Sport Alonso & Vettel: Ex-Champions streuen sich gegenseitig Rosen

23:00  30 juli  2021
23:00  30 juli  2021 Quelle:   motorsport-total.com

Vier Positionen gewonnen: So wurde Alonso zum Star des Sprints!

  Vier Positionen gewonnen: So wurde Alonso zum Star des Sprints! Wie Alpine-Fahrer Fernando Alonso die erste Rennrunde im Formel-1-Sprintqualifying von Silverstone erlebt hat und was er sich für den Grand Prix erhofftWas also ist drin für Alonso und Alpine im Großbritannien-Grand-Prix am Sonntag? Ausgehend von P7 meint Alonso selbst: "Ich bin nicht sicher, ob wir das siebtschnellste Auto sind. Ich erwarte daher ein schwieriges Rennen. Aber warten wir ab. Wir werden auf jeden Fall attackieren.

Alte Rivalen mit viel Respekt: Fernando Alonso und Sebastian Vettel © Motorsport Images Alte Rivalen mit viel Respekt: Fernando Alonso und Sebastian Vettel

Früher kämpften Sebastian Vettel und Fernando Alonso erbittert um WM-Titel, heute fahren die beiden "Altmeister" lediglich im Mittelfeld um Punkte. Und doch genießen die beiden höchsten Respekt voreinander. Von großer Rivalität ist nichts mehr zu sehen. Vettel ließ es sich am Donnerstag auch nicht nehmen, Alonso zum 40. Geburtstag mit einer Konfettikanone zu überraschen - auch wenn das etwas danebenging.

Mittlerweile streuen sich die beiden verbal Rosen. Vettel sagt, dass er sich gefreut hat, dass der Spanier in diesem Jahr wieder zurück in der Formel 1 ist. "Schon im ersten Rennen hatten wir ein Rad-an-Rad-Duell, und ich habe im Cockpit gegrinst, weil ich mich auf mehr davon in diesem Jahr freue", sagt er. "Ich habe immer gerne gegen Fernando gekämpft."

Erste "Rote Rosen"-Hauptdarstellerin: Angela Roy ist bis heute sehr erfolgreich

  Erste Bei "Rote Rosen" gibt es durch Corona einige Veränderungen. Auch wenn die Dreharbeiten in Lüneburg wieder laufen, zeigt das Erste am Mittwoch, 20. Mai, die vorerst letzte neue Folge. Ab 22. Mai laufen Wiederholungen alter Episoden der ARD-Telenovela. Für Fans ein Highlight, denn es wird die erste Folge überhaupt wiederholt. Als das Leben von Petra Jansen (Angela Roy) nach einem Seitensprung ihres Mannes wie ein Kartenhaus zusammenbricht. DieDie Rolle von Roy war nur auf ein Jahr begrenzt, was macht sie heute?

Der Deutsche erinnert sich auch an Alonsos ersten Formel-1-Sieg in Ungarn. Das ist 18 Jahre her, und Vettel verfolgte das Rennen vor dem Fernseher. "An seinem Talent gibt es keinen Zweifel, und seine Fähigkeiten auf der Strecke gehören zu den besten, die der Sport jemals gesehen hat."

Und vor allem habe er damals etwas geschafft, dass Vettel nicht für möglich gehalten hat: Alonso hat Vettels großes Idol Michael Schumacher geschlagen und dessen Dominanz beendet. "Michael war die Nummer 1 und für mich unmöglich zu schlagen, und Fernando hat es dann gemacht. Das ist ein Erfolg", sagt Vettel.

"Er hatte eine lange Karriere in so vielen unterschiedlichen Autos, sodass ich es als Freude empfinge, neben ihm zu fahren und mit ihm auf der Strecke zu kämpfen", so der Deutsche.

"Fantastischer Kerl": Esteban Ocon jubelt dank Alonso über ersten Formel-1-Sieg

  Esteban Ocon hat sein erstes Formel-1-Rennen gewonnen und weiß, dass er das auch seinem Teamkollegen Fernando Alonso zu verdanken hat"Was für ein Moment", strahlt Ocon nach seinem ersten Sieg. "Das fühlt sich so gut an. Glückwunsch auch an Fernando, weil ich den Sieg auch ihm und seinen Kämpfen zu verdanken habe. Das ist Teamwork. Es war ein fantastischer Tag.

Die lobenden Worte bekam Alonso aus erster Hand mit. Denn sie stammen aus der Pressekonferenz, in der beide Piloten gemeinsam saßen. Das Lob muss der Spanier zurückgeben: "Zwischen uns herrscht eine Menge Respekt", sagt er.

"Wir haben manchmal hart auf der Strecke gekämpft und haben auch um einige Meisterschaften gekämpft, die von 2010 bis 2013 alle an Seb gingen. Trotzdem denke ich, dass wir auf der Strecke respektvoll miteinander umgegangen sind", so der Alpine-Pilot.

"Es ist nicht nur das, was man sonntags sieht. Freitags und samstags passieren viele Dinge, und ich betrachte es als ein Privileg, die Strecke mit den meisten der Jungs hier in der Formel 1 zu teilen, aber besonders mit Leuten wie Seb", sagt Alonso. "Das ist etwas, das mich oder uns für immer begleiten wird. Es gibt einige Namen, die einen während der gesamten Karriere begleiten, und Seb wird einer davon sein."

Alonso beschuldigt McLaren für angespannte Hamilton Rivalry .
Fernando Alonso hat die Schuld an den Füßen von McLaren geführt, um die -Beziehung von Lewis Hamilton im Team 2007 aufzuklären.

usr: 0
Das ist interessant!