Sport 2. Liga: S04: Klare Vorstellungen in Sachen Hoppe

13:11  05 august  2021
13:11  05 august  2021 Quelle:   spox.com

Nagelsmann über Trainingsstil: Bayern-Stars Freiräume lassen

  Nagelsmann über Trainingsstil: Bayern-Stars Freiräume lassen Julian Nagelsmann will seinen Stars beim FC Bayern nicht gleich zu Beginn seine Vorstellungen aufzwingen. Die etlichen Nationalspieler des deutschen Fußball-Serienmeisters können sich nach ihren Urlauben auf einige Freiräume im Training einstellen. Das deutete Nagelsmann in einem Interview mit RTL/ntv an. Es gehe bei seiner Trainingsphilosophie «eher um ein Begleiten und die Ideen anbieten und den Spielern dann freie Hand lassen», sagte er. DerDie etlichen Nationalspieler des deutschen Fußball-Serienmeisters können sich nach ihren Urlauben auf einige Freiräume im Training einstellen. Das deutete Nagelsmann in einem Interview mit RTL/ntv an.

Der FC Schalke 04 würde Matthew Hoppe angeblich für eine Ablöse von acht Millionen Euro ziehen lassen. Das berichtet die Bild .

Matthew Hoppe darf Schalke 04 offenbar für acht Millionen Euro verlassen. © Bereitgestellt von SPOX Matthew Hoppe darf Schalke 04 offenbar für acht Millionen Euro verlassen.

Demnach haben Vereine aus England, Italien und Russland wegen Hoppe bei den Schalkern angefragt. Sportvorstand Peter Knäbel und Sportdirektor Rouven Schröder hätten daraufhin die acht Millionen Euro als Mindestablöse genannt.

Mehr bei SPOX

  • Fix: Schalke verpflichtet Latza-Ersatz

Angesichts der hohen Schulden von offenbar 217 Millionen Euro könnten die Königsblauen das Geld für den 20-jährigen US-Amerikaner, der zuletzt den Gold-Cup-Sieg mit dem Nationalteam feierte, gut gebrauchen.

Hoppe, dessen Vertrag noch bis 2023 läuft, war 2019 ablösefrei von der Barca-Academy in Arizona nach Gelsenkirchen gewechselt. In der Bundesliga kam er bislang 22-mal für Schalke zum Einsatz. Er erzielte dabei sechs Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Das Problem mit Kabak: Schalke spielt gegen die Zeit .
Schalke bekommt Ozan Kabak weiter nicht verkauft. Der Abwehrspieler droht zum Schnäppchen für andere Klubs zu werden. Bei S04 steigt der Verkaufsdruck weiter anSchalke 04 sitzt noch immer auf den prominenten Verkaufskandidaten. Neben Amine Harit hatte man am ehesten bei Ozan Kabak erwartet, dass sein Verkauf so gut wie keine Probleme darstellen sollte. Doch zeigt sich in den letzten Wochen das Gegenteil. Zum Leidwesen der Knappen.

usr: 1
Das ist interessant!