Sport Luke Richardson stimmt dem dreijährigen Vertrag mit Canadiens

07:12  15 juli  2021
07:12  15 juli  2021 Quelle:   montrealgazette.com

Canadiens freuen sich auf die Rückkehr von Dominique Ducharme für Spiel 3

 Canadiens freuen sich auf die Rückkehr von Dominique Ducharme für Spiel 3 ©, die von der Gazette zur Verfügung gestellt wird. Die Bank für Spiel 3 des Stanley Cup-Finale Freitags am Bell Center (20 Uhr, CBC, SN, NBC, TVA Sports, TSN 690 Radio, 98,5 FM).

Luke Glen Richardson (* 26. März 1969 in Ottawa) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler und derzeitiger -trainer, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1987 und 2008 unter anderem für die Toronto Maple Leafs, Edmonton Oilers, Philadelphia Flyers, Columbus Blue Jackets

In den USA ist ein Kleinkind während einer Behandlung beim Zahnarzt gestorben. Als Ursache wird eine schwere allergische Reaktion vermutet: Der Dreijährige verlor nach der Betäubungsspritze das Bewusstsein.

a group of baseball players standing on top of a building: Luke Richardson joined the Canadiens as an assistant coach before the start of the 2018-19 season. ©, der von der Gazette Luke Richardson zur Verfügung gestellt wird

Luke Richardson, hofft, ein Cheftrainer in der NHL-Tag zu werden, aber für jetzt ist er sehr glücklich, mit den Canadiens unter dominique Ducharme ein Assistentrainer zu bleiben.

A Day After Ducharme stimmte einem dreijährigen Vertrag

zu, der das Interim-Tag von seinem Berufsbezeichnern übernahm, kündigte Canadiens GM Marc Bergevin Mittwoch an, dass Richardson auch den Begriffen auf einen neuen Dreijahresabkommen vereinbart hat.

Beide Verträge laufen durch die Saison 2023-24.

Ducharme und Richardson blieben beide den Canadiens als Assistant-Trainer vor Beginn der Saison 2018-19 unter Cheftrainer Claude Julien, der in dieser Saison geschossen wurde.

Stanley Cup Final Spiel 3: Fünf Dinge, die Sie wissen sollten

 Stanley Cup Final Spiel 3: Fünf Dinge, die Sie wissen sollten ©, die vom Gazette Montreal Canadiens Interim Head Coach Dominique Ducharme erbracht wird. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Hier sind fünf Dinge, die Sie über das Spiel 3 des Stanley Cup-Finale zwischen den Kanadiens und dem Blitz am Bell Center Freitag (20.00 Uhr, CBC, SN, TVA Sports, TSN 690 wissen sollten Radio, 98,5 fm).

Ausführliche Informationen zu den von uns genutzten Technologien finden Sie in den Regeln der Cookies-Nutzung und des automatischen Einloggens. Indem Sie „Akzeptieren und schließen“ anklicken, stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu, damit das beschriebene Ziel erreicht wird. Ihre Zustimmung können Sie auf die Weise widerrufen, wie in den Datenschutzrichtlinien beschrieben.

Die Montreal Canadiens haben sich mit Verteidiger Mark Streit im beiderseitigen Einvernehmen auf die Auflösung des Vertrages geeinigt, den sie erst im Juli geschlossen hatten. Der Schweizer war in der letzten Woche über die Waiverliste in die AHL geschickt worden, hatte Er gewann im Juni mit den Pittsburgh Penguins den Stanley Cup. In 786 Spielen der regulären Saison in seiner Karriere verbuchte der 39-jährige Berner 96 Tore und 338 Assists zu 434 Punkten mit den Canadiens , New York Islanders, Philadelphia Flyers und Penguins. Wie es mit Streit nun weitergeht, ist derzeit noch unklar.

"Ich bin gekommen, um eng, gute Freunde mit Dom zu werden", sagte Richardson während einer Videokonferenz am Mittwochnachmittag. "Wir sprechen viel, nicht nur um Hockey, sondern andere Dinge und haben viel gemeinsam. Wir sind beide ruhiger, dem Eranloured (Menschen), also haben wir wirklich gute Freunde geworden, wir arbeiten gut zusammen. Also war es wirklich ein Kinderspieler zurück und mit der Aufregung dieses Jahres, das wir mit dem Team und den Spielern hatten, was für eine lustige Atmosphäre. "

Richardson übernahm die Head-Coaching-Pflichten

von Ducharme für sechs Spiele während der Playoffs, nachdem der Cheftrainer für COVID-19 positiv geprüft hatte, und musste 14 Tage lang zu Hause gestellt werden.

