Sport NFL: Chiefs holen Pro-Bowl-Tackle aus Baltimore

00:05  24 april  2021
00:05  24 april  2021 Quelle:   spox.com

Jarran Reed will "Verwüstung" auf Chiefs-Gegner auf der Vornahme von Pay Cut, um Seahawks

 Jarran Reed will © zur Verfügung gestellt von CBS Sports Jan 5, 2020; Philadelphia, Pennsylvania, USA; Seattle Seahawks Defensive Tackle Jarran Reed reagiert spät im vierten Quartal gegen die Philadelphia-Eagles in einem NFC-Wildkarten-Playoff-Fußballspiel in Lincoln Financial Field. Obligatorische Kredite: Eric Hartline-Usa Today Sport Jarran Reed findet vermutlich seinen glücklichen Ort wieder.

Die Kansas City Chiefs haben Offensive Tackle Orlando Brown von den Baltimore Ravens unter Vertrag genommen. Dies berichtet Adam Schefter von ESPN . Demnach traden die Chiefs für den Pro Bowler und geben im Gegenzug vier Draftpicks ab.

Brown läuft künftig für die Chiefs auf. © Bereitgestellt von SPOX Brown läuft künftig für die Chiefs auf.

Die Ravens erhalten den Erstrundenpick (31) der Chiefs im anstehenden Draft, außerdem drei weitere Picks in den Jahren 2021 und 2022. Dabei handelt es sich um einen Drittrundenpick (94) und einen Viertrundenpick 2021 (136) sowie einen Fünftrundenpick 2022. Baltimore schickt seinerseits einen Zweitrundenpick 2021 (58) und einen Sechstrundenpick 2022 nach Kansas City.

NFL: Mock Draft 3.0: Quarterback für die Patriots - und noch ein Team tradet hoch

  NFL: Mock Draft 3.0: Quarterback für die Patriots - und noch ein Team tradet hoch Der Draft-Prozess geht in die heiße Phase! Ende April ist es endlich soweit, dann werden viele offene Fragen beantwortet. Und auch die Gerüchteküche brodelt: Wen nehmen die 49ers mit dem dritten Pick? Wird es wirklich Mac Jones ? Wer könnte noch für einen Quarterback hoch traden, und wie würde das den Draft durcheinanderwirbeln? SPOX -Redakteur Adrian Franke blickt in seinem dritten und vorletzten Mock Draft für dieses Jahr auf die 32 Teams und deren Optionen. © Bereitgestellt von SPOX SPOX-Redakteur Adrian Franke blickt in seinem dritten und gleichzeitig vorletzten Mock Draft dieses Jahr voraus.

Mehr bei SPOX

  • Palmer: Chiefs open to possibly re-signing Fisher, Schwartz

Brown, der in Baltimore zumeist als Right Tackle auflief, liebäugelte schon länger mit einem Wechsel auf die linke Seite. Dieser Wunsch wird ihm beim Super-Bowl-Teilnehmer offenbar erfüllt. Bei den Ravens hätte diese Rolle in der kommenden Saison wieder der 2020 verletzte Ronnie Stanley ausgeübt, weshalb Brown einen Trade forderte.

Er ist einer von vier Offensive Tackles, die in den vergangenen beiden Spielzeiten in den Pro Bowl gewählt wurde (gemeinsam mit David Bakhtiari, Terron Armstead and Laremy Tunsil). In seiner bisherigen Laufbahn startete Brown in 42 Spielen, nachdem er 2018 von den Ravens in der dritten Runde gedraftet wurde.

In der Line vor Quarterback Patrick Mahomes stellt Brown eine dringend benötigte Verstärkung dar nach der Trennung von Mitchell Schwartz und Eric Fisher. Nun müssen sich die Chiefs mit dem 24 Jahren auf einen neuen, hochdatierten Vertrag einigen, er geht in das letzte Jahr seines Rooki-Vertrags. Bereits zuvor hatte Kansas City mit den Guards Joe Thuney und Kyle Long seine Offensive Line aufgerüstet.

NFL: Sewell oder Chase? Tackle oder Receiver? Diese Debatte spaltet die NFL .
Alexander Isak trifft erneut für Real Sociedad - aber hätte sogar die Chance auf einen Doppelpack gehabt. Den lässt der Ex-Dortmunder aber leichtfertig liegen.

usr: 0
Das ist interessant!