Sport Hannover-Torwart in Quarantäne

15:33  10 märz  2021
15:33  10 märz  2021 Quelle:   sport1.de

Corona und Präsenzunterricht: Schulbesuch als schwere Entscheidung

  Corona und Präsenzunterricht: Schulbesuch als schwere Entscheidung Die meisten Bundesländer sind zum Präsenzlernen zurückgekehrt. Mit dem Schulbesuch steigt allmählich auch die Zahl derer, die in Quarantäne sind. © Inderlied/Kirchner-Media / imago images Zehn Tage ist es her, da gab es in Sachsen für 151.000 Grundschulkinder und ihre Familien Neuigkeiten. Kultusminister Christian Piwarz (CDU) schrieb den Eltern im Freistaat, er freue sich »mit Ihnen und Ihren Kindern«, dass nun »die Schule wieder losgeht«. Für »Ihre Kinder, die Lesen, Schreiben und Rechnen lernen, zählt jeder Tag, an dem sie zurück in der Schule sind«.

Bei Michael Esser gibt es einen Coronafall in seinem "engsten Familienumfeld". Der Torwart von Hannover 96 begibt sich deshalb in Quarantäne.

Hannover-Torwart in Quarantäne © Bereitgestellt von sport1.de Hannover-Torwart in Quarantäne

Torwart Michael Esser von Hannover 96 befindet sich nach einem Coronafall in seinem "engsten Familienumfeld" in Quarantäne.

Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, wurden sowohl der 33-Jährige als auch der Rest des Teams anschließend negativ getestet. Entsprechend gebe es hinsichtlich des Trainings und der Fortsetzung des Spielbetriebs "keinerlei Bedenken".

Hannover bestreitet am Sonntag (13.30 Uhr) gegen die Würzburger Kickers seine nächste Partie. Wie lange Esser aussetzen muss, teilte sein Klub nicht mit. "96 befindet sich mit der Region Hannover und der Deutschen Fußball Liga im engen, vertrauensvollen Austausch", hieß es.

Magdeburger Handballer zum zwölften Mal in Serie unbesiegt .
Der SC Magdeburg hat seine Serie in der Handball-Bundesliga fortgesetzt. Das Team von Trainer Bennet Wiegert gewann am Donnerstag bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 29:27 (15:13). © imago images Der SC Magdeburg gewann spät in Hannover und ist wieder Tabellenzweiter. Für den SCM war es das zwölfte ungeschlagene Liga-Spiel hintereinander. Die Partie blieb aber bis in die Endphase umkämpft. Tim Hornkes Treffer zum 29:26 brachte in der Schlussminute die Entscheidung.Extrem schwer taten sich die Rhein-Neckar Löwen beim 31:27 (15:15) im Nachbarschaftsduell mit den Eulen Ludwigshafen.

usr: 0
Das ist interessant!