"Teil der Montreal Canadiens zu sein, so wie GOFF MOLSON die gesamte Organisation den ganzen Weg durch den Berg und den gesamten Mitarbeitern läuft ... Das Team, die Spieler waren in diesem Jahr so ​​fantastisch in den Playoffs", sagte Richardson. "Es ist so eine großartige Atmosphäre, um ein Teil von zu sein. Es ist etwas Besonderes und es ist schwer in der Welt in der Welt zu finden - nicht nur Hockey oder Sport, sondern in jeder Gruppe und die Art und Weise, wie die Welt gerade mit Covid ist, ist es eine schwierige Umgebung. Um ein Teil dieser Familie zu sein, war eine echte Entscheidung. "

Stanley Cup Finale 2021: Lightning vs. Canadiens Quoten, NHL Picks, Spiel 3 Vorhersagen aus dem bewährten Hockey-Experten

 Stanley Cup Finale 2021: Lightning vs. Canadiens Quoten, NHL Picks, Spiel 3 Vorhersagen aus dem bewährten Hockey-Experten Der Tampa Bay Lightning ist der zweite Team in diesem Jahrhundert, um als Stanley Cup-Champions und mit einem 2 zu wiederholen -0-Serie führen über den Montreal Canadiens , sie sind in träußerer Form, um diese Leistung zu erreichen. Es ist das erste Mal, dass die Beleuchtung ein Stanley Cup Final 2-0 leitet. Elf weitere Teams sind in den letzten 20 Jahren auf 2: 0-Führung gesprungen, wobei neun von ihnen die Trophäe hebt. © zur Verfügung gestellt von CBS Sports 12.

Paul-Ehrlich-Institut: Zusammenhang von drei Todesfällen mit AstraZeneca-Impfung "nicht unplausibel". Nachdem Vanden Bossche seine Theorien veröffentlichte, meldeten sich umgehend auch kritische Stimmen zu Wort – etwa zur möglichen Motivation des Impfexperten für seinen dramatischen Appell. So widmete Vanden Bossche die letzten zehn Jahre der Erforschung eines grundsätzlich neuen Impfansatzes mittels sogenannter natürlicher Killerzellen (NK).

Das trägt sich deshäufigeren zu, stets mit dem lauenden Subtext, die MS-Presse zensiere mal wieder lückenpressisch. Oft ist es übrigens auch bloß Irrelevanz. Vllt. die „der Westen verschweigt“- Plattitüde dann raushauen, wenn’s tatsächlich mal stimmt . Ich denke Sie sollten besser inhaltlich argumentieren. Was an dem was Hr. Röper schreibt stimmt denn nicht? Die Wertewestlichen Medien verschweigen in der Tat sehr viel. Jedenfalls berichten sie nicht so wie der Spiegel es zu Beispiel sich selbst zur Vorgabe gemacht hat

Richardson spielte 21 Seasons als Defener in der NHL, bevor er in Coaching eintrat. Er verbrachte drei Jahreszeiten als Assistentrainer für die Ottawa-Senatoren, gefolgt von vier Jahren als Cheftrainer der AHLs Binghamton-Senatoren und anschließend eine Saison als Assistentrainer mit den New Yorker Islanders, bevor er sich an den Kanadien anschließte. Er war auch Cheftrainer für das Team Kanada, als er beim Spengler Cup 2016 eine Goldmedaille gewann.

Richardson stellte fest, dass es an diesem Punkt in der NHL keine offenen Stellenangebote gibt.

"Ich würde mich sicher, eine Gelegenheit zu lieben, in dieser Liga ein Cheftrainer zu sein", sagte er. "Ich habe meine Zeit wirklich genossen, als ein Cheftrainer vier Jahre in der amerikanischen Liga, und Sean Burke gab mir die Gelegenheit in der Spengler Cup ein paar Jahre zurück. Ich weiß, dass es ein kurzer Geschmack ist - es ist nur ein Turnier - aber es war phänomenal, was besonders erfolgreich war. Also bin ich definitiv zuversichtlich, dass ich den Job machen kann. Aber jetzt gibt es 32 Teams in der Liga ... Es gibt nur noch ein paar Jobs und ein paar Jobs, und wenn ich an diesem Punkt kein Cheftrainer in dieser Liga sein kann, gibt es keinen besseren Ort, um ein Assistenten-Trainer zu sein als in Montreal und arbeiten mit dom und berg und dieser organisation. Also bin ich mit der Entscheidung völlig zufrieden und aufgeregt. "

scowan@postmedia.com

twitter.com/stucowan1

Verwandte Tight-Knit Canadiens Nehmen Sie einen großen Schritt in die richtige Richtung | Hi / O Show Coole Hand Luke hat Respekt verdient, Bewunderung von Canadiens Spieler Stu Cowan: Unflauglable Ducharme Reaps Belohnung für Canadiens 'Cup Run X1

-Sponsoren, Trudeau kritisieren Canadiens über Mailoux Draft Pick .
©, die von der Gazette mit der 31. Auswahl in den 2021 NHL-Eintrittsentwurf bereitgestellt wird, der Montreal Canadiens ausgewählt Logan Mailloux am 23. Juli 2021. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht -Druck wächst auf dem Montreal Canadiens über ihre umstrittene Entscheidung, Logan MAILLOUX zu entwerfen, mit mindestens zwei anderen Quebec-Unternehmen, die sagen, dass sie mit der Wahl des Teams unglücklich sind.

usr: 1
Das ist interessant!