Sport Die Geschichte der Handmädchen-Saison 5: Esther stellt Widerstand in der roten Mitte auf?

15:07  03 juli  2021
15:07  03 juli  2021 Quelle:   manchestereveningnews.co.uk

A3 und A4 ohne Verbrenner-Nachfolger - Audi bringt ab 2026 nur noch E-Autos

  A3 und A4 ohne Verbrenner-Nachfolger - Audi bringt ab 2026 nur noch E-Autos Audi-Chef-Duesmann zündet den Turbo beim Wechsel der Antriebstechnologie. Die nächsten A3 und A4 werden elektrisch, die letzte neue Verbrenner-Baureihe debütiert 2026. Es wird ein SUV sein. © Stefan Baldauf / Guido ten Brink In einem Interview mit auto motor und sport (Heft 23/2020) bestätigte Markus Duesmann, bereits mehr oder weniger das Ende des TT: "Das Segment schrumpft und steht sehr unter Druck. (…) Ich würde sagen, dass es nicht wahrscheinlich ist, dass der TT einen direkten Nachfolger bekommt".Heute wissen wird: Das wird am Ende noch der harmloseste Einschnitt im Modellprogramm.

a man and a woman looking at the camera: The Handmaid's Tale: Esther Keyes © Hulu Die Geschichte des Handmädchens: Esther-Keys

Hulu's Hit Dystopian Show folgt dem Leben von Frauen, die sich von ihren Angehörigen getrennt und gezwungen, Handmädchen zu werden. Nach der erfolgreichen Flucht von Juni Osborne (gespielt von Elisabeth Moss), könnten Esther-Keys (McKenna Grace) inspiriert sein, um das rotes Zentrum in der kommenden Saison von der Handmädchen-Geschichte zu errichten.

Esther wurde in den Fans in der Saison vier als die minderjährige Frau der älteren Kommandant-Keyes (Bill MacDonald) eingeführt.

Trotz des Privilegiens, eine Frau in Gilead zu sein, ging Esther mit den Hardschiffen ähnlich den Handmacher.

Die Handmädchen-Saison 5 Showrunner 'bestätigt die Rückkehr für Fred Waterford

 Die Handmädchen-Saison 5 Showrunner 'bestätigt die Rückkehr für Fred Waterford Saison Vier der Megahit Hulu-Serie, die Geschichte des Handmädchens, der SAW-Juni (gespielt von Elisabeth Moss) in einer Weise, die Fans noch nie haben. Das Finale schockierte Zuschauer und Showrunner Bruce Miller hat seine Reaktion sowie die Zukunft eines wichtigen Charakters detailliert detailliert. Warnung: Spoiler für die Geschichte der Handmädchen-Saison vier Finale unten.

im Juni-Weg nach Freiheit in Kanada konnte sie in der Residenz der Keyes Zuflucht finden.

Esther stimmte zu, Juni und andere runwähe Handmaids an ihrem Hof ​​zu verbergen, nachdem sie von der Secret Resistance Group Mayay und dem Martha-Netzwerk kontaktiert wurde.

Bei der Ankunft brach der Juni aufgrund von septischem Schock aus einer Waffenwunde zusammen.

Sobald sie ausgeruht war und besser wurde, war Juni sichtbar besorgt, dass Esther 14 Jahre lang eine so junge Frau war.

Hier waren Fans geschockt, um zu erfahren, dass Kommandant-Keys andere Kommandeure, Augen und Erziehungsberechtigte, um sie in der Hoffnung zu vergewaltigen, dass sie schwanger werden würde.

Als Akt der Vergeltung hatte Esther den Kommandant langsam mit Nachtschatten vergiftet.

Die Handmädchen-Tale-Saison 5: Wird es eine andere Serie geben?

 Die Handmädchen-Tale-Saison 5: Wird es eine andere Serie geben? Die Handmädchen-Tale ist die dystopische Science-Fiction-Serie auf Hulu , die jetzt für vier Jahreszeiten ausgeführt hat. Es ist eine von Hulus beliebtesten Serien und war ein Smash-Treffer, als er 2017 wieder uraufgeführt wurde. Mit der Saison Four Finale, die jetzt (16. Juni) ausgestrahlt wurde, ist die Serie die Saison fünf zurück? Wird es eine fünfte Saison der Handmädchengeschichte geben? Die Handmädchen-Geschichte wurde im Dezember 2020 für eine fünfte Saison erneuert.

a group of people posing for the camera: The Handmaid's Tale: June Osborne and Esther Keyes © Hulu Die Handmädchengeschichte: Juni Osborne und Esther Keys

Dies führte dazu, dass er senilisiert wurde und sorgte, dass sie die Kontrolle über den Haushalt hatte.

