Sport Capitol Rander in 'CNN Fake News' Cap angegriffene Polizei mit einem PVC-Pole am 6. Januar, sagte Feds,

02:15  16 april  2021
02:15  16 april  2021 Quelle:   lawandcrime.com

Capitol Police Watchdog's vorläufiger Bericht am 6. Januar. Der Unruhen kritisiert die "Mängel"

 Capitol Police Watchdog's vorläufiger Bericht am 6. Januar. Der Unruhen kritisiert die Die Vereinigte Staaten Capitol Police Office of Inspector General veröffentlichte einen vorläufigen Bericht über die "Mängel" des Abteils im Aufbau bis zum 6. Januar, der fünf tot verließ in fast 140 Offiziere verwundet. © von Washington Examiner eine Quelle, die mit dem Bericht vertraut ist, der mit dem Bericht informiert wurde CNN waren "geneigt, gewalttätig zu werden." Der Washington Examiner erreichte den Generalinspektionsbüro, erhielt jedoch nicht sofort eine Antwort.

Tödliche Attacke in NRW: Polizei findet sterbenden Mann auf Friedhofs-Parkplatz.

Am 6 . Januar war es Trump-Anhängern gelungen, in das US-Kapitol vorzudringen - quasi an der Kapitolspolizei vorbei. Ein Bericht zeigt schwere Fehler bei der Polizei -Führung auf. Interner Bericht der Kapitolspolizei. Die Parlamentspolizei habe sich trotz Hinweisen im Vorfeld der Unruhen nicht ausreichend vorbereitet und Anweisungen erhalten, auf den Einsatz drastischer Mittel zu verzichten, berichteten der Sender CNN und die "New York Times" unter Berufung auf das Ergebnis einer polizeiinternen Untersuchung am Dienstagabend.

A Capitol Rander, der eine blaue und weiße Baseballmütze trägt, die unter dem Netzwerk von "CNN" und "Fake News" zu sagen scheint Nennen Sie jabbezige Polizeibeamte mit einem PVC-Pole und warf es an ihnen, Bundesstaatsanwälte kündigten am Donnerstag an.

a person holding a gun © vorgeleitet von Recht & Kriminalität

Das Salt Lake City Field Office der FBI verhaftete den 66-jährigen Randal, Duke Edward Wilson von Nampa, Idaho, drei Tage nachdem der Mann unter dem Siegel im Bezirk DC

angeklagt wurde Ein FBI Affidavit zeigt Wilson, der während eines Nahkampfes mit Offizieren im unteren Westterrasse-Tunnelgebiet des US-Capitols am 6. Januar, wie auf Footage von drei YouTube-Videos, zwei Strafverfolgungskörpercams, aufgenommen, und Überwachungskameras auf der Unterkunft.

-Schüsse an uns Capitol Barrikade feuert, verdächtige tote

-Schüsse an uns Capitol Barrikade feuert, verdächtige tote US-amerikanische Kapitol-Polizei eröffnete Feuer, als ein Verdächtiger ihr Auto in die Nord-Barrikade des Capitol-Komplexes Freitagsnachmittag rammte und das Fahrzeug mit einer Waffe mit einer Waffe, Strafverfolgungsquellen, an, die ABC-News erzählten. Ihr Browser unterstützt dieses Video Zwei Offiziere sollen verletzt, einer kritisch, die Quellen sagten, und der Verdächtige ist tot. Die US-Capitol-Polizei (USCP) sagte in einem -Tweet kurz vor 13:30 Uhr.

Während des Präsidentschaftsrennens betrieb CNN rege Berichterstattung über Trumps Gesundheit. Dazu gehörte ein Artikel von Brian Stelter mit der Schlagzeile: "Es liegt nun an den Journalisten, die Wahrheit über Trumps Gesundheit herauszufinden". Ebenfalls im Oktober lautete der Titel eines Artikels von Jim Acosta, einem ausgesprochenen Trump-Kritiker: "Trumps Ärzte malen ein rosiges – aber vages – Bild von seiner Gesundheit während der How can u trust a “ news ” network who has a specific goal to make one candidate beat another. Their “ news ” is always being filtered by the outcome they want.

Die US-Regierung steht an vorderster Front der Unterstützer des Putsches in Venezuela. Während sie mit einer Intervention droht, rufen vermeintliche Überläufer des venezolanische Militärs bei CNN zum Aufstand auf. Der Sender zeichnet mit dieser Irreführung das Bild einer Maduro-Regierung, die selbst in ihrer vermeintlich letzten Bastion, dem Militär, kaum noch über Rückhalt verfügt. Mit diesen Fake News flankiert CNN medial die schon vor Monaten bekannt gewordenen Umsturzpläne Washingtons.

