Sport Bowers & Wilkins startet PI7 und PI5 Premium True Wireless Ohrhörer

11:45  21 april  2021
11:45  21 april  2021 Quelle:   engadget.com

Google zeigt scheinbar Pixel-Knospen A in Marketing-E-Mail

 Google zeigt scheinbar Pixel-Knospen A in Marketing-E-Mail , wenn wir uns mit Google E / A 2021 annähern, ist das Gerüchtmühle mit dem Zeigen auf neue Hardware, einschließlich eines Pixel 5a- und Pixel-Knospens A, einem niedrigeren Kostensatz von echten Wireless-Ohrhörer würde unter dem Hauptpaar des Unternehmens steckt. Google scheint jedoch vor sich selbst zu gewinnen, wie nach 9to5google , eine neue E-Mail ein Bild von olivgrüner Pixel-Knospen enthält, die nicht Teil der aktuellen Aufstellung sind.

True Wireless In-Ear Kopfhörer im Test: Bestenliste mit Testergebnissen, Testberichten und dem aktuellen Bluetooth-Speaker-Testsieger, inkl. CHIP checkt für Sie die besten True Wireless In-Ear Kopfhörer für Ihre liebsten Audio-Inhalte - selbstverständlich unter den wichtigsten Aspekten. weiterlesen.

Wie sind die Bowers und Wilkins P5 Wireless aufgebaut? Angesichts der obigen Beschreibung sollte es Sie nicht überraschen, dass ich ein großer Fan der P5-Verarbeitungsqualität bin. Es ist robust, intelligent, komfortabel und elegant. Wie bei allen anderen Iterationen der P-Modelle von Bowers und Wilkins wird auch beim P5 Wireless etwas heiß unter den Ohren. Dies ist definitiv auf das weiche, wärmeableitende Schaffell zurückzuführen, das sich dank des feuchtigkeitsspendenden Memory-Schaums perfekt an die Ohren anschmiegt.

Bowers & Wilkins hat den PI7 und den PI5, zwei neue echte Wireless-Ohrhörer-Modelle eingeleitet, die besagt, dass es nicht kompromittiert "Klangqualität für drahtlosen Komfort". Der PI7 unterstützt die APTX Adaptive -Funkübertragung von

APTX von kompatiblen mobilen Geräten. Dadurch kann es sein, eine Premium-Audioqualität zu liefern, während auch das Audio synchronisiert wird, während Sie Ihren Kopfhörer an einem Ort verwenden, an dem viele andere Personen Bluetooth-Ohrhörer verwenden. 4 © Bowers & Wilkins Bowers & Wilkins   Bowers & Wilkins launches PI7 and PI5 premium true wireless earphones Das Modell bietet auch eine adaptive Lärmstornierung, die Umgebungsgeräusche analysieren und seine Leistung für das bestmögliche Erlebnis anpassen kann. Diese Funktion arbeitet mit den Sechsmikrofonen der Ohrhörer, um eine klare Klangqualität für Telefonanrufe zu liefern. Das Unternehmen sagt, dass jeder PI7-Earmud eine 9,2-mm-maßgeschneiderte Bowers & Wilkins-Antriebseinheit hat und die Spezifikationen ähnlich dem fortschrittlichen herkömmlichen Lautsprecher. Inzwischen unterstützt der PI5 die truewireless-Stereo-Stereo-Stereo-Technologie von Qualcomm, die eine qualitativ hochwertige Earmud-to-Earmud-Synchronisation ermöglicht. Das Modell ist auch in der Lage, drahtlose Getriebe für die EPTX-Wiedergabe von CD-Qualität zugänglich und verfügt über eine benutzerwählbare Noise-Canceling-Fähigkeit, zusammen mit zwei eingebauten Mikrofonen pro Ohrhörer. Der PI7 hat eine vierstündige Akkulaufzeit, während das PI5 auf 4,5 Stunden auf einer einzigen Ladung dauern kann. Diejenigen sind vergleichbar mit der Akkulaufzeit des Airpod Pro, aber sie sind für 2021 Modelle ziemlich kurz, insbesondere zu ihrem Preis-Punkt - der Bowers & Wilkins-Dollar-Galaxy Buds Pro kann beispielsweise bis zu fünf Stunden mit Anc and Hraft frei sein Bixby eingeschaltet. Beide Modelle unterstützen Siri und Google Assistant, abhängig von der gekoppelten Geräte, und beide können mit mehreren Quellen gepaart werden. Sie kommen mit einem Ladekoffer, wie Sie erwarten würden, aber der PI7 hat eine interessante Merkmale: Es kann eine Verbindung zu einer Audioquelle um 3,5 mm oder ein USB-Kabel herstellen und dann drahtlos Audio von dieser Quelle in die Ohrhörer erneut übertragen. Beide Premium-Ohrhörer sind jetzt von Bowers & Wilkins in Weiß und Holzkohle erhältlich. Der PI7 stellt Sie 399 $ zurück, während der PI5 Sie 249 $ kostet.

© bereitgestellt von Engadget

Spotify Premium-Abonnentenzähler erhöht sich mit 21 Prozent auf 158 Mio. .
Spotify verfügt jetzt über 158 Millionen Premium-Abonnenten und 356 Millionen monatliche aktive Benutzer, je nach dem neuesten -Neuen Ertragsbericht , der heute veröffentlicht wurde. Das sind 21 Prozent und 24 Prozent gegenüber dem Vorjahresanstieg. Es ist im letzten Quartal von 155 Millionen Premium-Abonnenten und 345 Millionen monatlichen aktiven Benutzern. © Bild: Spotify Spotify's Abonnentwachstum.

usr: 4
Das ist interessant!