Sport Deadline bald erreicht! Woran Vettels Zukunft noch hängt

01:05  05 september  2021
01:05  05 september  2021 Quelle:   sport1.de

Rachel Maddow bleibt nach der Unterzeichnung mehrjähriger Vereinbarung

 Rachel Maddow bleibt nach der Unterzeichnung mehrjähriger Vereinbarung © (Foto von Michael Brochstein / SIPA USA) (SIPA Via AP-Bilder) Rachel Maddow bleibt bei Msnbc , da am Sonntag die Quellen bestätigt wurde hat ein mehrjähriges Abkommen mit dem Netzwerk und Nbcuniversal unterzeichnet. Zusätzlich zu ihrer Show wird Maddow Projekte in einer neuen Partnerschaft mit NBCU entwickeln, je nach einer mit der Angelegenheit vertrauten Person. Weitere Details wurden nicht sofort offenbart.

Sebastian Vettel erlebt in Zandvoort ein Wochenende zum Vergessen. Um seine Vertragsverlängerung gibt es derweil viele Gerüchte. Ein wichtiges Indiz spricht aber für seinen Verbleib bei Aston Martin.

Deadline bald erreicht! Woran Vettels Zukunft noch hängt © Bereitgestellt von sport1.de Deadline bald erreicht! Woran Vettels Zukunft noch hängt

Erst spielte Sebastian Vettel am Freitag den Feuerwehrmann nach einem Motorproblem an seinem Aston Martin, im Qualifying am Samstag kam er ebenfalls nicht richtig auf Touren.

Nur Platz 17, das Aus schon in Quali-Runde eins. Ein Grund: Auf seiner schnellen Runde standen ihm die beiden Haas im Weg, die sich selbst nicht einig waren. (Das Rennen am Sonntag ab 15 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

New York Film Festival stellt Screenings an örtlichen Arthouse-Theatern vor; BAM, Andere Partner, um Feste REACH

 New York Film Festival stellt Screenings an örtlichen Arthouse-Theatern vor; BAM, Andere Partner, um Feste REACH New York Film Festival zu erweitern, Film im Lincoln Center (FLC), kündigte einen erweiterten Fußabdruck für die 59. Ausgabe des Festes (24. September - 7. Oktober) an, Partnerschaft mit lokalem Arthouse-Theater , um die Auswahl an neue Publikationen zu bringen.

„Vielleicht war der Zeitpunkt nicht ideal, zu dem wir draußen waren“, ärgert sich der Aston Martin-Star bei Sky. „Vielleicht wäre Q2 mit einer freien Runde möglich gewesen Aber wir waren auch nicht schnell genug. Viel mehr war da nicht drin.“

  • Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motor & Sport Magazin mit dem DTM-Brüderpaar Kelvin und Sheldon van der Linde und Christian Danner am Sonntag ab 21.45 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1

Enderby Entertainment Pandemic Film 'Zero Contact' zur Premiere an der neuen NFT-Plattform VELEE; Sehen Sie sich den Anhänger an - Update

 Enderby Entertainment Pandemic Film 'Zero Contact' zur Premiere an der neuen NFT-Plattform VELEE; Sehen Sie sich den Anhänger an - Update © Vueule mit dem Anhänger- und Startdatum aktualisiert. Der Anhänger für Zero Contact , ein Film mit Anthony Hopkins , der über eine neue nicht-fungible Token-Plattform Vuele premiert wird. Zusätzlich zum Anhänger (auf das Ansehen oben ansehen), sagte Vuele, dass er den Film erpresst, der den Hopkins 'Oscar-Gewinn des letzten Frühlings für den Vater folgt, über mehrere Nft "Tropfen" ab dem 24. September ".

Aston Martin fällt wieder zurück

Die Stimmung des Heppenheimers passt zu seiner Situation bei Aston Martin. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Auch Teamkollege Lance Stroll landete nur auf Rang zwölf. Statt weiter nach vorne geht es für die Briten derzeit wieder zurück.

Störend wirken zudem die Diskussionen um Vettels Vertragsverlängerung. Anders als im Vorjahr kommuniziert hat der Deutsche keinen echten Mehrjahresvertrag, sondern einen sogenannten 1+1-Kontrakt.

Heißt: Nach einem Jahr der Zusammenarbeit müssen beide Seiten die Option zur Verlängerung ziehen. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Bei Vettel stellt sich die Sinnfrage

Bei Umweltaktivist Vettel stellt sich die Sinnfrage. (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

Doch auch Aston Martin scheint sich seiner Sache nicht ganz sicher. Gerüchten zufolge soll Teambesitzer Lawrence Stroll an Fernando Alonso herangetreten sein, der dann allerdings bei Alpine verlängerte.

WM-Duell auf allen Ebenen - Kleinkrieg Mercedes vs. Red Bull

  WM-Duell auf allen Ebenen - Kleinkrieg Mercedes vs. Red Bull Red Bull und Mercedes bekämpfen sich nicht nur auf der Strecke. Das Duell geht auf allen Ebenen weiter, vom Fahrermarkt bis zu Technik. Ziel ist es, den Gegner irgendwie aus dem Konzept zu bringen.Rad an Rad hat sich das Verhältnis zwischen Verstappen und Hamilton nach den Unfall-Rennen in Silverstone und Budapest wieder etwas beruhigt. Außerhalb der Strecke wird es mit unverminderter Härte weitergeführt. Die Teamchefs Toto Wolff und Christian Horner sind da ausnahmsweise mal einer Meinung. Es gehört zur DNA der Formel 1, dass man dem Gegner auf keiner Ebene etwas gönnt und dass es Teil des Spiels ist, in allen Bereichen die Nase vorne zu haben.

Zuletzt geisterten auch Spekulationen darüber durchs Fahrerlager, dass Mercedes-Teamchef Toto Wolff seine Nummer zwei Valtteri Bottas zu Aston Martin bringen will. Doch der Finne wird zu Alfa Romeo wechseln.

Das spricht für Vettel-Verbleib bei Aston Martin

Immerhin ein wichtiges Indiz, dass Vettel bei Aston Martin weitermacht. (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Teamchef Otmar Szafnauer bestätigt: „Es gibt bestimmte Daten innerhalb des Vertrags, zu denen eine Entscheidung gefällt werden muss. Diese Daten sind noch nicht erreicht. Es ist also ein normaler Prozess. Es gibt eine Deadline und die ist bald erreicht. Wir mögen Sebastian, er mag uns und wir werden jetzt darüber sprechen, was wir nächstes Jahr machen.“

Und was macht Vettel am Sonntag im Rennen? Nicht viel: „Man kann hier nicht wirklich überholen“, weiß er.

Fest steht: Vettel denkt im Moment immer nur an morgen. Nicht langfristig. Deshalb ist alles möglich.

Allison Mack berichtet an das Gefängnis frühzeitig, um 3-jähriges NXIVM-Stint .
© AP zu dienen -Berufsaustausch am 13. September ergab sich mit den Behörden. Das niedersicherheitsfrauen Gefängnis ist die gleiche Möglichkeit, dass Felicity Huffman und Lori Loughlin ihre jeweilige Zeit im Jahr 2019 und 2020 für ihre Beteiligung an dem High-Einkommen-College-Zulassungs-Bribery-Skandal diente.

usr: 1
Das ist interessant!