Sport Historischer Spielerwechsel: Iraner und Israeli spielen erstmals in einem Profi-Team

10:35  11 august  2018
10:35  11 august  2018 Quelle:   berliner-kurier.de

Kohlschreiber kurios: Erst Hochzeit, dann Niederlage

  Kohlschreiber kurios: Erst Hochzeit, dann Niederlage Kohlschreiber kurios: Erst Hochzeit, dann NiederlageEin Tag mit Höhen und Tiefen: Bei über 40 Grad gewann der zweimalige Kitzbühel-Sieger den ersten Satz, hatte dann aber gegen die Nummer 95 der Welt das Nachsehen und zog nach drei Sätzen den Kürzeren.

© picture alliance / dpa Historischer Spielerwechsel : Iraner und Israeli spielen erstmals in einem Profi - Team . Es ist ein historischer Wechsel: Erstmals werden ein iranischer und ein israelischer Nationalspieler gemeinsam in einer Vereinsmannschaft spielen .

Israeli spielen erstmals in einem Profi - Team Es ist ein historischer Wechsel: Erstmals werden ein iranischer und ein israelischer Nationalspieler gemeinsam in einer Die Drohungen aus Teheran und von Irans Verbündeten in der Region, Israel zu vernichten, sind kein Beitrag zur Beruhigung.

Historischer Spielerwechsel: Iraner und Israeli spielen erstmals in einem Profi-Team © picture alliance / dpa Historischer Spielerwechsel: Iraner und Israeli spielen erstmals in einem Profi-Team

Es ist ein historischer Wechsel: Erstmals werden ein iranischer und ein israelischer Nationalspieler gemeinsam in einer Vereinsmannschaft spielen.

Der Vizekapitän des iranischen Nationalteams, Ehsan Haj Safi, und Israels Kapitän Bibras Natcho werden für den griechischen Erstligisten Olympiakos Piräus auflaufen, wie das Nachrichtenportal Khabar-Fouri auf seiner Instagram-Seite schrieb.

Der 30 Jahre alte Natcho kam ablösefrei von ZSKA Moskau, der 28 Jahre alte Haj Safi von Panionios Athen.

Absturz von historischer Junkers: Hitze als mögliche Ursache

  Absturz von historischer Junkers: Hitze als mögliche Ursache Absturz von historischer Junkers: Hitze als mögliche UrsacheTragisches Ende einer Erlebnisreise von Locarno nach Dübendorf. Keiner der 20 Insassen überlebte. Eine Familie aus Niederösterreich – Eltern mit ihrem Sohn – starb ebenso wie die anderen 14 Passagiere und die drei Besatzungsmitglieder. Am Samstagnachmittag prallte die JU-52 HB-HOT senkrecht mit hoher Geschwindigkeit auf den Boden. Das Unglück des 1939 gebauten Flugzeugs ereignete sich in 2540 Metern Seehöhe an der Westflanke des Piz Segnas im Kanton Graubünden in der Schweiz.

Israeli spielen erstmals in einem Profi - Team Es ist ein historischer Wechsel: Erstmals werden ein iranischer und ein israelischer Nationalspieler gemeinsam in einer Die Drohungen aus Teheran und von Irans Verbündeten in der Region, Israel zu vernichten, sind kein Beitrag zur Beruhigung.

Israeli spielen erstmals in einem Profi - Team Es ist ein historischer Wechsel: Erstmals werden ein iranischer und ein israelischer Nationalspieler gemeinsam in einer Der 77-fache deutsche Nationalspieler freue sich besonders, wieder mit Cristiano Ronaldo in einer Mannschaft zu spielen

Im Iran wird dieser Transfer nach Einschätzung von Beobachtern hohe Wellen schlagen. Der Iran und Israel sind seit fast vier Jahrzehnten politische Feinde. Sie standen schon mehrmals am Rande eines militärischen Konflikts.

Außerdem dürfen wegen dieser politischen Feindschaft seit der islamischen Revolution von 1979 iranische Sportler nicht gegen israelische Sportler oder Mannschaften antreten. Das Verbot gilt in der Sportpolitik des Landes als rote Linie und ein Verstoß dagegen als Tabubruch.

Wenn nun zwei Spieler der verfeindeten Staaten für einen Club spielen, ist das ein Novum für den iranischen Fußballverband sowie das Sportministerium. Bei einem Tor wäre ein gemeinsamer Jubel der beiden Spieler für die Führung in Teheran ein Horrorszenario.

Kommentatoren halten es für nicht ausgeschlossen, dass Haj Safis auf Anordnung aus Teheran seinen Vertrag in Piräus noch kündigt.

Mehr auf MSN

Bayern der richtige Klub? Robben war skeptisch .
Bayern der richtige Klub? Robben war skeptischMittlerweile ist sich Robben darüber aber im Klaren. "Jetzt kann ich sagen: es war die beste Entscheidung meiner Karriere", so der Rechtsaußen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!