Sport Deutsche Volleyballerinnen im Trainingslager in Schwerin

15:15  12 mai  2021
15:15  12 mai  2021 Quelle:   msn.com

Zweitligist sauer: Trainingslager-Zoff um den FC Bayern

  Zweitligist sauer: Trainingslager-Zoff um den FC Bayern Das Hotel, das der FC Bayern München zu seinem Quarantäne-Trainingslager beziehen soll, war eigentlich schon von Greuther Fürth reserviert. Fürth-Boss Azzouzi ist sauer. © Bereitgestellt von sport1.de Zweitligist sauer: Trainingslager-Zoff um den FC Bayern Trainingslager-Zoff um den FC Bayern München!Der Rekordmeister fährt wie von der DFL verordnet vor dem 33. Spieltag ins Quarantäne-Trainingslager. Die Bayern zieht es nach Grassau an den Chiemsee. Allerdings gibt es Ärger um die Hotel-Buchung des Triple-Siegers.Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.

Die deutschen Volleyball-Frauen haben am Mittwoch in Schwerin mit der finalen Vorbereitung auf die Nations League begonnen. Von Freitag bis Sonntag wird die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski, der auch das Bundesliga-Team des SSC Schwerin betreut, unter Ausschluss der Öffentlichkeit drei Testspiele gegen Belgien bestreiten.

Trainer Felix Koslowski gestikuliert. © Uwe Anspach/dpa Trainer Felix Koslowski gestikuliert.

Von Schwerin aus geht es für die Volleyballerinnen in das italienische Rimini. Dort stehen vom 25. Mai an 15 Vorrunden-Partien in der Nations League auf dem Programm. Bei Koslowski und seinem Team ist die Vorfreude groß: «Schließlich haben wir knapp eineinhalb Jahre kein offizielles Spiel absolviert. Es stehen spannende Begegnungen an, und die Mannschaft ist fit und motiviert, sich mit den Besten der Welt zu messen.» Erster Gegner in Rimini ist die Auswahl Russlands.

US-Leichtathletik-Team sagt Trainingslager in Japan ab .
Die Leichtathletik-Mannschaft der USA hat ihr vorolympisches Trainingslager in Japan abgesagt. © Bereitgestellt von sport1.de US-Leichtathletik-Team sagt Trainingslager in Japan ab Die Leichtathletik-Mannschaft der USA hat ihr vorolympisches Tra Das teilten japanische Offizielle und das US-Team am Donnerstag mit. Als Grund nannten sie Sicherheitsbedenken aufgrund der Corona-Pandemie. Mit dieser Entscheidung sind die USA nicht alleine, auch andere Athleten hatten ihre Trainingslager bereits abgesagt oder sie wurden von den potenziellen Gastgeberstädten gestrichen.

usr: 0
Das ist interessant!