Sport Yuto Horigome holt erstes Skateboard-Gold

08:35  25 juli  2021
08:35  25 juli  2021 Quelle:   dw.com

Skater O'Neill studiert Tokyo Street Course

 Skater O'Neill studiert Tokyo Street Course -Studie und Skateboard klingen keine natürliche Passform, aber das ist, was Australiens Shane O'Neill mit dem olympischen Kurs in Tokio vor dem Eröffnungsereignis von Sonntag mit dem olympischen Kurs in Tokio tut. © AP Photo Shane O'Neill ist Australiens erster Skateboard-Vertreter im sportlichen Debüt des Sports.

Yuto Horigome ist der erste Skateboard -Olympiasieger der Geschichte. Der japanische Weltmeister setzte sich in der Disziplin Street mit 37,18 Punkten vor dem Brasilianer Kelvin Hoefler und Jagger Eaton aus den USA durch. Deutsche Athleten waren im Ariake Urban Sports Park nicht am Start. McKeon und die Campbell-Schwestern waren auch schon 2016 im olympischen Finale in Weltrekordzeit zu Gold geschwommen. Vierte Schwimmerin war damals Brittany Elmslie.

Yuto Horigome gewann schon zwei mal die SLS (Street League Skateboarding ) turnier ein mal im Juli 2018 in LA und das letzte mal im Juli 2019 wieder in LA. Aber auch auf der drew tour 2018 oder bei tampaAM hole er den ersten platz. Der japanische Skater ist eine Contest Maschine die immer wieder mit Kreativität und durchhalte vermögen sich den platz nach oben erkämpft hat. Seine Sponsoren sind April Skateboards , Venture trucks, Andale bearings, Diamond supply und Spitfire wheels.

Der Japaner trägt sich als erster Skateboard-Olympiasieger in die Geschichtsbücher ein. Australiens Freistil-Schwimmerinnen stellen im Finale einen neuen Weltrekord auf. Henning Mühlleitner verpasst Edelmetall.

Provided by Deutsche Welle © Enrico Calderoni/AFLOSPORT/imago Provided by Deutsche Welle

Yuto Horigome ist der erste Skateboard-Olympiasieger der Geschichte. Der japanische Weltmeister setzte sich in der Disziplin Street mit 37,18 Punkten vor dem Brasilianer Kelvin Hoefler und Jagger Eaton aus den USA durch. Deutsche Athleten waren im Ariake Urban Sports Park nicht am Start. US-Superstar Nyjah Huston landete nur auf Rang sieben. Gefahren wurde jeweils in zwei Läufen, anschließend konnten die Athleten noch fünf Einzeltricks zeigen. Insgesamt vier Leistungen gingen am Ende in die Gesamtwertung ein. Die Juroren bewerten dabei Schwierigkeit, Geschwindigkeit, Originalität und Ausführung sowie die Zusammensetzung der Läufe.

Yuto Horigome gewinnt die erste Goldmedaille in Skateboarding in Tokyo

 Yuto Horigome gewinnt die erste Goldmedaille in Skateboarding in Tokyo ©, die von täglichen E-Mails zur Verfügung gestellt wurde . Home Favorite Horigome Die Geschichte hat mit dem ersten Gold im Sportgeschichte geschrieben, wobei seine letzten drei Tricks hervorragend abgezogen wurden, um mit einer endgültigen Punktzahl von 37,18 zu gewinnen. Kelvin Hoefler von Brazil nahm Silber, während Jagger Eaton - der das Auge mit seiner nonchalanten Natur früher am Tag ergab - mit der Bronze abgeschlossen hatte.

Yuto Horigomes Karriere ist ein modernes Märchen. Als er mit 17 Jahren nach America kam, hatten seine Füße kaum den Boden berührt und schon war er auf Blind Skateboards . Jetzt wo Shane O'Neill seine erste eigene Board Marke April Skateboards gegründet hat, war es selbstverständlich, dass er die junge, japanische Version von sich selbst Pro machen musste.

