Sport Scott Redding teilt aus: "Unglaublich, wie Aprilia andere Hersteller kopiert"

18:05  06 märz  2021
18:05  06 märz  2021 Quelle:   motorsport-total.com

Aprilia stellt neues MotoGP-Motorrad vor, als Savadori Rennsitz bekommt

 Aprilia stellt neues MotoGP-Motorrad vor, als Savadori Rennsitz bekommt Aprilia hat seinen MotoGP-Herausforderer 2021 bei seiner offiziellen Auftaktveranstaltung in Katar vorgestellt und Lorenzo Savadori neben Aleix Espargaro als zweiten Fahrer vorgestellt. © Aprilia Racing Aleix Espargaro und Lorenzo Savadori, Aprilia Racing Team Gresini Aprilia betreibt seinen Werksbetrieb in Zusammenarbeit mit dem Gresini Racing Team, nachdem er dies seit seiner Rückkehr in die Königsklasse im Jahr 2015 getan hat.

Scott Redding mühte sich 2018 auf einer unterlegenen MotoGP-Aprilia ab © Motorsport Images Scott Redding mühte sich 2018 auf einer unterlegenen MotoGP-Aprilia ab

Am Donnerstag stellte Aprilia in Katar sein neues Motorrad für die MotoGP-Saison 2021 vor. Als "Concession-Team" konnte der italienische Hersteller über den Winter frei entwickeln, während die Mehrheit der Konkurrenz aufgrund des Entwicklungsstopps in vielerlei Hinsicht nur begrenzt Änderungen vornehmen durfte.

So wurde der für 2020 neu eingeführte 90-Grad-V4-Motor noch einmal überarbeitet, außerdem erhielt die Aerodynamik ein Facelift. Auch ein neues Chassis und eine neue Carbon-Schwinge wurden entwickelt. Mit dem neuen Gesamtpaket hofft Aprilia, den Rückstand zur MotoGP-Spitze weiter minimieren zu können.

WSBK-Test in Misano: Razgatlioglu vor Redding, Rookie sorgt für Überraschung

  WSBK-Test in Misano: Razgatlioglu vor Redding, Rookie sorgt für Überraschung Yamaha-Pilot Toprak Razgatlioglu und das Ducati-Werksduo Scott Redding und Michael Rinaldi unterbieten den Rundenrekord - Rookie Axel Bassani in SchlagdistanzYamaha-Pilot Toprak Razgatlioglu war am ersten Tag der schnellste Fahrer. Bereits am Vormittag lag Razgatlioglu vorn. Der Türke beendete den Tag mit einer 1:34.265er-Runde als Spitzenreiter und verwies die beiden Ducati-Werkspiloten Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi die die Positionen zwei und drei.

Einer, der die Entwicklungen bei Aprilia besonders kritisch beäugt, ist Scott Redding. Der Brite, mittlerweile in der Superbike-WM auf einer Ducati unterwegs, bestritt seine letzte MotoGP-Saison 2018 mit Aprilia und hat daran keine allzu guten Erinnerungen, weshalb er sich in der Vergangenheit oftmals negativ äußerte.

Auch mit Blick auf die neue RS-GP kann er sich einen Seitenhieb nicht verkneifen. Ein Bild der 2021er-Version kommentiert Redding auf Instagram mit den Worten: "Unglaublich, wie sehr sie andere Hersteller kopieren." Statt eigene Ideen und Konzepte zu entwickeln, werde bei der Konkurrenz abgekupfert, meint er.

Bereits zu seiner aktiven Zeit bei Aprilia hatte Redding den fehlenden Innovationsgeist kritisiert. Laut seiner Aussage wurde an der RS-GP damals monatelang nichts geändert. Sein Feedback als Fahrer sei ergebnislos verhallt. "Sie versprachen, dies und das zu ändern. Doch das war eine leere Versprechung", blickte er 2020 zurück.

Weil die erhofften Ergebnisse ausblieben, erfuhr der Brite schon nach wenigen Rennen der Saison 2018, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. In der Britischen Superbike-Meisterschaft und der Superbike-WM fand er - mit konkurrenzfähigen Material - wieder zu alter Stärke. Eine Rückkehr zu Aprilia schließt er kategorisch aus.

"Unabhängig davon, ob deren Motorrad gut ist, die Arbeitsweise ist es auf keinen Fall", hält Redding fest. Fakt ist: Seit dem Einstieg in die MotoGP 2015 wartet Aprilia vergeblich auf seinen ersten Podestplatz. In der aktuellen Saison geht der Hersteller mit Aleix Espargaro und Neuzugang Lorenzo Savadori an den Start.

AmazonBasics: Kopiert Amazon die Bestseller von Drittanbietern? .
Amazon hat nicht nur die Produkte von Drittanbietern, sondern auch eigene Kreationen im Sortiment - doch kommen immer häufiger Anschuldigungen auf, diese eigenen Kreationen seien lediglich Kopien der Bestseller von Drittanbietern: Zuletzt Anfang März vom Hersteller Peak Design. Die EU und das U.S. House Judiciary Committee ermitteln. © Bereitgestellt von Finanzen.

usr: 2
Das ist interessant!