Welt & Politik: Bundeswehr: Maas wirbt für Verlängerung von Afghanistan-Einsatz - PressFrom - Deutschland

Welt & PolitikBundeswehr: Maas wirbt für Verlängerung von Afghanistan-Einsatz

14:05  11 märz  2019
14:05  11 märz  2019 Quelle:   berliner-zeitung.de

Maas zu Gesprächen in Afghanistan gelandet

Maas zu Gesprächen in Afghanistan gelandet Wie geht es weiter in Afghanistan? Während die USA einen Teilabzug ihrer Truppen ins Spiel bringen, wirbt Außenminister Maas in Masar-i-Scharif für die Fortsetzung des deutschen Engagements. Außenminister Heiko Maas hat für die Fortsetzung des deutschen Engagements in Afghanistan geworben. "Unser Ziel ist es, den Menschen vor Ort zu versichern, dass wir uns auch weiterhin für eine friedliche Konfliktlösung und die wirtschaftliche Entwicklung der Region einsetzen", sagte der SPD-Politiker, der am Sonntagabend zu seinem ersten Afghanistan-Besuch in Masar-i-Scharif landete.

© dpa Ein Panzer der Bundeswehr im Einsatz in Afghanistan . Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die März auslaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgerufen. Zugleich dankte der SPD-Politiker in Masar-i-Scharif den

Außenminister Heiko Maas wirbt für dessen Verlängerung – in Afghanistan . Verlängerung von sechs Mandaten : Bundestag berät Auslandseinsätze der Deutschland will bei einem Truppenabbau der USA in Afghanistan den eigenen Einsatz am Hindukusch prüfen. Vorerst hat das Kabinett die

Bundeswehr: Maas wirbt für Verlängerung von Afghanistan-Einsatz © dpa Ein Panzer der Bundeswehr im Einsatz in Afghanistan.

Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die Verlängerung des am 31. März auslaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgerufen. Zugleich dankte der SPD-Politiker in Masar-i-Scharif den Soldaten im Camp Marmal am Montag für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Das Land zum jetzigen Zeitpunkt zu verlassen würde bedeuten, dass alles Aufgebaute „sehr schnell in sich zusammenbrechen würde“. Er könne aber auch verstehen, dass es nach fast 18 Jahren viele Fragen gebe, welche Prognosen es für die Zukunft Afghanistans gebe.

Bericht: Ausstattung der Bundeswehr weiterhin mangelhaft

Bericht: Ausstattung der Bundeswehr weiterhin mangelhaft Ein als geheim eingestufter Bericht zur Materiallage der Bundeswehr soll auf eine mangelhafte Ausstattung hinweisen. Das berichtet die "Welt am Sonntag". © Foto: dpa/ Marc Tessensohn Gerade von den Kampfhubschraubern des Typs Tiger war im vergangenen Jahr nur ein geringer Teil einsatzbereit. Die Ausstattung der Bundeswehr ist laut einem Zeitungsbericht weiterhin mangelhaft. Das zeige der neueste, als geheim eingestufte "Bericht zur Materiallage der Hauptwaffensysteme der Bundeswehr", schreibt die "Welt am Sonntag".

Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die Verlängerung des am 31. März auslaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgerufen. Zugleich dankte der SPD-Politiker in Masar-i-Scharif den Soldaten im Camp Marmal am Montag für

Masar-i-Scharif (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat den Bundestag zu einer breiten Unterstützung für die Verlängerung des am 31. März auslaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan aufgerufen.

Das interessiert andere MSN-Leser auch:

Für seine Mauer: Trump will weitere 8,6 Milliarden Dollar

Umstrittener Präsident: Bouteflika kehrt zurück

Mehr auf MSN

Deutschland beteiligt sich an der Nato-Ausbildungsmission „Resolute Support“

Deutschland beteiligt sich an der Nato-Ausbildungsmission „Resolute Support“ mit bis zu 1300 Soldaten. Die Nato und verbündete Staaten bilden afghanische Sicherheitskräfte aus, die unter erheblichen Druck der radikalislamischen Taliban-Kämpfer geraten sind.

Berichte, dass US-Präsident Donald Trump einen Teilrückzug amerikanischer Soldaten aus dem Land will, haben bei Verbündeten für Unsicherheit und Verärgerung gesorgt. Die US-Regierung hofft, dass noch vor der Präsidentschaftswahl in Afghanistan Ende Juli ein Abkommen mit den islamistischen Taliban zustande kommt. Die Aufständischen kontrollieren heute wieder weite Landstriche. (dpa)

„Kandidat zum Anfassen“: AfD-Politiker wirbt auf Tinder um Wählerinnen.
Jonas Dünzel geht auf der Datingplattform auf Stimmenfang.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!