Sport: BVB und FC Bayern im Rennen um Timo Werner von RB Leipzig? - PressFrom - Deutschland

SportBVB und FC Bayern im Rennen um Timo Werner von RB Leipzig?

09:40  07 januar  2019
09:40  07 januar  2019 Quelle:   spox.com

Mintzlaff: Werner bleibt nur bei Verlängerung

Mintzlaff: Werner bleibt nur bei Verlängerung Mintzlaff: Werner bleibt nur bei Verlängerung

Borussia Dortmund soll ebenso um Timo Werner von RB Leipzig werben wie der FC Bayern München. BVB -Gerücht: Interesse an Leipzigs Timo Werner ? Der zunächst vom FC Barcelona ausgeliehene Spanier wurde Ende November 2018 fest unter Vertrag genommen und mit einem

Timo Werner offenbar vom BVB und FC Bayern umworben. Borussia Dortmund steigt offenbar ernsthaft in den Poker um Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig ein. Der BVB tritt damit wohl in Konkurrenz zum FC Bayern München. Nach Informationen der "Bild" buhlen beide Klubs um den

BVB und FC Bayern im Rennen um Timo Werner von RB Leipzig? © getty Timo Werner von RB Leipzig steht wohl im Fokus von Borussia Dortmund.

Kürzlich hatte Leipzig verdeutlicht, Werner nicht ablösefrei ziehen zu lassen. Entsprechend besteht die Möglichkeit, dass der Stürmer über 2020 hinaus verlängert oder aber im Sommer 2019 auf dem Markt angeboten wird. Bislang galten vor allem der FC Bayern oder diverse Klubs aus dem Ausland als Abnehmer.

Mehr: Die Führung des FC Bayern macht sich unglaubwürdig | Ribery äußert sich erstmals nach Ausraster | Bürki über Nati-Rückzug, Kritik und Hitz

Dem Bericht zufolge hat Dortmund allerdings auch gesteigertes Interesse am 22-Jährigen. Inwiefern sich die Borussen allerdings einem Kräftemessen mit dem FC Bayern und wohl auch den Tottenham Hotspur oder dem FC Liverpool stellen wollen, ist fraglich. Obendrein wurden bereits 23 Millionen Euro in die Dienste von Paco Alcacer investiert.

Fußball-Bundesliga: Borussia Dortmund gewinnt knapp in Leipzig

Fußball-Bundesliga: Borussia Dortmund gewinnt knapp in Leipzig 0

Im CHECK24 Doppelpass spricht Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff ausführlich über die Personalie Timo Werner - und macht ein finanzielles Eingeständnis.

FC Bayern : Die Münchner suchen frische Gesichter für den Umbruch im Team, da stünde ihnen ein 22-jähriger deutscher Nationalspieler bestens zu Gesicht. Fazit: Ein klarer Favorit ist im Rennen um Timo Werner nicht auszumachen. Sollten die Bayern -Bosse zu einer Verpflichtung entschieden sein

Lesen Sie auch:

Namens-Panne um Fuchs im FA Cup

FC Bayern München: Franck Ribery äußert sich erstmals nach seinem Ausraster im Internet


BVB-Gerücht: Interesse an Leipzigs Timo Werner?

Der Spanier ist aktuell vom FC Barcelona ausgeliehen, ist ab Sommer 2019 allerdings fest unter Vertrag beim BVB. Eine mögliche Verpflichtung von Werner würde die Konkurrenzsituation an vorderster Spitze enorm verschärfen, zumal auch Maximilian Philipp und Mario Götze als Mittelstürmer eingesetzt werden können.

Werner selbst hatte kürzlich den FCB ins Auge gefasst: "Wenn man bei RB Leipzig spielt und in Deutschland bleiben will, kommt ja nur ein Verein infrage, wo man hinwechseln kann."Mit 13 Toren in 21 Spielen der laufenden Saison ist er bislang einer der Erfolgsgaranten für Trainer Ralf Rangnick.

Ribéry-Gala, Hannover-Fiasko und eine Trainer-Diskussion

Ribéry-Gala, Hannover-Fiasko und eine Trainer-Diskussion Ribéry-Gala, Hannover-Fiasko und eine Trainer-Diskussion

Timo Werner : Leipzig , Bayern , PSG, Atlético? Werner wird in den kommenden Wochen liefern müssen, um sich Auch Paris Saint-Germain und Atlético Madrid sollen noch im Rennen sein. Die Leipziger hoffen noch immer auf einen Verbleib von Werner - und wenn nicht, soll er sie zumindest

Geht Timo Werner bald zum FC Bayern ? Ralf Rangnick hat sich zu den Gerüchten geäußert, es gäbe angeblich eine Im Pokerspiel um Timo Werner hat RB -Sportdirektor Ralf Rangnick Meldungen über eine bereits erzielte Einigung über einen Wechsel des Leipziger Fußball-Nationalspielers zum FC

Mehr auf MSN:

Bundesliga: Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt spricht sich gegen Playoffs im Fußball aus.
Bundesliga: Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt spricht sich gegen Playoffs im Fußball aus "Wir brauchen uns nicht zu amerikanisieren. Und ich bin mir sicher, das werden wir auch nicht. Wir haben hier spannende Ligen, die uns großen Spaß bereiten", sagte Bobic. Mehr: Defekter Flieger: Panne bei 96-Abreise | Werner bleibt nur bei Vertragsverlängerung | Da Costa im Interview: "Die meisten Jungs bekommen die falschen Signale" Zu Beginn der Saison war rege über den Modus der Bundesliga diskutiert worden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!