Sport Anil Ambanis Sohn rräucht in die Sperrung, sagt, es sei 'über die Kontrolle'

11:50  07 april  2021
11:50  07 april  2021 Quelle:   bloomberg.com

Wie sehr die Formel 1 von einem Amazon-Deal profitieren würde

  Wie sehr die Formel 1 von einem Amazon-Deal profitieren würde Streaming über externe Plattformen könnte sich für die Formel 1 in den nächsten Jahren als Goldgrube erweisen, aber noch sind keine Entscheidungen gefallenWer an internationale Streaming-Größen denkt, der denkt unweigerlich auch an Amazon. Tatsächlich ist das US-Unternehmen mit seiner Sparte Web-Services bereits in der Formel 1 aktiv und unterhält damit eine kommerzielle Beziehung zur Rennserie. In Zukunft könnte dieses Engagement sogar auf die Live-Berichterstattung im Internet ausgeweitet werden.

(Bloomberg) - Anmol Ambani, der ältere Sohn des ehemaligen Milliardärs Anil Ambani, gegen eine neue Runde der sozialen Einschränkungen in Indien geschlagen, die unter einigen steigenden Unzufriedenheit unterstreicht wurde Unternehmen in einem Land, das seinen am schlechtesten ist, der sich am schlechtesten in Coronavirus-Fällen kämpft.

a man looking at the camera: Anmol Ambani, executive director of Reliance Capital Ltd., attends the Reliance Group annual general meeting in Mumbai, India, on Monday, Sept. 30, 2019. Five companies of the Ambani-led Reliance Group are holding their annual general meetings against the backdrop of debt-related concerns at key firms of the conglomerate. © Fotograf: Dhiraj Singh / Bloomberg Anmol Ambani, Executive Director von Reliance Capital Ltd., besucht an der Hauptversammlung der Reliance-Gruppe in Mumbai, Indien, am Montag, 30. September 2019. Fünf Unternehmen der AMBANI-LED-Reliance-Gruppe halten ihre jährlichen Hauptversammlungen vor dem Hintergrund von verschuldungsbezogenen Anliegen an den wichtigsten Unternehmen des Konglomerats. In einer seltenen Instanz eines Scions kritisiert öffentlich die Regierungspolitik, der 29-jährige ehemalige Executive Director von Reliance Capital Ltd. ließ ein Barrage von Tweets lambasting die neuen Semi-Lockdown-Regeln, um die kleineren Unternehmen unproportional zu verletzen und größere zu bereichern.

Globale Lieferketten: Frost, Dürre, Suezkrise: Die Just-in-Time-Ökonomie gerät in Gefahr

  Globale Lieferketten: Frost, Dürre, Suezkrise: Die Just-in-Time-Ökonomie gerät in Gefahr Steigende Frachtkosten, Staus in Häfen, nervöse Märkte: Der Unfall im Suez-Kanal offenbart die Fragilität globaler Liefernetzwerke. Ist der Welthandel noch zu retten? © dpa Dieses Satellitenbild von European Space Imaging zeigt das Frachtschiff MV Ever Given, das im Suezkanal auf Grund gelaufen ist und seither die wichtige Schifffahrtsstraße zwischen Asien und Europa blockiert. Die anhaltende Blockade des Suezkanals wird zusammen mit anderen Unterbrechungen globaler Lieferketten zu einem Problem für die von der Pandemie immer noch angeschlagene Weltwirtschaft.

"Dies geht nicht um Gesundheit. Dies geht um die Kontrolle "nach einem

Twitter-Beitrag dienstag vom Sohn des Tycoones, von dessen Unternehmen in der Insolvenz sind. "Um jeden Aspekt Ihres Lebens zu kontrollieren."

kaum

auftauchend von einer historischen Rezession, ausgelöst um ein monatelanges Lockdown im vergangenen Jahr, ist die 2,9-Billionen-Wirtschaftswirtschaft in Höhe von 2,9 Billionen US-Dollar wieder zu einer Bedrohung, wie die Fälle Surge über 100.000 an zwei Tagen in dieser Woche in Höhe von 100.000 US-Dollar gegenüberstehen. Als Reaktion darauf veranlasste das Landesheim der Finanzhabe von Mumbai strenge Regeln und schloss alle nicht-wesentlichen Dienste bis April. Die Hauptstadt des Nation New Delhi startete Night Curfew , während andere Zustände auch den Bordstein angezogen haben.

Corona-App: Warum wollen plötzlich alle Luca?

