Sport ‚Es tut mir leid ': Der ehemalige Minister entschuldigt sich für träge Impfstoff Roll-out

07:37  22 juli  2021
07:37  22 juli  2021 Quelle:   smh.com.au

Biontech, Moderna, Astrazeneca AMPERSAND Co. : So unterscheiden sich die Corona-Impfstoffe

  Biontech, Moderna, Astrazeneca AMPERSAND Co. : So unterscheiden sich die Corona-Impfstoffe Biontech, Moderna, Astrazeneca AMPERSAND Co. : So unterscheiden sich die Corona-ImpfstoffeDie Impfstellen in Deutschland haben mittlerweile insgesamt mehr als 35 Millionen Impfdosen gegen das Coronavirus verabreicht – davon rund 27,3 Millionen bei Erstimpfungen und weitere gut 7,8 Millionen bei Zweitimpfungen. Damit ist jeder Dritte mit der ersten Spritze geimpft und fast jeder Zehnte bereits vollkommen geschützt.

Chester said if it helped people to hear it, then he was “sorry” the rollout had taken longer than expected. © Getty Chester sagte, wenn es Menschen geholfen, es zu hören, dann ist er‚sorry‘war der Roll-out genommen hatte länger als erwartet.

Dumped Minister Darren Chester hat für die Bundesregierung der Rolle in der Nation träge corona Impfstoff Roll-out entschuldigt aber glaubt, dass die Medien müssen eine gewisse Mitschuld, sagt reißerische Berichterstattung Ebene der Unschlüssigkeit getankt hat.

Die Nationals MP, die von der vorderen Bank folgenden Barnaby Joyce Rückkehr als stellvertretenden Ministerpräsident im vergangenen Monat entlassen wurde, sagte am Donnerstag, er war leider die Roll-out erlebt hat so viele Verzögerungen und Schwierigkeiten.

Wann wird der Impfstoff unter 18 Jahren den Impfstoff erhalten? Wie Covid JAB für Kinder ausgerollt wird - und wer kann

 Wann wird der Impfstoff unter 18 Jahren den Impfstoff erhalten? Wie Covid JAB für Kinder ausgerollt wird - und wer kann einige Kinder bekommen, die besonders anfällig für Covid-19 sind, werden dem Pfizer / Biontech Vaccin E auf dem NHS "so bald wie möglich" angeboten, die Regierung hat angekündigt. -Minister konfrontierte Anrufe einiger Eltern und Organisationen, um den Impfstoff-Roll-Out, um alle sekundären Alterskinder auszubauen, um sie und ihre Familien von Covid-19 zu schützen.

Premierminister Scott Morrison konfrontierte mehrere Gegrilltes auf dem Frühstück Radio am Mittwoch über das Impfprogramm, die Zulassung zu „bedauerlich“ Verzögerungen und enthüllt hatte er immer wieder gefragt, die Spitze der Nation medizinische Experten ihre Beratung über den Astrazeneca-Impfstoff zu überprüfen, um die Einführung zu beschleunigen.

Kassier Josh Frydenberg weigerte sich auch für den Roll-out in einem beheizten Zusammenstoß am Frühstücksfernsehen am Donnerstag mit Nine Heute Moderator Karl Stefanovic zu entschuldigen.

„Wir übernehmen die Verantwortung, die noch wichtiger ist, weil Schlüssel, was hier ist, was uns voranbringt“, sagte Herr Frydenberg als Reaktion auf die Abfrage des Wirtes, ob er leider zu sagen, vorbereitet.

Inside Curevac: Poker um Daten, Macht und Millionen bei Deutschlands einstiger Impfstoff-Hoffnung

  Inside Curevac: Poker um Daten, Macht und Millionen bei Deutschlands einstiger Impfstoff-Hoffnung Für Curevac geht es jetzt um alles und sehr viel Geld: Die EU kann vom bereits geschlossenen Liefervertrag durch eine Klausel zurücktreten.Dabei geht es unter anderem darum, wie die schlechten Daten interpretiert und nach außen kommuniziert werden sollen. Ziel des Managements von Curevac ist, trotz der spärlichen Wirksamkeitsdaten, den Impfstoff unbedingt durch die Zulassung bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) zu bringen. Es ist der letzte Strohhalm, an den sich alle klammern.

Ab Mittwoch gab es 10,47 Millionen Dosen wurden verabreicht bundesweit. Über 29 Prozent der Bevölkerung hat eine Dosis und 11,6 Prozent zwei Dosen erhalten.

https://www.facebook.com/darrenchestermp/posts/311716187303785

Herr Chester sagte, wenn es Menschen geholfen, es zu hören, dann wurde er „traurig“, hatte der Roll-out länger gedauert als erwartet.

„Und es tut mir leid, dass einige Leute das Vertrauen in unserer Regierung verloren haben und unser Weltklasse-Gesundheitssystem als Ergebnis“, schrieb er auf Social Media.

