Sport Tulsa Demonstranten verurteilen Umbettung der auf der Suche nach Massaker Opfer

04:16  01 august  2021
04:16  01 august  2021 Quelle:   thehill.com

-Demonstranten, die Thai-PM für die Pandemie-Handhabung auf denunzieren, dass die Pandemie-Handhabung von

-Demonstranten, die Thai-PM für die Pandemie-Handhabung auf denunzieren, dass die Pandemie-Handhabung von Thai-Polizei-Wasserkanonen gegen Demonstranten in Bangkok-Sonntag eingesetzt wurde, als Demonstranten die Beschränkungen von COVID-19 widersetzen Bewegung.

„Alle Demonstranten , Anarchisten, Unruhestifter, Plünderer oder Gesindel, die nach Oklahoma kommen, bitte begreift, dass ihr nicht wie in New York, Seattle oder Minneapolis behandelt werdet“, sagte Trump via Twitter. Er spielte damit auf die aus seiner Sicht zu laxen Reaktionen einiger Bundesstaaten auf Demonstrationen infolge des Todes des Afroamerikaners George Floyd an, bei denen es teilweise zu Ausschreitungen gekommen war. Tulsa war zudem am 1. Juni 1921 Schauplatz eines Massakers durch einen weißen Mob an der schwarzen Bevölkerung.

Naziverbrechen Das Massaker im Arnsberger Wald. Es war einer der schlimmsten Massenmorde noch kurz vor Kriegsende: Vor 74 Suche nach der Identität: Bei der Exhumierung in Suttrop wurden die Auch sein Urteil wurde kassiert, im Mai 1961 wurde er zu vier Jahren Gefängnis verurteilt . Mit der Umbettung der Leichen wurde auch der Obelisk auf den Friedhof Fulmecke nach Meschede gebracht.

Proteste ausgebrochen außerhalb eines Tulsa, Oklahoma gelegten Überreste., Friedhof am Freitag, als Beamte die Überreste von 19 Menschen zuvor in einer Suche exhumiert umgebettet für die Opfer von 1921 Stadtrennen Massaker.

a bench in a park: Tulsa protesters condemn reburial of remains excavated in search of massacre victims © Getty Images Tulsa Demonstranten verurteilen Umbettung der sterblichen Überreste auf der Suche nach Massaker Opfer

ausgegraben Die Demonstranten behaupteten, die Stadt sollte eine Trauerfeier abgehalten haben.

Die Stadt begann Teile von Tulsa Oaklawn Cemetery im vergangenen Jahr als Teil der Bemühungen, Aushub zu unmarkierten Gräber aus der Gewalt zu finden, die ein Jahrhundert aufgetreten vor, wenn ein weißer Mob ein überwiegend schwarzes Gebiet, bekannt als stürmte „Black Wall Street.“

Coronavirus-Newsblog für Bayern: Söder lehnt neuen Lockdown ab

  Coronavirus-Newsblog für Bayern: Söder lehnt neuen Lockdown ab Erstmals nennt der Ministerpräsident eine Größenordnung, ab der es angesichts vieler Geimpfter neue Einschränkungen geben könnte. Gesundheitsminister Holetschek zeigt sich offen für kostenpflichtige Corona-Tests. In Bamberg gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht.• In Stadt und Landkreis Bamberg müssen Schüler ab der fünften Klasse von Montag an wieder Masken im Unterricht tragen, weil die Inzidenz zum dritten Mal in Folge über 25 lag.

Demonstranten verbrennen eine US-Flagge. Der Angriff der pakistanischen Streitkräfte auf die Koranschule in der Ortschaft Chingai war der bislang opferreichste Angriff der Armee auf mutmaßliche militante Islamisten. Etwa 30 der Opfer seien ausländische Terroristen gewesen, sagte Armeesprecher Shaukat Sultan. Dagegen werfen die Demonstranten und die religiöse Koalition Vereinigte Aktionsfront (MMA) der Regierung in Islamabad vor, bei dem Angriff hauptsächlich Zivilisten getötet zu haben.

Was mich daran besorgt, ist eben vor allem die Tatsache, daß ich befürchte, daß sie auf die Weise ihre restlichen offenen Stellen nicht besetzt bekommen (wodurch mehr Arbeit und Bereitschaftsdienste auch an mir hängen Außerdem finde ich, je kurzfristiger vor Arbeitsbeginn der Vertrag, desto höher die Machtposition des Unternehmens, weil es dann den Arbeitnehmer nämlich richtig Geld kostet, doch nochmal neu zu suchen und den

über 35 Stadtblocks in der Amoklauf zerstört wurden, und während Oklahoma aufgezeichnet ursprünglich 36 Todesfälle in dem Angriff, eine Kommission von 2001 ergibt, dass die Zahl der Todesopfer tatsächlich so hoch wie 300.

sein könnte, sagte die Stadt in einer Erklärung Freitag, dass im März genehmigt öffentliches Aufsichtsgremium der Umbettung der sterblichen Überreste, nachdem er sagte, dass „ vor-Ort-forensische Analyse, Dokumentation und DNA Probenahme abgeschlossen war.“

Die Stadt vorwärts bewegte Freitag mit der Durchführung der Umbettung in einem Prozess für die Öffentlichkeit geschlossen, woraufhin Push-Back aus der Community.

