Sport NBA: Pippen vs. Durant: "Versteht Team-Basketball nicht"

08:35  25 juni  2021
08:35  25 juni  2021 Quelle:   spox.com

Larsa Pippen filmt für echte Hausfrauen von Miami-Neustart an Peacock

 Larsa Pippen filmt für echte Hausfrauen von Miami-Neustart an Peacock © bereitgestellt von den Menschen Rodin Eckenroth / Getty Larsa Pippen Larsa Pippen kehrt in die echten Hausfrauen von Miami zurück. Der Reality Star filmt derzeit für den -Rhom-Neustart , der in der Entwicklung in Peacock ist, ein Rep für den Stern bestätigt den Menschen. Peacock hat auf den Antrag der Menschen keinen Kommentar beantwortet.

Bulls-Legende Scottie Pippen hat Kritik an Kevin Durant und dessen Leistungen in der Serie gegen die Milwaukee Bucks geübt. Für Pippen war es der Beweis, dass KD nicht auf einer Stufe mit LeBron James stehe. Der Superstar der Nets reagierte umgehend auf die Worte von Pippen.

Kevin Durant legte in der Serie gegen die Bucks 35 Zähler im Schnitt auf. © Bereitgestellt von SPOX Kevin Durant legte in der Serie gegen die Bucks 35 Zähler im Schnitt auf.

"KD war im Angriff großartig, war aber gleichzeitig auch sein größter Feind, weil er nicht versteht, wie man Team-Basketball spielt", sagte Bulls-Legende Pippen in einem Interview mit GQ über Durants Spiel in der Serie gegen die Milwaukee Bucks. Durant scorte in Spiel 5 49 Zähler, im entscheidenden Game 7 waren es 48, was dennoch nicht reichte.

NBA: Bucks gegen Brooklyn mit dem Rücken zur Wand: Die Ohnmacht an der Seitenlinie

  NBA: Bucks gegen Brooklyn mit dem Rücken zur Wand: Die Ohnmacht an der Seitenlinie Die Milwaukee Bucks stehen gegen die Brooklyn Nets vor Spiel 6 mit dem Rücken zur Wand. Das haben sie sich zu großen Teilen selbst zuzuschreiben, wobei vor allem Head Coach Mike Budenholzer mit seinen Entscheidungen erneut in der Kritik steht. Seine Zukunft steht auf dem Spiel. © Bereitgestellt von SPOX Bucks-Coach Mike Budenholzer macht an der Seitenlinie nicht immer eine gute Figur. Same Year, same Bucks? Es sollte doch alles anders werden in dieser Saison! Nach dem Bubble-Aus gegen Miami war klar, dass es Änderungen geben müsse und eigentlich gab es diese auch.

Mehr bei SPOX

  • Booker und Paul kaltgestellt! Clippers verkürzen mit dominanter Defense

"Das soll kein Seitenhieb sein, aber ich wurde gefragt, ob er LeBron überholt hat. Und meine Antwort darauf ist, dass LeBron James Team-Basketball besser versteht als KD." Pippen gab zudem an, dass Durant ein besserer Scorer und Schütze als James sei, das würde ihn aber nicht zu einem besseren Basketballer machen.

"Er hat versucht, die Milwaukee Bucks alleine zu schlagen, anstatt seine Mitspieler einzusetzen", erklärte Pippen weiter. "LeBron James hätte einen Weg gefunden, sie zu schlagen und er wäre weder ausgelaugt, noch hätte er vermutlich den letzten Wurf genommen. LeBron ist aber nicht KD und KD ist nicht LeBron."

Pippen-Kritik: Durant schießt zurück

Bei Durant kam diese Kritik nicht gut an, der Nets-Star meldete sich auf Twitter zu Wort und verwies auf die Verfehlungen von Pippen während dessen Karriere. "Weigerte sich nicht der große Scottie Pippen, auf das Feld zu gehen, weil sein Coach ein Play für einen besseren Schützen angesagt hatte?", fragte Durant in Bezug ein Playoff-Spiel der Bulls aus dem Jahr 1994 an.

NBA: Tucker als Bucks-Hoffnung gegen KD: Jede Freundschaft hat ihre Grenzen

  NBA: Tucker als Bucks-Hoffnung gegen KD: Jede Freundschaft hat ihre Grenzen Im entscheidenden Spiel 7 der East-Semifinals zwischen den Bucks und Nets kommt auf P.J. Tucker wieder einmal eine undankbare Aufgebe zu: Kevin Durant zu verteidigen. Der Veteran geht jedoch in genau dieser Rolle auf - und genießt sie sogar. © Bereitgestellt von SPOX P.J. Tucker versucht in der Serie gegen die Nets, Kevin Durant das Leben schwer zu machen. Game 7, baby! Heute Nacht fällt die Entscheidung in den East-Semifinals zwischen den Nets und Bucks. Auf DAZN seid Ihr ab 2.30 Uhr live dabei.

Damals weigerte sich Pippen 1,8 Sekunden vor dem Ende gegen die New York Knicks auf das Feld zu gehen, weil Coach Phil Jackson lieber Toni Kukoc den Ball in die Hand gab. Und Durant legte weiter nach: "Dieser Scott genoss lieber den Sommer, um dann während der Saison Reha zu machen (...). Sie sind Phil gefolgt, nicht dir", schrieb KD über Pippen, der vor der Saison 1997/98 wegen gescheiterter Vertragsgespräche mit den Bulls seine Fuß-OP erst kurz vor dem Saisonstart durchführen ließ.

Pippen gewann an der Seite von Michael Jordan mit den Chicago Bulls sechs Titel, in der Saison 1993/94 war der Forward Dritter im MVP-Voting. Durant legte in der Serie gegen die Bucks 35,4 Punkte und 10,6 Rebounds im Schnitt auf, am Ende setzte sich Milwaukee jedoch knapp nach sieben Spielen durch.

Nets vs. Bucks: Die Serie im Überblick

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
16. Juni1.30 UhrNetsBucks115:107
28. Juni1.30 UhrNetsBucks125:86
311. Juni1.30 UhrBucksNets86:83
413. Juni21 UhrBucksNets107:96
516. Juni2.30 UhrNetsBucks114:108
618. Juni2.30 UhrBucksNets104:89
720. Juni2.30 UhrNetsBucks111:115 OT

NBA: Rassismus! Pippen attackiert Ex-Coach Jackson .
Bulls-Legende Scottie Pippen hat in einem Interview seinem Ex-Coach Phil Jackson vorgeworfen, ein Rassist zu sein. Unter anderem bezeichnete er Jacksons Entscheidung, den letzten Wurf bei einem Playoff-Spiel 1994 an Toni Kukoc zu geben, als "rassistischen Schritt". Zudem attackierte der 55-Jährige seinen Ex-Teamkollegen Michael Jordan. © Bereitgestellt von SPOX Bulls-Legende Scottie Pippen hat in einem Interview seinem Ex-Coach Phil Jackson vorgeworfen, ein Rassist zu sein. Entsprechende Aussagen tätigte Pippen in einem Interview mit GQ, das vor wenigen Tagen erschien und in dem er auch Kevin Durant angriff.

usr: 0
Das ist interessant!