großer Anhänger von Manchester City. Tuchels geschliffenes Englisch macht Eindruck, noch viel mehr aber die neuen Spielprinzipien, die defensive Disziplin, die er seinem Team mit den deutschen Nationalspielern Antonio Rüdiger, Kai Havertz und

Thomas Tuchel war "super glücklich" mit einem 1: 0-Sieg in der Premier League in Liverpool, warnte jedoch, dass Chelsea es sich nicht leisten kann, sich im Kampf um die Spitze zurückzulehnen. vier beenden.

a person wearing a blue hat: Chelsea boss Thomas Tuchel © AFP über Getty Images Chelsea-Chef Thomas Tuchel

Mason Mount erzielte das einzige Tor des Spiels, als die Blues die Champions zum ersten Mal in ihrer Geschichte in Anfield zum fünften Mal in Folge besiegten.

Englands klinischer Abschluss in der ersten Halbzeit von Mount Mount verlängerte den Lauf des Londoner Klubs auf 10 Spiele ohne Niederlage, da Tuchel im Januar Frank Lampard als Chef ersetzte und sie auf den vierten Platz brachte.

Paul Scholes ist mit Thomas Tuchel nicht einverstanden, nachdem Chelsea gegen Man Utd unentschieden ist

 Paul Scholes ist mit Thomas Tuchel nicht einverstanden, nachdem Chelsea gegen Man Utd unentschieden ist Paul Scholes sagt, Thomas Tuchel muss "ein anderes Spiel gesehen" haben, nachdem der Chelsea -Manager behauptet hatte, das Unentschieden in der Premier League mit Manchester United sei voll 'hohe Qualität'. © Bereitgestellt von Metro Man Utd-Legende Paul Scholes widersprach Chelsea-Manager Thomas Tuchel (Bilder: Sky Sports) Chelsea und Man United spielten am Sonntag auf der Stamford Bridge ein 0: 0-Unentschieden.

Die Tabellennachbarn Liverpool (Platz 6) und Chelsea (Platz 5) trennt nur ein Punkt. Beide brauchen den Sieg, um im Rennen um die Champions-League-Qualifikation oben dran zu bleiben. " Chelsea hat dasselbe Ziel", sagte Klopp. Es ist die vierte Konstellation, in der zwei deutsche Trainer in der Premier League aufeinander treffen. Zuvor hatte Klopps Liverpool gegen das erst von seinem Kumpel David Wagner und dann vom früheren BVB-Nachwuchscoach Jan Siewert trainierte Huddersfield Town gespielt. In der vergangenen Saison traf er auf den späteren Absteiger Norwich City mit dem

Im deutschen Trainer-Duell trifft der FC Liverpool mit Jürgen Klopp donnerstags in der Premier League auf den FC Chelsea mit Thomas Tuchel . Die Tabellennachbarn Liverpool (Platz 6) und Chelsea (Platz 5) trennt nur ein Punkt. Beide brauchen den Sieg, um im Rennen um die Champions-League-Qualifikation oben dran zu bleiben. " Chelsea hat dasselbe Ziel", sagte Klopp. Es ist die vierte Konstellation, in der zwei deutsche Trainer in der Premier League aufeinander treffen.

Chelsea liegt vier Punkte vor dem siebten Platz in Liverpool. Aufgrund ihrer Leistung auf Merseyside schien es, dass sie in der nächsten Saison Champions League-Fußball spielen werden.

Die Roten hatten nur einen Torschuss und Timo Werner hatte in der ersten Halbzeit ein Abseitstor ausgeschlossen, das Tuchel genoss.

Tuchel sagte: "Ich bin super glücklich. Wenn ich ehrlich bin, bereue ich das Unentschieden gegen Southampton immer noch, weil ich nicht glücklich war, dass wir zwei Punkte und die Art und Weise, wie wir sie fallen ließen, verloren haben.