Ohne viel Bla Bla, Real Skateboards Pro Ishod Wair schnappte sich mit einem guten Run Gold vor Luan Oliveira (Flip Skateboards ) und Kelvin Hoefler (Brasilien). Bei den Ladys machte Aori Nishimura erneut klar, dass die Dominanz der Female Skateboarder aus den USA und Brasilien, definitiv gebrochen ist. Yuto Horigome schlägt Nyjah und wird Skateboard Weltmeister 2021 – Aori Nishimura wird Weltmeisterin. Am Wochenende fand, wie in den News angekündigt, in Rom die Skateboard Weltmeisterschaft 2021 statt. Dank Red Bull konnte jeder live per

Australiens Freistil-Staffel mit Weltrekord

Tokios Olympia-Schwimmhalle hat ihren ersten Weltrekord: Die australische Frauen-Staffel war im Finale über 4 x 100 Meter Freistil 36 Hundertstelsekunden schneller als die bisherige Weltbestmarke. In 3:29,69 Minuten sicherten sich Bronte und Cate Campbell, Meg Harris und Emma McKeon in Tokio die Goldmedaille vor den Teams aus Kanada und den USA. Der alte Weltrekord war im April 2018 ebenfalls durch ein australisches Team aufgestellt worden. Besonders herauszuheben war dabei die Leistung McKeons, die kurz vor dem Staffel-Rennen noch das Halbfinale über 100 Meter Schmetterling geschwommen war und auch dort den Endlauf erreichte. McKeon und die Campbell-Schwestern waren auch schon 2016 im olympischen Finale in Weltrekordzeit zu Gold geschwommen. Vierte Schwimmerin war damals Brittany Elmslie.

Japans Goldrausch rettet Olympia-Machern den Spiele-Start

  Japans Goldrausch rettet Olympia-Machern den Spiele-Start Nach Monaten voller Ängste und Skandale hat Gastgeber Japan zum Auftakt der umstrittenen Sommerspiele plötzlich viel Grund zum Jubeln. Den geplagten Olympia-Machern kommt der sportliche Erfolg der Gastgeber gerade recht.Endlich können Medaillen gezählt werden, nicht nur Corona-Fälle. Die olympische Bilderflut sorgt gleich zum Auftakt für Quoten-Rekorde, auch wenn in Tokio die Zuschauer draußen bleiben müssen. Die leeren Arenen, die aseptischen Siegerehrungen, die Stimmung vom Band - das ist der Preis für dieses Olympia im Notstandsgebiet.

Erst holt Element Skateboards Pro Nyjah Huston den Street League Sieg in London und am Wochenende dann den ersten Platz bei den X Games Shanghai. Yuto Horigome qualifies first in Men’s Skateboard Street, Friday at X Games Minneapolis. The final goes down on Saturday at 7 pm ET.

Yuto Horigome , 26, aus Japan Albirex Niigata, seit 2016 Linker Verteidiger Marktwert: 350 Tsd. €* 09.09.1994 in Sapporo, Hokkaido, Japan. Vergleiche Yuto Horigome mit Spieler suchen.

Wie schon 2016 freuen sich die Australierinnen in der 4 x 100 Meter Freistil-Staffel über Gold © Marko Djurica/REUTERS Wie schon 2016 freuen sich die Australierinnen in der 4 x 100 Meter Freistil-Staffel über Gold

Eine Medaille knapp verpasst hat dagegen Henning Mühlleitner. Im Finale über 400 Meter Freistil fehlten dem EM-Dritten von 2018 gerade einmal 13 Hundertstel auf Bronze. Es wäre das erste olympische Edelmetall für die deutschen Beckenschwimmer seit 13 Jahren gewesen. Trotzdem war der 24-Jährige nicht traurig: "Es war wieder ein mega-geiles Rennen. Ich bin maximal zufrieden mit dem, was ich heute geleistet habe", sagte Mühlleitner, der als Vorlaufschnellster ins Rennen gegangen war. "Ich habe versucht, an den Füßen der Jungs dranzubleiben. Aber dann war ich vielleicht doch ein bisschen zu weit hinten." Vor den letzten 100 Metern hatte er noch auf Rang sechs gelegen. Die Goldmedaille ging überraschend an den Tunesier Ahmed Hafnaoui.

Hockey-Frauen besiegen Großbritannien

Mit einem knappen und umkämpften Sieg ist die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen erfolgreich ins Olympia-Turnier in Tokio gestartet. Gegen die Olympiasiegerinnen von Rio aus Großbritannien setzte sich das Team von Trainer Xavier Reckinger am Ende verdient mit 2:1 (1:1) durch. Viktoria Huse (24. Minute/Siebenmeter) und Charlotte Stapenhorst (33.) erzielten die deutschen Tore, nachdem Sarah Jones die Britinnen mit 1:0 in Führung gebracht hatte.

Autor: Andreas Sten-Ziemons (mit dpa, SID)

Tokyo Olympics: Es fühlt sich an wie ein Traum - Team GB's Sky Brown Landers Skateboarding Bronze .
Großbritanniens jüngster jemals olympischer Medaillenware-Sky Brown-Brown-Brown-Brown erklärte ihren letzten Lauf im Park Skateboarding "wie ein Traum", nachdem sie Bronze in der Debüt-Event gefordert hat.

usr: 1
Das ist interessant!