Sport Bilbao bestreitet im April das Copa-Finale 2020 und das Copa-Finale 2021

02:53  05 märz  2021
02:53  05 märz  2021 Quelle:   kicker.de

Richarlison befürchtet, dass Everton seinen olympischen Traum mit Brasilien ruinieren wird

 Richarlison befürchtet, dass Everton seinen olympischen Traum mit Brasilien ruinieren wird Everton-Stürmer Richarlison hat bekannt gegeben, dass er befürchtet, der Verein könnte ihn daran hindern, einen Traum für die Olympischen Spiele zu verwirklichen, und dass die Toffees ihn nicht für beide Tokio freigeben wollen 2020 und die diesjährige Copa America.

Verrückte Konstellation: Bilbao steht tatsächlich gleichzeitig in zwei Copa-Finals - und trägt diese binnen eines Monats aus.

Überschwänglicher Jubel: Bilbao zog in sein nächstes Copa-Finale ein. © imago images Überschwänglicher Jubel: Bilbao zog in sein nächstes Copa-Finale ein.

Auf Bilbao wartet ein ereignisreicher April - der mit gleich zwei Titeln enden könnte. Denn am 3. April steigt das Copa-del-Rey-Finale der Saison 2019/20 gegen Real Sociedad, am 17. April das der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs gegen den FC Barcelona.

Weil Athletic und Real Sociedad das baskische Duell unbedingt vor Zuschauern spielen wollten, beantragten sie Anfang Mai 2020 eine Verlegung - und hofften auf eine möglichst schnelle Bekämpfung der Corona-Pandemie. Der Verband träumte im Juli dann davon, das Finale an Weihnachten austragen zu können - als erstes Spiel, das wieder vor Zuschauern steigt. Aus dem Vorhaben wurde nichts, nun steigt das Duell am 3. April in Sevilla. Vor leeren Rängen.

Australien und Katar sagen Copa-Teilnahme ab

  Australien und Katar sagen Copa-Teilnahme ab Es ist nicht ungewöhnlich, dass bei der Copa America auch Teams teilnehmen, die nicht zum Kontinentalverband Conmebol gehören. 2021 sollten dies Australien und Katar sein - beide sagten ihre Teilnahmen nun ab. © imago images Wird nicht mit Australien an der Copa 2021 teilnehmen: Mathew Leckie. Die Südamerika-Meisterschaft ist vom 11. Juni bis zum 11. Juli geplant, wird in diesem Sommer aber nicht mit Auftritten der Gast-Teams aus Australien und Katar rechnen können. Wie der ausrichtende Kontinentalverband Conmebol am Dienstag bekanntgab, sagte beide Nationen ihre Teilnahmen ab.

Am Donnerstagabend musste Athletic ordentlich zittern, um auch sein zweites Final-Ticket zu lösen. Nach dem 1:1 im Hinspiel gerieten die Gäste bei UD Levante früh in Rückstand (Roger, 17.), ehe Routinier Raul Garcia vom Punkt den Ausgleich herstellte (30.). Trotz baskischer Überlegenheit ging die Partie in die Verlängerung, in der ein abgefälschter Weitschuss von Alex Berenguer die letzten Restzweifel am nächsten Copa-Endspiel ausräumte.

Am 17. April geht es - ebenfalls im Olimpico de la Cartuja in Sevilla - gegen Favorit Barcelona. Dieser hatte am Mittwoch den FC Sevilla nach Verlängerung (3:0) rausgeworfen.

msc

Spielschema

Anstoß: Do. 04.03.2021, 21:00 Uhr

Levante: Aitor - Ruben Vezo, Rober, Duarte - Miramon, Rochina, Malsa, Clerc - Jorge de Frutos Sebastián, Morales - Roger - Trainer: Paco Lopez

Bei Netflix, Amazon & im TV: Die 80 besten neuen Serien und Staffeln im März

  Bei Netflix, Amazon & im TV: Die 80 besten neuen Serien und Staffeln im März Im März 2021 starten bei Netflix, Amazon und Co. viele neue Serien und Staffeln. Neue Serien für Fans von Sci-Fi und Marvel sowie weitere Highlights gibt es in der Übersicht zu entdecken. © Disney Bei Netflix, Amazon & im TV: Die 80 besten neuen Serien und Staffeln im März Der Frühling steht vor der Tür und wenn ihr die über 100 neuen Serien und Staffeln aus dem Februar schon abgearbeitet habt, dann könnt ich euch in diesem Monat wieder über viele spannende Neustarts freuen. Von Marvel-Action bis Science-Fiction-Wahnsinn ist für jeden Serienfan was dabei.

Bilbao: Unai Simon - de Marcos, Nunez, Yeray, Yuri Berchiche - Alex Berenguer, Unai Lopez, Vesga, Muniain - I. Williams, Raul Garcia - Trainer: Marcelino

Tore: 1:0 Roger (17.), 1:1 Raul Garcia (30., Elfmeter), 1:2 Alex Berenguer (112.)

Eingewechselt: 46. Bardhi für Rober, 85. Vukcevic für Rochina, 85. Son für Malsa, 90. Sergio Leon für Morales, 90. Dani Gomez für Roger, 108. Coke für Miramon - 96. Villalibre für Raul Garcia, 97. Dani Garcia für Vesga, 105. Capa für de Marcos, 105. Unai Vencedor für Unai Lopez, 108. Balenziaga für

Reserve: Dani Cardenas (Tor), Tono, Doukouré - Jokin Ezkieta (Tor), Inigo Lekue, Ibai

Schiedsrichter: del Cerro Grande (Spanien)

Gelbe Karten: Duarte, Roger, Rochina – Nunez, de Marcos

Simeone überholt Aragones für die meisten Siege eines Atletico Madrid-Chefs .
Diego Simeone hat Luis Aragones für die meisten Siege als Cheftrainer von Atletico Madrid überholt. Der argentinische Trainer holte seinen 309. Sieg beim 2: 1-Comeback am Mittwoch gegen Athletic Bilbao - ein Ergebnis, das Atleti an der Spitze der LaLiga sechs Punkte Vorsprung verschafft.

usr: 0
Das ist interessant!