Sport Michel greift weiter im SCP-Trikot an

13:05  04 mai  2021
13:05  04 mai  2021 Quelle:   kicker.de

Europäische Union: Ein Machtkampf und seine Folgen

  Europäische Union: Ein Machtkampf und seine Folgen Opportunismus oder Überzeugung? Für ihre leidenschaftliche "Sofagate"-Rede erhält Ursula von der Leyen viel Zustimmung: Über die erbitterte Rivalität der EU-Kommissionschefin mit EU-Ratspräsident Michel. © imago images Die Einigkeit ist vordergründig - zwischen Ursula von der Leyen und Charles Michel herrscht Rivalität. Ein Machtkampf und seine FolgenFür Ursula von der Leyen sind die letzten Tage gut gelaufen. In der New York Times sicherte die Präsidentin der EU-Kommission zu Wochenbeginn zu, dass geimpfte US-Amerikaner im Sommer als Touristen nach Europa reisen können.

Der 30-jährige Angreifer Sven Michel, 2016 von Energie Cottbus zum SC Paderborn gewechselt, verlängerte seinen Vertrag an der Pader vorzeitig bis zum 30. Juni 2023.

Sven Michel geht weiter für Paderborn auf Torejagd. © imago images Sven Michel geht weiter für Paderborn auf Torejagd.

Der SC Paderborn sicherte sich die Dienste von Stürmer Michel, der schon seit fünf Jahren für die 07er auf Torejagd geht, für weitere zwei Spielzeiten.

"Sven hat sich in den vergangenen Jahren durch seine Leistungen und auch durch sein Auftreten zu einem Aushängeschild und einem Sympathieträger unseres Vereins entwickelt", sagt Fabian Wohlgemuth, Geschäftsführer Sport beim SCP, zur Vertragsverlängerung des 30-Jährigen. "Mit seiner Erfahrung ist er gerade auch für jüngere Spieler ein wertvoller Ansprechpartner und Ratgeber."

EU-Chef "Hurt" von Stuhl-Snub bei der Türkei-Treffen

 EU-Chef Ursula von der Leyen wurde auf einem Treffen mit dem Präsidenten mit Präsident Recep Tayyip Erdoğan in Ankara am 6. April ohne einen Vorsitzenden hinterlassen. Die Türkei wurde ebenso kritisiert, ebenso wie der EU-Ratspräsident Charles Michel, der den einzigen Stuhl neben Herrn Erdoğan genommen hatte. Türkei schuldete die EU für die Gaffe, die Frau von der Leyen auf einem Sofa saß.

Über die Sportfreunde Siegen (2010-2012), Borussia Mönchengladbach (2013) und FC Energie Cottbus (2014-2016) war der Linksfuß im Sommer 2016 nach Paderborn gekommen.

Für die Ostwestfalen absolvierte der lauf- und kampfstarke Angreifer unter anderem 29 Bundesliga-Spiele (5 Tore) und 47 Zweitliga-Einsätze (14 Treffer). Insgesamt kann Michel auf weitere 14 Spiele in der 2. Liga (2 Tore), 115 Partien in der 3. Liga (34 Treffer) und 54 Begegnungen in der Regionalliga (26 Tore) zurückblicken.

Am Sonntag geht's für Michel und den SC Paderborn zum Auswärtsspiel ins Erzgebirge nach Aue.

Paderborn holt Torjäger Iredale von Wolfsburg II .
Der SC Paderborn hat sich für die kommenden beiden Spielzeiten die Dienste von John Iredale vom VfL Wolfsburg II gesichert. Der Australier bringt Torgefahr, Robustheit und Schnelligkeit mit nach Ostwestfalen. © imago images In der Regionalliga Nord knipste er regelmäßig: John Iredale. Iredale, der über die Jugend des SC Heerenveen nach Wolfsburg gekommen war und in der abgebrochenen Regionalliga-Saison 14 Tore in 21 Partien für die VfL-Zweite erzielte, stammt aus dem australischen Sydney und spielt auch für die australische Olympia-Auswahl.Der Mittelstürmer hat nun beim SCP einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

usr: 0
Das ist interessant!