Sport Hamlet-Review: Ian McKellens Altersdefizit-Weiler ist ein Sensation Es verbindet ein Leben lang Talent und Technik mit einer spritzigen Neuheit und der bewussten Ausübung der Sternmacht, um das Ruck

05:22  22 juli  2021
05:22  22 juli  2021 Quelle:   digitalspy.com

Hamlet-Review: Ian McKellens Altersdefizit-Weiler ist ein Sensation Es verbindet ein Leben lang Talent und Technik mit einer spritzigen Neuheit und der bewussten Ausübung der Sternmacht, um das Ruck

 Hamlet-Review: Ian McKellens Altersdefizit-Weiler ist ein Sensation Es verbindet ein Leben lang Talent und Technik mit einer spritzigen Neuheit und der bewussten Ausübung der Sternmacht, um das Ruck -Theater wieder auf das Leben zu bringen. Werfen eines neues Licht auf einer äußerst herausfordernde Rolle, im Alter von 82, in dem ersten großen Spiel zu öffnen, um eine volle Publikum seit März 2020, ist eine enorme Leistung. Er ist ein kräftiger, wenn nicht dynamischer Däne, der den Vers schön, fast traurig, aber auch rot lustig ist. Die Soliloquies sind nieten. Es ist ein Privileg zu sehen und ihn zu hören.

-Theater wieder auf das Leben zu bringen. Das Neue Licht auf eine äußerst herausfordernde Rolle, im Alter von 82 Jahren, im ersten großen Spiel, um seit März 20. März für ein volles Publikum zu eröffnen, ist eine enorme Leistung. Ian McKellen wearing a hat: Er ist ein kräftiger, wenn nicht dynamischer Däne, der den Vers schön, fast traurig, aber auch rot lustig ist. Die Soliloquies sind nieten. Es ist ein Privileg, ihn zu sehen und zu hören. Wahre, Sean Mathias Produktion, auf einer weitgehend nackten Bühne mit einem Battlement-Portal eingestellt, bringt uns nie ganz zu einem Ort, an dem Alter und Geschlecht auf Materie aufhören. Trotz unzähliger Covid-Holdups und der späten Abfahrt von zwei Schauspielern in Pivotal-Teilen ist es ziemlich fließend. Es ist verlockend zu glauben, dass wir einen alten, dementierten Weiler ansehen, der an eine verzerrte Version seiner Vergangenheit erinnert, vor allem in den verstörlich mächtigen Szenen mit seiner Mutter (Jenny Seagrove, 64) und seinem toten Vater (Francesca Annis, 76). Aber McKellen wirkt jedoch nicht besonders wie ein alter Mann oder - trotz Strippen zu einem Singlet und Montage eines Peloton-Fahrrads an einem Punkt - versuchen Sie, dass er uns überzeugt ist, dass er jung ist. Stattdessen inkarniert er die Themen der Spiele der Artifice und der Haltung der Spiele. Sein Weiler ist im Grunde ein Poser. Wir sehen ihn zum ersten Mal in der Foppish-Trauerkleidung mit swooshy weißen Haaren. Er wechselt in Trainer, Jogginghosen und ein Nah-Skinhead-Ernte, während er "sein oder nicht sein" sein, aber nicht als Liebhaber, ein Avenger, ein Kämpfer. Jeder täuscht hier, von seinem smarmy, mörderischen Onkel Claudius (Jonathan Hyde) bis zu seinen Schulfreunden. Wenn Hamlet die Perücke von der Gertrude von SEGROVE rreißt, streift er ihren Selbsttaub ab. Umgekehrt stellte sich Alis Wyn Davis Ophelia - hier unwissentlich als Stroppie-Pub-Sänger vor - rasiert ihren Kopf, als sie ihren Verstand verliert.

©, die vom Abendstandard bereitgestellt wurde McKellen ist ein Sensation in jedem Sinne des Wortes "Wie Hamlet (Getty Images)

Stars Wüste Sir Ian McKellen Weiler und Cinderella-Achsen Shows

 Stars Wüste Sir Ian McKellen Weiler und Cinderella-Achsen Shows ©, die von Daily Mail Mailonline-Logo zur Verfügung gestellt wird Der Run von Pech des Theaters sieht nicht so aus, als ob er bald endet. Zwei hoch erwartete neue Shows haben kurz vor dem Anheben von Einschränkungen Schwierigkeiten. Die Weltpremiere von Cinderella, Andrew Lloyd Webbers neuer Musical, ist danach, nachdem der Maestro den Matinee- und Abendaufführungen dieses Wochenendes aufgrund von "Covid-bedingten Vorsichtsmaßnahmen" auszusetzen musste.

auf einem Meta-Level, der Mathias die Wesentliche des Theaters erforscht - Ernde und die Suspendierung des Unglaubens. Aber die Hinrichtung ist zerlumpte. Während der größte Teil der Besetzung erhielt Aussprache, mehr oder weniger, ist Gertrude unerklärlicherweise deutsch und Llinos Daniels GravediGer striden walisisch. Annis und Frances Barber (ein spät, hervorragender Ersatz für Steven Berkoff) spielen männliche Teile als Männer, aber das Geschlecht des Gauerns ist gewechselt - Pronomen sie / sie. In einer Welt, in der alles vermeintlich flüssig ist, steckt Crass-Besonderheiten heraus.

Es ist jedoch nicht wirklich wichtig. Niemand ist hier für das Konzept. Wir sind gekommen, um den größten lebenden klassischen Schauspieler von England zu sehen - und Magneto, und Gandalf -

nimm einen Teil

, den er zuletzt 1971 spielte, in der Mitte einer Pandemie, in einem Alter, in dem die meisten von uns an Hausschuhe denken würden anstatt Schwertkämpfe. Und er enttäuscht nicht.

bis 25. September: theafreatherovalwindsor.co.uk a person sitting on a bench: McKellen is ‘a sensation in every sense of the word’ as Hamlet (Getty Images)

Minicomputer: Von Hunde-Roboter bis Gameboy: Faszinierende Raspberry-Pi-Projekte .
Kleiner Computer, große Projekte: Der Raspberry Pi animiert seine Fans zu den kreativsten Ideen. Diese Raspberry-Pi-Projekte eignen sich für Einsteiger. © Getty Images/PeopleImages Kritischer Blick: Wo kam welches Kabel hin? Raspberry-Pi-Projekte sind eine spaßige Herausforderung für Bastler. Tüftler sind schon seit 2012 von Raspberry Pi fasziniert. Kein Wunder, für den Preis von circa 85 Euro für die größte Version des Minicomputers bekommen Bastler wahlweise eine Retro-Spielkonsole, einen (fast) vollwertigen Desktop PC oder einen sechsbeinigen Roboter.

usr: 0
Das ist interessant!