  Corona-App: Warum wollen plötzlich alle Luca? Viele Bundesländer wollen mit der App Luca eine Rückkehr in die Normalität ermöglichen. Ein zweifelhafter Plan – selbst wenn er aufginge, gäbe es dafür bessere Lösungen. © Christof Stache/​AFP/​Getty Images Dank App endlich wieder ins Café – ein verlockendes Versprechen An laue Frühlingsabende im Biergarten oder gar Kneipenbesuche ist im Moment in den meisten deutschen Orten nicht zu denken. Aber wenn die Zahl der Corona-Infektionen wieder sinkt, sollen Geschäfte, Restaurants und Konzerthallen wieder öffnen – auch dank digitaler Kontaktverfolgung.

a man wearing a suit and tie looking at the camera: Anmol Ambani, executive director of Reliance Capital Ltd., attends the Reliance Group annual general meeting in Mumbai, India, on Monday, Sept. 30, 2019. Five companies of the Ambani-led Reliance Group are holding their annual general meetings against the backdrop of debt-related concerns at key firms of the conglomerate. © Fotograf: Dhiraj Singh / Bloomberg Anmol Ambani, Executive Director von Reliance Capital Ltd., besucht an der Hauptversammlung der Reliance-Gruppe in Mumbai, Indien, am Montag, 30. September 2019. Fünf Unternehmen der AMBANI-LED-Reliance-Gruppe halten ihre jährlichen Hauptversammlungen vor dem Hintergrund von verschuldungsbezogenen Anliegen an den wichtigsten Unternehmen des Konglomerats. Das Gespenst eines anderen Sperrens ist jetzt der größte Kopfaufwind für lokale Unternehmen. "Sie zerstören das sehr Backbone unserer Gesellschaft und Wirtschaft, von den täglichen Lohnarbeitern, dem Selbständigen und dem KMU bis zum Restaurants und Dhabas, Mode und Bekleidungsgeschäften", so einem der

-Tweets von Anmol Ambani .

KMU steht für kleine und mittlere Unternehmen, während die lokalen Fahrzeuge am Straßenrand "Dhabas" genannt werden.

Anmol ist der Neffe des Milliardärs Mukesh Ambani, Asiens reichster Mann, der ein Einzelhandels-zu-raffinierendes Konglomerat überwacht. Mukesh und Anil Ambani fielen in Kürze nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 2002 auf und löste einen Nachfolgekampf, der 2005 zu den Familienunternehmen führte. Die im Jahr 2010 versöhnten Brüder.

Empfohlenes Lesen: NFTs Bevor der Hype übernahm, übernahm

 Empfohlenes Lesen: NFTs Bevor der Hype übernahm, übernahm Nfts der Superchief Gallery Nft, einer physischen Galerie, die ausschließlich NFT (nicht-fungible Token) in New York gewidmet ist. - Die Galerie eröffnet sich mit der Messe "Saison One Starter Pack", mit einer täglichen Rotation von Kunstinstallationen, die auf hochauflösenden 4K-Bildschirmen angezeigt werden.

Der jüngere Ambani sagte auch in seinem Tweet, in dem sich die Ungleichheit verschlechtert. Zum Beispiel schließt Ziegel-and-Mortar-Stores mit digitalen und E-Commerce-Unternehmen, sagte er.

Millionen stürzt aus der globalen Mittelklasse im historischen Rückschlag

Indien, sah 1920 einen Anstieg der Ungleichheit im Jahr 2020 mit den reichsten Menschen, die Milliarden ihres Nettowerts hinzufügen, während

Millionen der Indianer ihre Arbeit gegen die Pandemie verloren haben. Zwei der reichsten Männer Indiens - Mukesh Ambani und Gautam Adani - wurden in diesem Jahr in diesem Jahr in diesem Jahr auf gegen neue landwirtschaftliche Gesetze auf die Proteste von gezielt. Beide Milliardäre bestritten jedes Interesse an der Eröffnung der Landwirtschaft.

"Es ist kein Zufall, dass die Verluste des gemeinsamen Mannes der reichsten Gewinne sind", sagte Anmol Ambani

, sagte , fügte hinzu, dass Sperren diesen "Wohlstandsübertragung" beschleunigen.

Für weitere Artikeln wie folgt, besuchen Sie uns bitte bei

Bloomberg.com

© 2021 Bloomberg L.P.

Saatgut-Monopole: die Macht der Agrarkonzerne .
Nur vier Konzerne dominieren den weltweiten Saatgutmarkt. Das bedroht die genetische Vielfalt und damit unsere Ernährungssicherheit. Zudem kriminalisieren Gesetze bäuerliche Saatgut-Züchtung. Aktivisten kämpfen dagegen. © Frank May/dpa/picture alliance Mehr als die Hälfte des weltweiten Saatgutmarkts ist in der Hand von nur wenigen Konzernen Über Jahrtausende hinweg wurde Saatgut von Landwirten angebaut und wieder ausgesät, frei ausgetauscht und geteilt. Eine besondere Eigenschaft des Saatguts, nämlich die Fähigkeit, sich selbst zu reproduzieren, beschränkte bis vor kurzem seine Kommerzialisierung.

usr: 4
Das ist interessant!