Sport Sportlicher SUV mit 40 km Elektro-Reichweite - Volvo XC 60 T8 AWD Hybrid im Zugwagentest

12:15  02 mai  2021
12:15  02 mai  2021 Quelle:   msn.com

Hier wird mit Hochspannung gelöffelt - Liebherr Elektro-Raupenbagger R 976-E / R 980 SME-E

  Hier wird mit Hochspannung gelöffelt - Liebherr Elektro-Raupenbagger R 976-E / R 980 SME-E Liebherr bietet zwei Raupenbagger jetzt auch mit rein elektrischem Antrieb an. Die 90 und 100 Tonnen schweren Geräte laufen mit 6.000 Volt. © Liebherr Diesel raus, Stromer rein – das gilt längst nicht mehr nur für den Pkw-Markt. Auch vor Großgeräten macht der Trend nicht halt, wie Liebherr nun unter Beweis stellt. Der Baumaschinen-Spezialist hat zwei neue Raupenbagger entwickelt, die statt einer Dieselmaschine einen Elektromotor im Maschinenabteil tragen.Elektrobagger R 976-E und R 980 SME-E für den BergbauGedacht sind die Großgeräte R 976-E und R 980 SME-E für den Bergbau und den Einsatz in Steinbrüchen.

Volvo-Haustuner Polestar heizt dem Plug-in-Hybrid ordentlich ein. Wie er Caravans zieht, haben wir für Sie getestet.

Volvo-Haustuner Polestar heizt dem Plug-in-Hybrid ordentlich ein. © Andreas Becker Volvo-Haustuner Polestar heizt dem Plug-in-Hybrid ordentlich ein.

Leistung hat das sportlichste aller XC60-Modelle mehr als genug, doch bei der Anhängelast erreicht es nicht die Top-Werte der Konkurrenz. Die darf bis zu 2,5 Tonnen ziehen. Der 1.070 Euro teure Schwenkhaken mit 100 Kilo Stützlast entriegelt elektrisch, muss aber manuell in der Endposition eingerastet werden. Ausgestattet ist er mit Stützbolzen für Fahrradträger, Öse fürs Abreißseil und integrierter Stromdose. Und die liefert dauerhaft über 11 Volt.

Neuer Nissan-SUV kommt erst 2022 zu uns – als Hybrid - Nissan X-Trail (2022)

  Neuer Nissan-SUV kommt erst 2022 zu uns – als Hybrid - Nissan X-Trail (2022) Nissan hat auf der Messe Auto Shanghai 2021 den neuen X-Trail enthüllt. Der Kompakt-SUV wird aber zunächst nur in China ausgeliefert. © Nissan Auf der ersten großen Automobil-Ausstellung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat Nissan jetzt in Shanghai den neuen X-Trail vorgestellt. Die vierte Generation des Kompakt-SUV basiert nun auf der CMF-C (Common Module Family)-Plattform des Konzerns und soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Allerdings nur in China.X-Trail kommt erst nach ChinaVöllig überraschend kommt der neue X-Trail freilich nicht.

Alles andere wäre enttäuschend bei einem Auto, das einen 11,6 kWh großen Akku im Mitteltunnel hat, der sich extern laden lässt und der einen 87 PS starken E-Motor an der Hinterachse speist. Vorn arbeitet ein doppelt aufgeladener 2,0-Liter Benziner, der 318 PS an die Vorderachse schickt. Verlieren die 21-Zoll-Räder Grip, schiebt die Hinterachse sofort mit – eine mechanische Verbindung der Achsen vermisst man nicht.

China-SUV mit Volvo-Genen für die Welt - Geely Xingyue L

  China-SUV mit Volvo-Genen für die Welt - Geely Xingyue L Geely, der größte chinesische Autobauer in privater Hand und Mutterkonzern von Volvo, zeigt auf der Shanghai Auto Show den Xingyue L. Der Highend-SUV orientiert sich im Design an der 2020 vorgestellten Preface-Studie. © Geely Wie schon der Volvo XC40 oder der Polestar 2 baut auch der Xingyue L auf der CMA-Plattform (Compact Modular Architecture) auf. 2.845 mm Radstand und 1.610 mm Spurbreite stehen im Datenblatt des Geely, der sich als klassischer SUV präsentiert.

Elektrische Reichweite und Sportfahrwerk

40 Kilometer Solo-E-Reichweite bei maximal 125 km/h sind realistisch, aber mit Caravan schaltet sich der Benziner nur selten ab. In die Verbrauchsrunde ging es mit halbvollem Akku. Trotzdem flossen 14,3 Liter Super in die Brennräume.