In der Episode mit dem Titel Night Shade, Esther macht es klar, dass sie mit Juni wegrennt und einen ihrer Vergewaltigung getötet hat, als er im Haus ankam.

, aber bevor sie ihre Flucht machen, wird das Haus von Erziehungsberechtigten überfallen - und es ist später offenbar, dass Esther verhaftet worden war und in das rote Zentrum geschickt wurde, um ein Handmädchen zu werden.

In einem Interview mit Abwechslung enthüllte Showrunner Bruce Miller einen Hinweis, der vorschlagen könnte, dass die ehemalige Commander Ehefrau eine Widerstandsgruppe im roten Zentrum einrichten konnte.

Als er nach dem ehemaligen Runaway-Handmädchen von Janine Lindo (Madeline Brewer) nach Gilead zurückkehrte, sagte er: "Als Janine sagt:" Lassen Sie mich nicht in den Dienst bringen, ich würde lieber sterben, "das war der gleiche genaue körperliche Position, an derselben Stelle, an der der Juni war in. "

Die Handmädchen-Saison-Saison 5: Vater von Serena Joy's Baby bestätigt

 Die Handmädchen-Saison-Saison 5: Vater von Serena Joy's Baby bestätigt © Hulu Die Handmädchen-Geschichte: Serena Freude Schwangerer Hulu's Hit Dystopian Show Die Handmädchen-Tale war ein sofortiger Erfolg und erlangte Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Jede Woche stimmten sie ein, um das Schicksal des Handgemaian-Juni Osborne (gespielt von Elisabeth Moss), jedoch in der Saisonfalle, das Thema Serena Joy (Yvone Strahovski) (Yvonne Strahovski) war das Thema, und Showrunner Bruce Miller hat gerade die Gerüchte dazu gebracht Bett.

Er zeigte auch, dass die böse disziplinarische Tante Lydia (Ann Dowd) endlich die Botschaft erhielt: "Ich denke, das ist ein Weckaufruf für Lydia, in dem er erkannt wird, dass jede einzelne Handmädchen, die sie hinüberkommt, lieber sterben würde als ein Handmädchen, das sie zum Nachdenken ist darüber, wie man Handmädchen nachhaltig macht. "

Er fügte hinzu: "Gilead hat sich verändert, Janine hat sich geändert, und Esther hat sich geändert.

" Es ist, als wäre der Juni die Pin aus diesem armen Mädchen und links, und jetzt sind sie im roten Zentrum; Gott weiß, was sie tun könnten. «

sprach auf Esther, sagte er: Sie ist erstaunlich volatil und gefährlich, das Erbe von Juni lebt in Gilead auf große Weise auf."

-Zuschauer haben bereits Esthers Rebellion in der roten Mitte gesehen, in der Episode neun, in der sie sich weigerte, zu essen und dafür bestraft zu werden.

Janine weiß zu gut, wo die Rebellion führen kann, da sie in der ersten Saison ihr Auge zum Schweigen entfernt hatte.

Sie trat auf und fragte Tante Lydia, wenn sie Esther den Einwänden überzeugen konnte.

Trotz des anfänglichen Widerstands gibt sie schließlich, als Janine sie daran erinnert, dass sie danach stark bleiben müssen, wenn der Juni für sie zurückkehrt.

mit Janine und Esthers Rebellion und Wunsch, Gilead zu entkommen, konnten sie mit der größten Revolution Gilead schaffen, die jemals gesehen hat.

Alle Episoden der Handmädchengeschichte stehen zur Stream auf Hulu

zur Verfügung

Die Handmädchen-Saison 5: Juni, um im Gefängnis zu enden? Showrunner fällt Big Hinweis .
Die Saison Vier Finale von Hulu's Dystopian Show hatte Fans am Rande ihrer Sitze, als sie Juni Osborne (gespielt von Elisabeth Moss ), schließlich Rache an einem ihrer Captors rächen. Die Handmädchen-Tale Showrunner ergab jedoch, dass die rechtswidrige Amtszeit, die sie servierte, in ein heißes Wasser mit Strafverfolgungsbehörden und möglicherweise hinter den Bars bringen kann. für sieben Jahre lang war Juni gezwungen worden, ein Handmädchen im Zustand von Gilead zu werden.

usr: 6
Das ist interessant!