Demonstratoren argumentiert, dass die Anwohner, vor allem diejenigen, die Nachkommen der Massaker Opfer sind, sollte eher eine Stimme hatte in der Entscheidung, wie die Umbettung durchgeführt werden sollte.

Cyprus verurteilt den TV-Angriff von Demonstranten gegen die COVID-Maßnahmen

 Cyprus verurteilt den TV-Angriff von Demonstranten gegen die COVID-Maßnahmen © von Al Jazeera ein Mitglied der Zypern-Nationalpolizei auf dem Hauptsitz des Hauptquartals des lokalen Sigrschers Sigma-TV nach Demonstranten angegriffen, nachdem sie die Räumlichkeiten [Torbey / AFP] angemerkt haben, um die Pandemie und Covid-19 zu enthalten Impfungen, die am Sonntag nach einem wütenden Mob eskalierten, griff die Räumlichkeiten der zypriotischen Fernsehstation Sigma an.

Brohann Caskbelly in Stormwind möchte, dass Ihr den Tempel von Atal'Hakkar sucht . Eine Level 43 Stormwind Quest (Elite). +100 Ruf mit der Fraktion Ironforge. Aber ein Geheimnis entzog sich mir stets. Als meinen letzten Auftrag schickte mich die Forscherliga auf die Suche nach dem Tempel von Atal'Hakkar. Er sollte Gerüchten zufolge in den Sümpfen des Elends liegen. Meines gebrechlichen Zustands wegen reiste ich auf einem Greif durch die Lüfte, fand den Tempel aber nie.

Auf die Idee, im Ausland Schutz zu suchen kam man damals nicht. Es wäre auch wahrscheinlich sinnlos gewesen, Deutsche hätte niemand aufgenommen. Damals wurden die Bewohner aus den in Grund und Boden zerbombten Städten auf’s Land evakuiert. Plötzlich hörte man das Knallen von Panzergeschützen. Der Dampfkessel der Lokomotive wurde getroffen und der Zug kam zum Stillstand. Dann wurde das Feuer auf die Abteilwagen mit den Menschen darin eröffnet. Wer konnte, sprang aus dem Zug und rannte um sein Leben in den nahegelegenen Wald.

Einer der Demonstranten, Bobby Eaton, sagte lokalen ABC Affiliate KTUL : „Es ist widerlich und respektlos, dass das sind unsere Familienmitglieder und wir sind außerhalb des Tores, und sie sind im Inneren des Tores, wo sie sind.“

„Wir egal, was alle großen Zeit Vertreter der Stadt sagen, es ist alles über unsere Lieben, die hier gelitten“, fügte er hinzu.

Forensic Anthropologe Phoebe Stubblefield versucht, die Menge Freitag zu beruhigen.

Stubblefield enthüllen letzten Monat, dass eine Kugel unter einem Satz von Resten gefunden wurde, das Trauma für den Körper hatte.

„Wir sind nicht fertig sind, wir haben nicht aufgehört“, sagte sie Demonstranten, und fügte hinzu, dass ein öffentlicher Bericht über die Ergebnisse der Untersuchung wahrscheinlich im Herbst veröffentlicht werden würde, nach The Associated Press .

Freitag öffentliche Erklärung von der Stadt ausgestellt darauf hingewiesen, dass es „ bleibt während dieser Untersuchung zu Transparenz verpflichtet und konzentriert sich auf unser Engagement in dieser Phase der Arbeit zu erfüllen, die noch im Gange ist, wie wir in den letzten zwei Jahren der Untersuchung haben.“

Die Stadt fuhr fort zu sagen, dass es zu „halten sich an der Genehmigungspflicht erforderlich war, die mit dem Oklahoma State Department of Health und der Tulsa Grafschaft Staatsanwaltschaft eingereicht wurde, unter Angabe der Reste vorübergehend auf Oaklawn Cemetery (eine Beisetzung Plan bestattet werden würde „erforderlich war, bevor nach vorn mit dem Aushub bewegt).

Stadt Sprecher Michelle Brooks fügte hinzu, dass „Arbeit Nachkommen zu identifizieren und zu etablieren ein dauerhaftes Denkmal in Zukunft weitergehen wird“, nach dem Draht Service.

.

Gewaltsame Proteste überschatten Gedenkfeiern in Beirut .
Im Hafen von Beirut haben tausende Libanesen an die Opfer der verheerenden Explosion vor einem Jahr erinnert. Es gab aber auch blutige Proteste. Demonstranten versuchten, das Parlament zu stürmen. © MOHAMED AZAKIR/REUTERS Schwer bewaffnete Sicherheitskräfte vor dem abgeriegelten Parlamentsgebäude in Beirut Your browser does not support this video "Geiseln eines mörderischen Staates" stand auf einem riesigen Banner im Hafengebiet der libanesischen Hauptstadt.

usr: 0
Das ist interessant!