„war ich Mitglied des Bundeskabinetts, wenn Entscheidungen getroffen wurden Impfstoffe vorzubestellen und entwickeln, eine Kapazität in Australien herzustellen und unterstützte ich diese Entscheidungen. So wie ich Entscheidungen unterstützt, die Tausende von australischen Menschen das Leben gerettet haben von uns aus dem exponentiellen Schutz Wachstum in den Fällen, die anderen entwickelten Ländern erlebt haben.“

Presse: Zwei große Lügen schaden Amerika

 Presse: Zwei große Lügen schaden Amerika Wir sind in Schwierigkeiten. Amerikaner sind heute zerrissen, nicht von einer, sondern von zwei großen Lügen. Ein, große Lüge des Donald Trump, dass er, nicht Joe Biden, die 2020 Wahl gewonnen. Zwei, dass der corona Impfstoff unwirksam und unsicher. © UPI Photo Presse: Zwei große Lügen schaden Amerika Das eigentliche Problem ist nicht, dass diese beiden großen Lügen offenkundig unwahr sind.

Der ehemalige Veteranenminister Angelegenheiten sagte nicht ‚mit dem Finger und Schuld jemand für die Verzögerungen‘, aber es gab einige Faktoren, die Medien gewählt hatte, zu ignorieren.

„Seit Monaten die Mainstream-Medien zu Impfstoff hesitancy ergänzt durch stark die geringe Zahl von Nebenwirkungen berichtet und jetzt der Regierung kritisieren, weil Zeneca einen schlechteren Ruf als Pfizer hat“, sagte er.

„Manche Leute zögern, sich impfen zu lassen, wenn es keine Fälle waren für Monate, aber die jüngsten Ausbrüche haben sicherlich die Nachfrage erhöht.“

Er sagte, die Entscheidung von den Gesundheitsbehörden nicht Zeneca für Personen unter 60 Jahren war nicht im Einklang mit anderen Nationen zu empfehlen und wäre anders, wenn Australien riesiges coronaFallZahlen hat.

„In einer bizarren Art und Weise, wir sind Opfer unseres eigenen Erfolges in das Virus zu unterdrücken. Und in Bezug auf anspruchsvolle zusätzliche Pfizer liefern, ist es ein bisschen schwer mit sehr wenigen Fällen die Forderung nach einer reichen Nation zu machen zu nehmen begrenzt Lieferungen aus Entwicklungs Nationen mit Tausenden von täglichen Todesfälle „, sagte er.

Dee Snider: „Nicht nur auf bessere Zeiten hoffen, kämpfen!“

  Dee Snider: „Nicht nur auf bessere Zeiten hoffen, kämpfen!“ Lehn dich nicht zurück, mach was! Motze nicht den Fernseher an, sondern engagiere dich! Warum Ex-Twisted-Sister-Sänger Dee Snider auch mit seinem neuen Album „Leave a Scar“ noch die Welt verändern will © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Dee Snider Lehn dich nicht zurück, mach was! Motze nicht den Fernseher an, sondern engagiere dich! Warum Ex-Twisted-Sister-Sänger Dee Snider auch mit seinem neuen Album „Leave a Scar Dee Snider hat ein bewegtes Leben hinter sich – und noch viel vor.

Herr Chester, der den Sitz des Gippsland im östlichen Victoria vertritt, sagte Regierungen auf allen Ebenen im Allgemeinen gute Entscheidungen getroffen hatten.

„Ich weiß, es ist frustrierend, und die Unsicherheit um lockdowns für lokale Unternehmen stressig und teuer ist Bitte versuchen Sie es positiv und optimistisch zu bleiben -.. Wir unsere Widerstandsfähigkeit oft bewiesen haben, bevor und wir werden diese schwierigen Zeiten als eine Region durchkommen“

Oppositionsführer Anthony Albanese sagte Mr. Morrison Sänger Elton John wurde zu kanalisieren, weil „leider scheint härteste Wort zu sein“.

„Ich glaube, er wäre besser gewesen, sagen, sorry. Und jeder hat Fehler gemacht. Niemand ist perfekt“, sagte Herr Albanese Melbournes KIIS 101.1 FM mit Jase und PJ.

„Das Problem ist, wissen Sie, sagte er, so viele Male, dass es kein Rennen. Und die Wahrheit ist es ein Rennen ist ... er versuchte, die über die Zulassung der Medikamente war zu sagen. Und das ist nicht wahr, auch nicht. Das ist nicht wahr."

.

Trump behauptet, dass die Menschen den Impfstoff weigerten, den Impfstoff nicht vertrauen " t Vertrauen der Wahlergebnisse "ab November 2020. .
© von Washington Examiner Die Kommentare des ehemaligen Präsidenten stammen, nachdem Präsident Joe Bidens-Verwaltung nicht das Impfziel erfüllte, um sicherzustellen, dass 70% der Erwachsenen des Nation bis zum 4. Juli mindestens einen Schuss erhalten. Trotzdem sind 161 Millionen Menschen vollständig geimpft und 68% der Erwachsenen haben laut Zentren für Krankheitssteuerung und Prävention mindestens eine Dosis erhalten. Trump hat mit aufgerufen.

usr: 0
Das ist interessant!