Das Edel-Sportfahrwerk mit Öhlins-Komponenten ist sensibel, aber extrem straff. Im Gespann nervt es darum mit starkem Wippen. Die 10.000 Euro Polestar-Aufschlag können sich Camper also sparen und zum normalen XC60 Hybrid greifen.

Antrieb, Fahreigenschaften und Verbrauch

Motor: Reihenvierzylinder Benziner mit Turbo- und Kompressoraufladung, 1969 cm3 (233 kW, 318 PS, 430 Nm); Heck-E-Motor (65 kW, 87 PS, 240 Nm), Systemleistung: 298 kW, 405 PS, 670 Nm, Abgasnorm: EU 6.

Tankvolumen: 70 L

Batteriekapazität: 11,6 kWh

Fahrleistungen

  • Beschl. 0–100 km/h: 5,4 s
  • Höchstgeschw.: 180 km/h

Testverbrauch (Liter/100 km)

  • solo/Gespann: 10,8/14,3
  • Strom-/Benz.-Verbr. (kWh/L): 18,7/2,3

(+) Knapp 90 Elektro-PS reichen bei vollem Akku und verhaltenem Gasfuß oftmals auch im Gespannbetrieb. Das traktionsstarke Zusammenspiel der Antriebe ergibt einen gelungenen Allradmodus.

Volvo XC90 im China-Kleid - Auto Shanghai 2021: Lynk & Co 09

  Volvo XC90 im China-Kleid - Auto Shanghai 2021: Lynk & Co 09 Automobilhersteller Lynk & Co präsentiert in Shanghai seinen größten SUV. Über 400 PS soll er stark sein. © Lynk & Co Bislang haben sich die Designer von Lynk & Co darauf beschränkt, Volvo-Modelle, die auf der CMA-Plattform basieren, in ein neues Gewand zu stecken. Doch offenbar reichen XC40 und Polestar 2 nicht mehr aus. Ein größerer SUV muss her. Und so präsentiert die Tochter des chinesischen Unternehmensriesen Geely mit dem 09 genau diesen.

(-) Das konsequent harte Sportfahrwerk in Verbindung mit 21-Zoll-Rädern ist im Gespannbetrieb wenig angenehm und entwickelt bei Querfugen eine spürbare Nick-Neigung. Das Zuschalten des Verbrennungsmotors unter Last erfolgt etwas verzögert und ist daher ein wenig unharmonisch.

Kofferraum, Variabilität und Sitze

Kofferraumvolumen: min. 468/max. 1395 Liter. Rücksitze 1/3 zu 2/3 geteilt umklappbar.

(+) Die Sitze des XC60 sind komfortabel und voll reisetauglich. Die hinteren Kopfstützen lassen sich für eine bessere Sicht elektronisch abklappen.

(-) Einzeln umlegbare Rücksitze und eine Fernentriegelung wären in dieser Preisklasse angemessen.

Gewichte und Abmessungen

Gewichte: Leergewicht gem./zul. Gesamtgewicht: 2.195/2.660 kg; Zuladung abgezogen Stützlast (100 kg): 365 kg. Anhängelast: 2.100 kg.Maximalgewicht des Zuges: 4325 kg

Maße: Länge/Breite/Höhe: 4.688/1.939/1.641 mm, Radstand: 2.865 mm

(+) Das hohe Leergewicht wirkt sich günstig auf die 100-km/h-Zulassung aus.

(-) Die Polestar-Engineered-Variante ist 56 Kilogramm schwerer als ihre Hybrid-Basis und büßt somit Zuladung ein.

Anhängekupplung:

Preis: 1.070 EuroEinbau: werksseitigSystem: elektr. entriegelndHöhe Kugelkopf: 48 cmStützlast: 100 kg

Elektrische Versorgung

  • Dauerplus: ✔
  • Plus über Zündung: ✔

Blinkerausfallerkennung

  • Einseitig: ✔
  • Beidseitig: ✔

Wolfsburger Familien-SUV wird gründlich renoviert - VW Tiguan Allspace Facelift (2021) .
Nach dem Standard-Tiguan bekommt nun auch der lange VW Tiguan Allspace eine gründliche Modellpflege. Premiere ist am 12. Mai. Jetzt zeigt VW ein erstes Teaserbild. © Volkswagen AG Bei VW geht es momentan wie das Brezelbacken. Gefühlt jede zweite Woche stellen die Wolfsburger neue Modelle vor, vor kurzem erst gab es die Premiere des neuen Polo und die Ankündigung des neuen T7-Bus. Jetzt also der Tiguan Allspace. Die XL-Variante des regulären Tiguan wird VW offiziell am 12. Mai enthüllen und stellt für die restlichen Tage Wartezeit schon mal ein Teaserbild bereit.VW Tiguan Allspace – Premiere am 12.

usr: 1
Das ist interessant!