Sport Flyers überwand das frühe 3-Tore-Defizit, um Penguins mit 4: 3 zu betäuben.

06:09  05 märz  2021
06:09  05 märz  2021 Quelle:   pressfrom.com

NHL-Zusammenfassung: Shootout-Sieg für Senatoren gegen Canadiens

 NHL-Zusammenfassung: Shootout-Sieg für Senatoren gegen Canadiens Josh Norris erzielte in der dritten Runde eines Shootouts einen 5: 4-Sieg der Ottawa Senators gegen die besuchenden Montreal Canadiens am Dienstag. © Reuters / Marc DesRosiers NHL: Montreal Canadiens bei Ottawa Senators Das Ergebnis war nicht unumstritten, da die Canadiens dachten, sie hätten das Siegtor mit drei Sekunden Vorsprung erzielt.

PITTSBURGH - Alain Vigneault, Trainer von Philadelphia Flyers, wies auf das Drei-Spiele-Set seines Teams in Pittsburgh als möglichen Wendepunkt hin. Eine Chance herauszufinden, wo sich die Flyers gerade befinden, als sich der Mittelpunkt eines Sprints mit 56 Spielen nähert.

a group of people riding skis on a snowy surface © Bereitgestellt von The Canadian Press

„Es gibt einen Moment in einer Saison, in dem ein Team einen Darmcheck hat“, sagte Vigneault.

One the Flyers hat Donnerstagabend bestanden und ein frühes Drei-Tore-Defizit überwunden, um die Pinguine mit 4: 3 zu betäuben Claude Giroux erzielte sein zweites Tor der Nacht bei einem Tap-In mit 2:08, um das Comeback zu beenden, als Philadelphia Pittsburgh in dieser Saison in der PPG Paints Arena nur die zweite Niederlage einbrachte.

Giroux, Flyers Top Rangers 4-3 trotz Kreider-Hattrick

 Giroux, Flyers Top Rangers 4-3 trotz Kreider-Hattrick PHILADELPHIA - Claude Giroux musste zwei Wochen wegen COVID-19-Protokollen pausieren und hatte genug davon, Flyers-Spiele im Fernsehen zu sehen. © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse „Es macht nicht so viel Spaß, den Jungs beim Spielen zuzusehen, wenn Sie zu Hause sind“, sagte er In der regulären Saison mit Philadelphia hatte er auch drei Assists bei seiner Rückkehr von einer Coronavirus-Abwesenheit, um die Flyers am Mittwochabend mit 4: 3 über die New York Rangers zu führen.

The Flyers folgte nach 71 Sekunden mit drei Punkten Rückstand Der erste Angriff von Pittsburgh, der jedoch immer wieder abbrach, bevor Giroux gegen Ende des dritten Durchgangs in ein offenes Netz vordrang.

"Damit wir die Playoffs erreichen können, müssen wir Spiele wie heute Abend gewinnen", sagte Giroux. Ich denke, so wie wir heute Abend geantwortet haben, sind wir 3: 0 gefallen. Ich denke, es ist unser erster Comeback-Sieg in diesem Jahr. Es ist also gut zu wissen, dass wir das können, und so müssen wir in Zukunft reagieren. " Das erste Tor von

Giroux zog die Flyers in der zweiten Halbzeit innerhalb von einem, wie sein Sieger einen einfachen Schuss von vorne. Scott Laughton zog Philadelphia sogar 13:37 in den dritten. Sean Couturier startete das Flyer-Comeback mit seinem sechsten Saisontreffer spät in der ersten Periode.

Elliott stoppt 23 Schüsse beim 3: 0-Sieg von Flyers gegen Sabres

 Elliott stoppt 23 Schüsse beim 3: 0-Sieg von Flyers gegen Sabres BUFFALO, NY - Brian Elliott stoppte 23 Schüsse, um die Buffalo Sabres in dieser Saison zum zweiten Mal auszuschalten, und führte die Philadelphia Flyers am Samstag zu einem 3: 0-Sieg . © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse Die Flyers wurden von einer aufgefüllten Aufstellung beflügelt, in der vier Spieler zurückkehrten, nachdem sie zwei Wochen im COVID-19-Protokoll der NHL verbracht hatten.

Die Teams werden am Samstagabend das seltene Drei-Spiele-Set in Pittsburgh beenden. Die Penguins gewannen den Auftakt am Dienstagabend mit 5: 2 und standen fest vorne, als Kris Letang, Mark Friedman und Jared McCann Brian Elliott zu Beginn der ersten Halbzeit besiegten.

The Flyers forderte eine Auszeit, nachdem McCanns hübsche Weiterleitung Pittsburghs Ausbruch mit 3:57 in der ersten Periode begrenzt hatte. Anstatt in Panik zu geraten, behielten sie ihre Gelassenheit und brachen weiter ab, während sich die Pinguine zurückzogen.

"Wir haben das Spiel einfach nicht hart genug und klug genug gespielt", sagte Pittsburghs Trainer Mike Sullivan.

Elliott überwand einen schwierigen Start und stoppte 26 Schüsse, als Philadelphia sein erstes Spiel gewann, nachdem es seit einem Shootout-Sieg mit 3: 0 zurückgefallen war über Fly am 25. Oktober 2016. Die Flyers rückten in der überfüllten East Division, zwei Punkte vor den Pinguinen mit dem fünften Platz, alleine auf den vierten Platz zurück.

