Sport Rose und das ungelöste Problem des kollektiven Verteidigens

19:40  09 mai  2021
19:40  09 mai  2021 Quelle:   kicker.de

DWANE Casey hatte einen Hall of Fame Cold Nehmen Rose hatte angefragt, weil er auf einem Playoff-Team sein wollte. Während eines Erscheinungsbildes auf dem NBA-Radio von Siriusxm. Die Dwane Casey sagte, er hätte Rose erzählt, dachte er, er hat in der Nac

 DWANE Casey hatte einen Hall of Fame Cold Nehmen Rose hatte angefragt, weil er auf einem Playoff-Team sein wollte. Während eines Erscheinungsbildes auf dem NBA-Radio von Siriusxm. Die Dwane Casey sagte, er hätte Rose erzählt, dachte er, er hat in der Nac © bereitgestellt von der großen Blei Derrick Rose und Dwane Casey in Detroit. | Jason Miller / Getty Images ? @DETROITPISTONS Head Coach-Dwane Casey beschreibt auf @talkhoops , @ badboyhorn44 , & @legSespn Das Gespräch, das er mit Derrick rosafarbene Tage vor seinem Handel mit dem #knicks #detroitup #Newyorkforever pic hatte. Twitter.com/D9MK4AFSEW - SiriusXM NBA Radio (@siriusxmnba) 10. Februar 1021 "Derrick, Sie haben hier möglicherweise eine Chance, genau so viel wie in New York." Es ist sch

Zwei Spiele noch, dann ist das Kapitel Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach beendet. Einer der Punkte, an dem Nachfolger Adi Hütter ab Sommer definitiv ansetzen muss: die Defensivarbeit. Das 0:6-Debakel in München lieferte ein weiteres Mal den Beweis.

Lange Gladbacher Gesichter in München - die Europa League ist nun wohl unerreichbar. © imago images Lange Gladbacher Gesichter in München - die Europa League ist nun wohl unerreichbar.

47, 48, 49, 50, 51, 52 - die Anzahl der Gladbacher Gegentore schnellte beim 0:6 in München noch einmal ordentlich nach oben. Längst befindet sich die Borussia mit dieser Marke im Bereich von Mannschaften, die gegen den Abstieg spielen und nicht um den Einzug in den Europapokal. Auch die Arbeit gegen den Ball wird sicherlich weit oben auf der Tagesordnung stehen, wenn Adi Hütter ab Sommer seinen Job in Mönchengladbach antritt. Unter Marco Rose hat es die Mannschaft in den vergangenen Monaten nicht geschafft, die gewünschte Stabilität in die Defensive hineinzubekommen.

Gladbachs Schwankungen: Rose wird sie nicht mehr beheben - Hütter der richtige Mann?

  Gladbachs Schwankungen: Rose wird sie nicht mehr beheben - Hütter der richtige Mann? Marco Rose erkennt die ständigen Schwankungen von Borussia Mönchengladbach, doch beheben müssen wird sie Adi Hütter."Die Qualität der Mannschaft ist da, auch die Mentalität und der Charakter. Trotzdem passiert es hier und da mal, dass du möglicherweise nicht ganz mit den richtigen Gedanken in ein Spiel gehst", erläuterte Rose auf der Pressekonferenz am Sonntag nach dem 5:0 gegen Bielefeld, denn immerhin leistete man sich nur wenige Tage vorher einen völlig abwesenden Auftritt beim 2:3 in Sinsheim.

Warum es in München ein ums andere Mal klingelte, lässt sich dabei recht leicht nachvollziehen. Wer so konfus, hilflos und widerstandslos auftritt wie die Fohlen am Samstag, braucht sich über ein halbes Dutzend Gegentore nicht zu wundern - und es hätten ja sogar mehr werden können, wären die Münchner im Abschluss noch ein wenig konsequenter vorgegangen.

Was später als Passivität der Borussen-Profis bezeichnet wurde, war nicht mehr als "Begleiten" der Münchner bei ihren Vorstößen. Und was ganz gewiss auch nicht auf dem Roses Matchplan stand, waren die unerklärlich großen Räume, die man den Bayern in der eigenen Hälfte bot, die überhaupt nicht funktionierende Abstimmung zu den Nebenleuten oder die gefährlich sorglose Vorwärtsorientierung einiger Akteure.

Das rasante Trainer-Karussell in der Bundesliga: Das Wechselspiel im Überblick

  Das rasante Trainer-Karussell in der Bundesliga: Das Wechselspiel im Überblick In der Bundesliga wechseln zahlreiche Trainer den Job. So sieht es zur neuen Saison aus. Ein Überblick zu den feststehenden Wechseln und den laufenden GerüchtenHansi Flick macht im Sommer beim FC Bayern Schluss. Das Verhältnis zu Sportvorstand Hasan Salihamidzic veranlasste den Erfolgscoach und Bald-Bundestrainer dazu, seinen Vertrag beim Rekordmeister aufzulösen.

In der Vorsaison hatte Gladbach noch die drittbeste Defensive

Abgesehen von der unterirdischen Vorstellung beim neuen Meister: Yann Sommer im Tor. Eine Viererkette mit Matthias Ginter, Nico Elvedi, Stefan Lainer und Ramy Bensebaini. Ein Mittelfeldzentrum, das aus Florian Neuhaus, Denis Zakaria oder wahlweise Christoph Kramer besteht. Alles prominente Namen und alleine schon auf diesen Positionen so viel Qualität, dass eine gewisse Stabilität im hinteren Bereich gewährleistet sein sollte.

Doch das gemeinschaftliche Verteidigen funktioniert viel zu oft nicht (mehr), angefangen bei den Offensivspielern und dem Pressingverhalten der ganzen Mannschaft. Ob mit Vierer- oder Dreierkette, ganz egal. Da wäre Rose gefragt, der in München vor allem die Punkte "Intensität" und "Überzeugung" ansprach und vermisste. Doch in den Griff bekommen haben der Trainer und seine Profis das Problem mit den zu vielen Gegentoren im gesamten Saisonverlauf nicht. In der vergangenen Saison schloss die Borussia die 34 Spieltage mit 40 Gegentreffern ab. Es war der drittbeste (!) Wert in der Liga. Mit identischem Personal.

Jalen Rose wechselte zu Tränen, sprach über seine Mutter und die Großmutter an NBA Countdown .
Jalen Rose brach in Tränen bei NBA Countdown in diesem Nachmittag nach einem Segment, wie seine Mutter ihn namte, und wie der Name Jalen nach seinem Aufstieg in Michigan beliebt wurde. Für Rose war es emotional, weil dies der erste Muttertag ist, der er ohne seine Mutter, Jeanne und Großmutter ist. Mary Belle Hicks. Es war ein unglaublich berührender Moment mit Maria Taylor , der dazu beitrug, Rose zu trösten. Pic.twitter.com/0cytibynnh - Virussport (@ NoTSTOP10Plays) 9.

usr: 1
Das ist interessant!