"Basierend auf der Videobesprechung, die später identifizierte Person, die später als Wilson identifiziert wurde, betrat Kurz vor dem 3. Capitol-Gebäude in den unteren Westterrasse-Tunnelgebiet des US-Capitol-Gebäudes. Während Randoter gegen Strafverfolgungsbehörde drängten, um den Einstieg in das Gebäude zu erlangen ", erzählt die eidesstattliche Erzählung. "Randoter schienen flüssige Reizstoffe auf die Offiziere zu sprühen, als sie die Abschirmungen der Offiziere drängten. Wilson machte seinen Weg zur Front der Offiziere. Als Offiziere versuchten, eine Reihe von doppelten Türen zu schließen, packte Wilson und versuchte, die Tür offen zu ziehen. Wilson hob dann an, was als Tablettenvorrichtung sein schien, um das Spray eines Reizmittels abzulenken. Wilson wurde von den Offizieren mit dem Reizenden gespritzt. "

-Gesetzgeber teilen Unterstützung von Polizeibeamten, die bei Capitol Attack verletzt werden

-Gesetzgeber teilen Unterstützung von Polizeibeamten, die bei Capitol Attack verletzt werden ©, die von Washington-Prüfer bereitgestellt wird A MOB stürmte das Capitol-Gebäude am 6. Januar, um den Kongress zu protestieren, der einen Wahlsieg für Präsident Joe Bidingen bestätigt. Der Riot ließ fünf Leute tot. -Mitglieder sammeln immer noch Informationen darüber, was passiert ist, sagte der Senat-Minderheitenführer Mitch McConnell. "Beten Sie für die US-amerikanischen Polizeibeamten der Vereinigten Staaten, die an der Kapitol angegriffen wurden.

Das berichtete CNN am Sonntag. Damit verbreitete der Sender eine glatte Falschinformation, anders gesagt : Fake News . Der selbst ernannte venezolanische "Übergangspräsident" Juan Guaidó habe von den Wählern im Januar den Vorzug vor Nicolás Maduro erhalten. Das berichtete CNN am Sonntag.

Pelosi sagte am Abend, dass der Kongress die Zertifizierung des Wahlergebnisses im Laufe des Abends fortsetzen wolle. Man werde die Sache zu Ende bringen, teilte Pelosi mit. Offenbar rechte Gruppen unter gewaltbereiten Demonstranten. Twitter versah das Video zunächst mit einem Hinweis und schränkte die Verbeitung ein. Später löschte das Netzwerk das Video, wie auch Facebook und Youtube. Am Abend (Ortszeit) gab Twitter bekannt, den Account des US-Präsidenten für zwölf Stunden zu sperren.

Das heißt, wenn Behörden dazu beitragen, dass Wilson ein mehrfach-fuß-lange PVC-Pfeifen aufgab und die Offiziere damit jabbierte.

"Wilson hob das Objekt dann über dem Kopf und warf es an den Offizieren," die eidesstattlichen Erklärung. "Wilson lag in dem Tunnel."

Staatsanwälte sagen, dass ein anderer Randoter bellte, "Senden Sie das Schild zurück, schicken Sie das Schild zurück" und "Nehmen Sie den Gott verdammten Schild", bevor das Überwachungsmaterial zeigt, dass Wilson den Schild eines Offiziers auftaucht.

  Capitol Rioter in ‘CNN Fake News’ Cap Assaulted Police with a PVC Pole on Jan. 6, Feds Say © vorgeleitet von Recht und Kriminalität

"Im Gefecht, Wilson drückte Wilson zwei Offiziere auf den Boden", sagt der FBI. "Wilson drückte sich dann auf den Schild eines Offiziers, als die Randoter gegen die Offiziere drängten. Wilson wurde etwa 14 Minuten im Tunnel beobachtet. Wilson wurde auch in der Masse außerhalb des Tunnels beobachtet, der eine Taschenlampe anhebt, und es schien, dass dies nach seiner Auseinandersetzung mit den Offizieren auftrat. "

Wer ist Noah Green? Der 25-jährige ist der Verdächtigen im Capitol-Angriff, den der Offizierer

 Wer ist Noah Green? Der 25-jährige ist der Verdächtigen im Capitol-Angriff, den der Offizierer -Behörden getötet hat, der 25-jährige Indiana Noah Green identifiziert hat, als der Verdächtige getötet wurde, nachdem er ein Fahrzeug durch eine Barrikade am US-Capitol am Freitag gefahren hatte und zwei Polizeibeamte getroffen hat. © Win McNamee / Getty Images Strafverfolgung Untersuchen Sie die Szene nach einem Fahrzeug, nachdem ein Barrikade in der US-Capitol am 02.