Philadelphia Flyers gegen Pittsburgh Penguins Live-Stream, Startzeit, TV-Kanal, Vorhersage, Gewinnchancen

 Philadelphia Flyers gegen Pittsburgh Penguins Live-Stream, Startzeit, TV-Kanal, Vorhersage, Gewinnchancen Die Philadelphia Flyers treffen am Dienstagabend in der PPG Paints Arena auf die Pittsburgh Penguins. © Bereitgestellt von For The Win Die Flyers gewinnen zwei Mal hintereinander gegen Buffalo, beide mit 3: 0 in den letzten beiden Spielen, und werden versuchen, ihren Rekord mit einem Sieg heute Abend auf 12: 4: 3 zu verbessern . Die Pinguine werden aufgrund von Protokollen aus der Liga ohne ihren Kapitän Sidney Crosby auskommen.

„Abgesehen von den ersten fünf, zehn Minuten, dachte ich, wir wären zurückgekommen und hart gespielt «, sagte Couturier.» Danach haben wir nicht mehr viel aufgegeben. ... Es war eine große Schlacht und ein großer Charaktersieg. "

CROSBY RETURNS Sidney Crosby, Kapitän der

Penguins, unterstützte Friedmans Tor und spielte bei seiner Rückkehr 21:08, nachdem er aufgrund der COVID-19-Protokolle der NHL ein Spiel verpasst hatte. Crosby nahm nicht am optionalen Morgen-Skate teil und wurde erst etwa zwei Stunden vor dem Eröffnungsspiel freigeschaltet.

"Um ehrlich zu sein, war es eine alltägliche Sache, den Prozess herauszufinden", sagte Crosby. Todd Reirden, Co-Trainer von

Pittsburgh, verpasste auch die Niederlage am Dienstagabend, nachdem er in die COVID-19 aufgenommen worden war Protokoll, kehrte zu seinem gewohnten Platz auf der Bank zurück.

BUSY NIGHT

Friedman verbrachte mehr als sechs Jahre in Philadelphias Organisation, nachdem er im Entwurf von 2014 ausgewählt worden war Woche.

Der 25-Jährige hatte eine ereignisreiche Nacht, als er sich seiner ehemaligen Mannschaft gegenübersah. Er stürzte sich auf einen losen Puck im Slot und schlug Elliott 3:20 für das erste Tor seiner NHL-Karriere. Friedman verließ das Team später Spiel in der zweiten Phase, als er versuchte, Nolan Patrick aus Philadelphia für einen Treffer auszurichten, um dann auf das Eis geschlagen zu werden, nachdem er auf Patricks rechte Schulter geschlagen hatte.

Pens besiegten Flyers zum ersten Mal in einem Jahr mit 5: 2 vor Fans.

 Pens besiegten Flyers zum ersten Mal in einem Jahr mit 5: 2 vor Fans. PITTSBURGH - Kasperi Kapanen erzielte zwei Tore und die Pittsburgh Penguins besiegten die Philadelphia Flyers am Dienstagabend mit 5: 2. © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse Die Pinguine haben zum ersten Mal seit fast einem Jahr vor ihren Fans gewonnen. Die Spieler der Pinguine hoben ihre Stöcke und begrüßten die anwesenden Fans nach dem Sieg.

„Er ist wie ein kleiner Energizer-Hase“, sagte McCann über Friedman . Er ist immer bereit, sich für seine Teamkollegen einzusetzen. Er war eine großartige Ergänzung für uns. "

SCHNELL UND WÜTEND Der überwältigende Start von

Pittsburgh war die kürzeste Zeit, die ein Team in dieser Saison drei Tore erzielt hat. Die Canadiens erzielten am 21. Januar drei Tore in 94 Sekunden gegen Vancouver.

Die Pinguine konnten es einfach nicht aushalten. Tristan Jarry beendete die Partie mit 31 Paraden für die Pinguine, wurde jedoch nicht durch ein wackeliges Spiel vor ihm unterstützt, nachdem er zum Vorteil eingesetzt worden war. Pittsburgh hat in jedem seiner letzten sechs Spiele abwechselnd gewonnen und verloren.

"Wir hatten einen großartigen Start", sagte Sullivan. "Wir haben das erreicht, was wir uns vorgenommen haben, aber wir müssen ein komplettes 60-minütiges Spiel spielen."

___

Mehr AP NHL: https://apnews.com/hub/NHL und https://twitter.com/AP_Sports

Will Graves, The Associated Press

Die Flyer brauchen mehr von Carter Hart .
Nach einigen brillanten Blitzen an einigen Punkten in dieser Saison hat sich Carter Hart in einer schwierigen Situation befunden. Die Flyer brauchen ihren jungen Starter, um wieder hoch zu fliegen. © Bereitgestellt von Hockey News on Sports Illustrated Carter Hart Ich gebe zu, ich war einer der Leute, die die Idee von Carter Hart, die Vezina Trophy zu gewinnen, vorangetrieben haben. Im Nachhinein sieht es ein bisschen dumm aus.

usr: 0
Das ist interessant!