Sport Kaymer jetzt Erster - Erster Titel seit 2014?

20:25  17 april  2021
20:25  17 april  2021 Quelle:   kicker.de

Der erste VW Golf im Test - 75 Jahre AMS: Historischer Test

  Der erste VW Golf im Test - 75 Jahre AMS: Historischer Test Wie war er? Diese Frage stellt sich bis heute, wenn ein neues Auto den Test bei auto motor und sport hinter sich hat. Besonders spannend war die Frage 1974: Der Golf sollte den Käfer ablösen. Hatte er das Zeug dazu? Klaus Westrup erklärt's im alten Test aus der auto motor und sport 16/1974. © Hans Peter Seufert In den Siebzigern lassen es Testfahrer und Fotografen gern mal auf Feldwegen ordentlich stauben. Dem Käfer Konkurrenz zu machen ist schwierig – selbst wenn der Konkurrent aus dem Volkswagenwerk stammt und eigens für diese Attacke gebaut wurde.

Der 36-Jährige aus Mettmann spielte am Samstag in Atzenbrugg eine gute 69er-Runde und setzte sich bei dem mit einer Million Euro dotierten Turnier der European Tour mit insgesamt 207 Schlägen mit an die Spitze des Leaderboards.

Hat den Turniersieg in Atzenbrugg im Blick: Martin Kaymer. © Getty Images Hat den Turniersieg in Atzenbrugg im Blick: Martin Kaymer.

Der zweimalige Majorsieger aus dem Rheinland und Cañizares liegen vor dem letzten Tag im Diamond Country Club in der Nähe von Wien knapp vor dem Düsseldorfer Maximilian Kieffer (208 Schläge). Der 30-Jährige, der noch auf seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour wartet, absolvierte eine starke 68er-Runde und schob sich auf den dritten Platz.

Martin Kaymer singt Praise von 'Spaß' und 'authentisch' Bob Macintyre

 Martin Kaymer singt Praise von 'Spaß' und 'authentisch' Bob Macintyre Zweimaler Winner-Gewinner Martin Kaymer hat Bob MacIntyre aufgefordert, sich auf das große Bild zu konzentrieren ", da der junge Schotte seine jüngsten auffälligen Bemühungen berücksichtigt in den USA. © Martin Kaymer, der mit Irene Scholz während einer Praxisrunde für den österreichischen Golf auf Diamo ... in der Nähe von Wien.

65! Von Dellingshausen klettert auf acht

Nicolai von Dellingshausen gelang die bisher beste Runde in Österreich. Der 28-Jährige aus Düsseldorf spielte auf dem Par-72-Kurs eine sensationelle 65 und kletterte mit insgesamt 211 Schlägen auf den achten Rang.

Kaymer gewann zuletzt im Juni 2014 bei der US Open. Der bis dato letzte Sieg eines deutschen Golfprofis auf der Europa-Tour war dem Ratinger Marcel Siem im November 2014 in Shanghai gelungen.

Europa-Tour in Atzenbrugg/Österreich (1 Mio. Euro, Par 72), Stand nach 3 von 4 Runden

1. Martin Kaymer (Mettmann) 207 Schläge (68+70+69); Alejandro Cañizares (Spanien) 207 (67+70+70); 3. Maximilian Kieffer (Düsseldorf) 208 (72+68+68); 4. John Catlin (USA) 209 (68+70+71); 5. Joost Luiten (Niederlande) 210 (71+70+69); Daniel Gavins (England) 210 (69+74+67); Jacques Kruyswijk (Südafrika) 210 (68+72+70); 8. Nicolai Von Dellingshausen (Düsseldorf) 211 (74+72+65); 9. Adrien Saddier (Frankreich) 212 (71+72+69); Matthias Schwab (Österreich) 212 (71+75+66); Garrick Higgo (Südafrika) 212 (72+71+69); Marcus Armitage (England) 212 (73+69+70); Austin Bautista (Australien) 212 (74+67+71); ... 37. Max Schmitt (Andernach) 216 (72+75+69); Bernd Ritthammer (Nürnberg) 216 (70+75+71); 52. Marcel Schneider (Pleidelsheim) 218 (77+70+71); Hurly Long (Mannheim) 148 (70+78); Sebastian Heisele (Dillingen an der Donau) 148 (74+74); Alexander Knappe (Paderborn) 152 (79+73)

Russland weist europäische Diplomaten aus .
Als Antwort auf die Ausweisung eigener Diplomaten hat Russland sieben Botschaftsmitarbeiter aus den Baltenstaaten und der Slowakei ausgewiesen. Es geht um einen Streit zwischen Moskau und Prag. © picture-alliance/Russian Look/K. Kokoshkin Der Kreml in Moskau Seitdem Tschechien der russischen Seite vorwirft, für die Explosion eines Munitionslagers verantwortlich zu sein, gibt es Streit zwischen beiden Ländern. Auch andere europäische Staaten sind mittlerweile darin verwickelt.

usr: 0
Das ist interessant!