Fake - News für den Regime-Change: CNN lässt angebliche venezolanische Deserteure sprechen. Auf die Frage, ob auch US-Diplomaten diese Sichtweise teilen, antwortete Lawrow mit "ja". Lawrows scherzhafte Anspielung auf Donald Trumps Aussagen über CNN , der den Sender wiederholt als " Fake News " bezeichnete, dürfte für CNN nur als weiterer Beweis für die "Russland-Affäre" des US-Präsidenten herhalten. Seit Jahren verbreitet der Sender die Behauptung, zwischen Moskau und Trump habe es Geheimabsprachen gegeben, damit dieser die US-Präsidentschaftswahlen 2016 gewinnt.

Deutschland und die anderen Nato-Partner unterstützen die US-Sanktionen. "Wir stehen solidarisch an der Seite der Vereinigten Staaten", heißt es in einer Erklärung. Man rufe Russland auf, sein destabilisierendes Verhalten unverzüglich einzustellen. Dieses stelle eine Bedrohung für die euro-atlantische Sicherheit dar. In dem Schreiben verurteilen die Alliierten unter anderem noch einmal den Nervengift-Anschlag auf den russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny sowie die Ukrainepolitik Russlands und bedauern, dass Russland weiterhin eine Einladung zu Gesprächen im Rahmen des

Drei nicht identifizierte Offiziere bestätigten die angeblichen -Angriffen . Der erste, der berichtete, dass er seinen Schild niedrig hielt, weil Randosen ihn immer wieder in die Beine und Leiste traten, behauptet, dass Wilson ihn gestanzt hatte, auf den Kopf gedrängt, drückte auf seinen Schild und schlug ihn mit einer Stange in der Schulter.

Der zweite Offizier sagte den Behörden, dass er von der später als Wilson identifizierten Person auf den Boden niedergedrückt wurde.

Der letzte Offizier berichtete, dass er ein fleckiges Erinnerung daran hatte, was er als "chaotischer Tag" bezeichnete. Obwohl er ursprünglich nicht erinnerte, erinnerte er sich nicht, dass er sich an den Boden gedrückt hatte, erinnerte er sich, nachdem er sich rückwärts fiel, nachdem er sich auf Klebeband beobachtete.

  Capitol Rioter in ‘CNN Fake News’ Cap Assaulted Police with a PVC Pole on Jan. 6, Feds Say © zur Verfügung gestellt von Recht und Kriminalität

Staatsanwälte sagen, dass Wilson von einem Nachbarn identifiziert wurde.

"Der Nachbar wurde gefragt, ob er wusste, dass Wilson am 6. Januar 2021 in der US-Kapitol war, und er riet, dass er wusste, dass Wilson da war, und dass Wilson dorthin war, und dass Wilson nach Washington, DC ging, um die Rallye an der Capitol" Affidavit-Staaten. "Der Nachbar riet, dass Wilson am 7. Januar 2021 sehr spät am Abend zurückkehrte."

Wilson wurde mit dem Eintritt von eingeschränkten Gründen angeklagt, die Offiziere angreift, in einem Capitol-Gebäude demonstriert, was ein offizielles Verfahren und die Vollstreckung der Strafverleihung während einer zivilen Erkrankung blockiert.

Lesen Sie die eidesstattliche FBI-Adresse unten:

Der Post Capitol Rander in 'CNN Fake News' Cap angegriffene Polizei mit einem PVC-Pole am 6. Januar, der Feds heißt, erschien zuerst auf -Gesetz & Kriminalität .

.

Capitol Polizeibeamter getötet, der in Car Attack getötet wurde, in der Ehre in Capitol Rotunda starb in einem Autoangriff auf einem Security Barricade außerhalb des Kapitols in diesem Monat, der am Dienstag in der Capitol ROTUNDA in Ehre verlegt wurde. .
Evans, 41, wurde am 2. April getötet, als ein Mann sein Auto in einen senatseitigen Sicherheitskontrollpunkt rammte, der in ihn stürzte, und ein anderer Capitol-Polizeibeamter stationiert dort. Evans ist der zweite Capitol-Polizeibeamter, der in diesem Jahr die seltene Ehre erhält und die Reihe von Tragödien unterstreicht, die von der Polizei, die mit dem 6-Aufstand von 6. Januar erdehnt wird, unterstreicht.

usr: 0
Das ist interessant!