Welt & Politik US in Gesprächen mit Taliban über zusätzlichen Kabul-Evakuierungen

16:36  07 september  2021
16:36  07 september  2021 Quelle:   washingtonexaminer.com

Bürgerkrieg und Terror: Luftbrücke geht zu Ende – USA warnen vor Terrorattacke „in den nächsten 24-36 Stunden“

  Bürgerkrieg und Terror: Luftbrücke geht zu Ende – USA warnen vor Terrorattacke „in den nächsten 24-36 Stunden“ Die letzten US-Soldaten verlassen Kabul, die USA fürchten neue Anschläge. Doch die Folgen des Abzugs aus Afghanistan könnten Hunderttausende Menschen zur Flucht treiben. © dpa Di e Marineinfanteristin Nicole  Gee (l.), die hier noch ein auf dem Flughafen Kabul schützend ein afghanisches Baby im Arm hält, ist bei dem Selbstmordanschlag getötet worden. Als Joe Biden im Frühjahr den Abzug aus Afghanistan ankündigte, versprach der US-Präsident das „Ende von 20 Jahren Blutvergießen“.

-Staatssekretär Antony Blinken sagte Dienstag, die Vereinigten Staaten koordinieren den Taliban, um zusätzliche Charterflüge von Kabul zu sichern, um das Land zu verlassen.

Tony Blinken wearing a suit and tie ©, bereitgestellt von Washington-Prüfer

mit den USA, die alle militärischen Operationen im Land nach dem August 31. August abgeschlossen haben will noch Afghanistan verlassen. spricht während einer gemeinsamen Nachrichtenkonferenz mit den Top-Diplomaten und Verteidigungsbehörden

Qatar

, sagte Blinken, dass Menschen mit förderfähigen Reisedokumenten von der militanten Taliban-Regierung eine sichere Passage für die Abreise erhalten werden, um zu behaupten, dass die USA die terroristische Gruppe anhalten werden das versprechen

Fotos zeigen talibanische Kämpfer, die im Cockpit eines afghanischen Luftwaffenflugzeugs posieren, nachdem die USA ihre Truppen zurückgezogen haben, und die linke Ausrüstung hinter

 Fotos zeigen talibanische Kämpfer, die im Cockpit eines afghanischen Luftwaffenflugzeugs posieren, nachdem die USA ihre Truppen zurückgezogen haben, und die linke Ausrüstung hinter © Wakil Kohsar / AFP über Getty Images Taliban-Kämpfer sitzen im Cockpit eines afghanischen Luftwaffenflugzeugs an der Flughafen in Kabul am 31. August, 2021. Wakil Kohsar / AFP über Getty Images Taliban-Kämpfer haben Zugang zu Anlagen, die von den USA, Afghanen und anderen Militären hinterlassen wurden. Fotos zeigen ihnen in einem afghanischen Luftwaffenjet, nachdem Sie den Flughafen Kabul nach dem Rückzug der Kabul-Flughafens übernommen haben.

Blinken und Austin Head nach Golf und Europa auf Schadensbeschränkungen Ausrissen

Blinken sagte auch, dass die USA in Afghanistan in Afghanistan in der Mazari-I-Sharif in Afghanistan "nicht bewusst sind, dass die Taliban Amerikaner nicht erlaubten verlassen.

"Wir sind uns nicht bewusst, dass jemand auf einem Flugzeug oder einer jeglichen geheimenähnlichen Situation in Mazar-I-Sharif gehalten wird", sagte Blinken während einer Nachrichtenkonferenz in Doha dienstag. Blinken zog den US-amerikanischen Zunahme der USA, war sich einer "relativ" in kleinen Anzahl von Amerikanern bewusst, die Mazar-i-Sharif verlassen wollten.

Am Montag evakuierte die USA vier amerikanische Bürger von Afghanistan und markierten seit Ende August die erste US-amerikanische Evakuierung der

Afghanistan: die Angst der Hazara

  Afghanistan: die Angst der Hazara Nach der Machtübernahme der Taliban in Kabul fürchten die Hazara erneut Verfolgung und Massaker an ihrer Minderheit. Wer kann, flieht. Andere bewaffnen sich. © Wakil Kohsar/AFP/Getty Images Vor allem Hazara-Frauen sind in großer Angst Seit Tagen versteckt sich Mah Bigum* mit ihren Verwandten in Kabul. Die Familie ist völlig verängstigt. Draußen auf den Straßen patrouillieren die Taliban. Sie durchsuchen die Häuser. Die 19-jährige Mah Bigum lenkt sich mit ihrem Lieblingsfilm ab: 'V wie Vendetta'.

-Overland

-Evakuierung. Blinken verließ die US-amerikanischen Sonntag für eine Reise zum persischen Golf als Präsident

Joe BidEN

s Verwaltung zielt darauf ab, an diplomatischen Ansätzen für Sicherheitsbedrohungen in der Region zu arbeiten, nach US-Verteidigungsminister Lloyd Austin . Austin und Blinken waren in Katar, um dem Golf-arabischen Staat zu danken, denn der Transit von Tausenden von Evakuen aus Afghanistan, nachdem die Taliban die Kontrolle über Kabul am 15. August übernahm. Mit den Reisen, Blinken und Austin zielen darauf ab, Verbündete in der Gulf und Europa, dass der Rückzug der USA aus Afghanistan keine Aufgabe, mit Partnern zusammenzuarbeiten, um extremistische Bedrohungen in der Region zu bekämpfen.

"Operation Allied Refuge wäre mit unseren Freunden im Golf nicht möglich gewesen. Ihre Unterstützung rettete Leben ", sagte Austin am Sonntag in einem Tweet.

Saudi-Arabien und die Taliban: Kühle Distanz

  Saudi-Arabien und die Taliban: Kühle Distanz Über Jahre förderte Saudi-Arabien die afghanischen Taliban. Doch nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ging das Königreich auf Distanz. Dabei dürfte es wohl bleiben, Riad hat inzwischen andere Prioritäten. © Khwaja Tawfiq Sediqi/AP Photo/picture alliance Taliban-Mitglieder an einem Checkpoint in Kabul, August 2021 Heute scheint die Entscheidung fast wie aus einer anderen Zeit: Als die Taliban zwischen 1996 und 2001 Afghanistan regierten, gehörte Saudi-Arabien neben Pakistan und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zu jenen weltweit drei Ländern, die die Regierung der islamistischen Gruppe offiziell

Klicken Sie hier, um mehr aus dem Washington-Prüfer

zu erfahren .

Washington Examiner-Videos

Ihr Browser unterstützt dieses Video

-Tags: ,

, , , , Afghanistan , Taliban , Antony Blinken Originalautor: Kaelan-Dese

Original Lage: US in Gesprächen mit Taliban über zusätzliche Kabul-Evakuierungen

wir sieht die afghanistanische Rolle "kritische" Afghanistan-Rolle für Pakistan trotz Taliban-Krawatten .
als Wut-Halterungen in Afghanistan über Vorwürfe, die Pakistan dem Taliban hilft, die endgültigen Widerstandseinheiten zu besiegen und seine neue Regierung in Kabul aufzubauen, sagte der US-Außenministerium, sagte der US-Bundesstaat Islamabad kann eine "kritische Rolle" in der Zukunft des Landes spielen.

usr: 0
Das ist interessant!