" Aber im Allgemeinen bin ich es glücklich. Vom ersten Tag an habe ich mich als Teil des Vereins gefühlt und es ist mir eine Freude, die Mannschaft zu trainieren. Ich kann die Energie und Haltung fühlen, die benötigt wird. Sie sind bereit, füreinander zu opfern.

Liverpool erhält eine Warnung von Thomas Tuchel, als sich Jürgen Klopp auf den Zusammenstoß mit Chelsea vorbereitet.

 Liverpool erhält eine Warnung von Thomas Tuchel, als sich Jürgen Klopp auf den Zusammenstoß mit Chelsea vorbereitet. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Anfield am Donnerstagabend, nachdem Thomas Tuchel seit dem Wechsel von Frank Lampard an der Spitze ein wasserdichtes, dringendes Spiel implementiert hat. Beide Vereine stehen vor einem harten Kampf, um am Ende der Saison ihren Top-4-Status zu behalten. Der fünfte Chelsea liegt derzeit um einen Punkt vor den Roten in der Premier League -Tabelle.

Champions League Tuchel besiegt Klopp - Thriller am letzten Spieltag. Barcelona hat sich Platz eins in Gruppe B gesichert. Liverpool benötigt am letzten Spieltag ein 1:0 oder einen Sieg mit zwei Toren Unterschied gegen Neapel, um sicher ins Achtelfinale einzuziehen. Es war der Lohn für von Beginn an offensiv stark aufspielende Gastgeber, bei denen der Ex-Schalker Thilo Kehrer in der Startelf stand. Im Anschluss bemühten sich die Reds, das Spielgeschehen in die Hälfte von PSG zu verlagern, kamen aber kaum zu nennenswerten Abschlüssen.

Thomas Tuchel und Jürgen Klopp treffen mit ihren Klubs zum ersten Mal in der Premier League aufeinander. Chelsea -Trainer Tuchel findet vor dem Spiel beim FC Liverpool nur lobende Worte für Klopp.

"Ich habe Spiele noch nie beurteilt, weil ich mich über jeden Sieg freue, weil ich weiß, wie schwer es ist, weiter zu gewinnen und ohne Gegentor zu bleiben. Deshalb bin ich sehr glücklich, weil ich weiß, worauf es ankommt." Laut

Tuchel muss Chelsea seinen hohen Standard beibehalten. Am Montag trifft der fünfte Platz auf Everton.

"Wir waren nach dem Sieg gegen Newcastle unter den ersten vier", fügte der Deutsche hinzu. "Wir können also nicht den Fokus verlieren, wenn wir uns die Spiele ansehen. Wir können nur jedes Spiel auf höchstem Niveau vorbereiten, da Sie in dieser Liga Ihr Level nicht verlieren können.

" Es sind noch 11 Spiele übrig, nichts ist entschieden. Wir sind im Rennen, haben die Lücke sehr schnell geschlossen, was eine große Anstrengung ist. Jetzt sind wir mitten im Rennen und müssen weitermachen.

"Aber es ist der Wettbewerb in dieser Liga, der Wettbewerb in der Champions League und der Wettbewerb im FA Cup, der bedeutet, dass wir uns nicht zurücklehnen können."

Premier League: Weil er ihn zu gut kennt: Pulisics schwierige Situation unter Tuchel .
Christian Pulisic ist bisher der wohl größte Verlierer des Trainerwechsels beim FC Chelsea. Thomas Tuchel setzt den 22-jährigen US-Amerikaner kaum ein, gleichzeitig gibt es Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied. Am Mittwoch (21 Uhr im LIVETICKER ) trifft Pulisic mit Chelsea im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League auf Atletico Madrid (Hinspiel 1:0). © Bereitgestellt von SPOX Christian Pulisic stand nur bei zwei von zwölf Pflichtspielen unter Trainer Thomas Tuchel in der Startelf.

usr: 3
Das ist interessant!