Welt & Politik Milley handelte Trump zu verhindern, dass Atomwaffen zu mißbrauchen, Krieg mit China, sagt Buch

03:30  15 september  2021
03:30  15 september  2021 Quelle:   nbcnews.com

Joint Chiefs Zurück Milley angebliche Anrufe in China, Geschehen zu ‚strategischer Stabilität beibehalten‘

 Joint Chiefs Zurück Milley angebliche Anrufe in China, Geschehen zu ‚strategischer Stabilität beibehalten‘ A Joint Chiefs of Staff Sprecher am Mittwoch verteidigte General Mark Milley, Vorsitzenden des Senioren uniformierten Körpers Führer, gegen Vorwürfe, dass er eine falsche Versprechen gemacht zu sein chinesische Pendant. © Getty Ein Joint Staff sagte Sprecher General Mark Milley der Kommunikation mit dem Ausland ist nicht aus dem Üblichen im Lichte der Forderungen aus einem neuen Buch, dass er China, sagte er zu ihnen von einem Militärschlag im Voraus warnen würde.

Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff Mark Milley Schritte unternommen hat, dann Präsident Donald Trump zu verhindern, dass das Land Atomwaffen im letzten Monat seiner Präsidentschaft zu mißbrauchen nach einem neuen Buch von der von NBC News erhielt Bob Woodward und Robert Costas Washington Post. Ihr Buch

, „Peril“, sagte in den Tagen vor der Wahl 2020 gibt es Milley auch einen möglichen Konflikt mit China zu verhindern gehandelt hat. Das Buch sagt, dass Milley Nachricht erhalten, dass chinesische Beamte der US-glaubte immer bereit, um sie anzugreifen. Um zu entschärfen Spannungen, die so genannte Milley den Kopf von Chinas Militär, General Li Zuocheng, und sagte ihm, die „amerikanische Regierung ist stabil“ und „werden wir nicht angreifen.“

China Dodges Mark Milley Kampf, warnt vor Konflikt Beide Länder

 China Dodges Mark Milley Kampf, warnt vor Konflikt Beide Länder A Chinese Regierungsbeamter Will Hurt sagte, er sei nicht über die Besonderheiten rund um Top-US-General Mark Milley das „Geheimnis“ Telefonate nach Peking, aber seien Sie gewarnt, dass beide Länder stand zu verlieren, von der Konfrontation. © Brendan Smialowski / AFP via Getty Images Datei: Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff Armee Gen. Mark A.

„Wenn wir angreifen gehen, werde ich Dich vor der Zeit nennen. Es ist keine Überraschung sein werde,“ ist Milley zitiert.

„Wir sind nicht um einen Kampf haben gehen“, sagte Milley ihm, nach dem Buch. Li antwortete: "Okay." „Ich nehme Sie beim Wort“, sagte Li.

Mark A. Milley in a military uniform: Mark Milley, chairman of the joint chiefs of staff, speaks during a news conference at the Pentagon in Arlington, Va., on Sept. 1, 2021. (Andrew Harrer / Bloomberg via Getty Images) © Bereitgestellt von NBC News Mark Milley, der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff, spricht während einer Pressekonferenz im Pentagon in Arlington, Va., Am 1. September 2021 (Andrew Harrer / Bloomberg via Getty Images)

Trump geschnürt in Milley in einer Erklärung, die allgemeine eine „dumme ---“ aufrufen und die Details der Geschichte „Fake News“.

„Für das Protokoll, ich noch nie von angreifenden China gedacht -. Und China weiß, dass die Menschen, die die Geschichte sind krank und verrückt hergestellt, und die Leute, die es gedruckt sind genauso schlimm“, sagte er in der Erklärung.

Dubious von Trump geistiger Gesundheit, US-General heimlich rief China: wurde Anfang Januar, dass Präsident Donald Trump war außer Kontrolle Buch

 Dubious von Trump geistiger Gesundheit, US-General heimlich rief China: wurde Anfang Januar, dass Präsident Donald Trump war außer Kontrolle Buch Das Pentagons oberster General so besorgt, dass er von geheimer Aktion zu verhindern Trump nahm einen Krieg mit China Funken, nach Ein neues Buch. © SAUL LOEB US Army General Mark Milley, Vorsitzender des Joint Chiefs of Staff, suchte China über die potenzielle Gefahr von Präsident Donald Trump zu beruhigen, nach einem neuen Buch, "Peril" von Washington Post Journalisten Robert Woodward und Bob Costa.

Das Buch, auf am 21. September veröffentlicht werden, erzählt auch ein Telefongespräch Milley mit House Speaker Nancy Pelosi nach der Gewalt am Capitol 6. Januar hatte die Pelosi auf einem „ausgehängt“ Trump verantwortlich gemacht. Pelosi sagte in Januar, dass sie zu Milley über sprachen „ein instabiles Präsident verhindert Initiierung militärische Auseinandersetzungen oder den Zugriff auf den Start-Codes und einen Atomschlag zu bestellen.“

„Ich kann Ihnen garantieren, können Sie es an die Bank nehmen, dass es dann sein, dass die Kern Auslöser sicher sind und wir nicht nur tun - wir nichts verrückt, illegal ermöglichen gehen, unmoralisch oder sie, nach einer Abschrift der von den Autoren erhalten Aufruf passieren unethisch „, sagte Milley.

„Der Präsident allein kann den Einsatz von Atomwaffen bestellen. Aber er die Entscheidung nicht allein machen. Eine Person kann es bestellen, mehrere Leute es starten müssen“, sagte er später im Gespräch.

Frühere US-Regierung: Höchster US-General befürchtete, dass Trump-China angreifen könnte

  Frühere US-Regierung: Höchster US-General befürchtete, dass Trump-China angreifen könnte Zweimal rief General Mark Milley seinen Gegenpart in Peking an, um einen Krieg abzuwenden. Er versicherte sich auch, dass Trump nicht alleine Atomwaffen abfeuern konnte. © Susan Walsh/AP Telefonierte hinter dem Rücken des Präsidenten mit Militärs in China: General Mike Milley. Höchster US-General befürchtete, dass Trump-China angreifen könnteSpitzenmilitärs in den USA und China befürchteten wegen Donald Trump einen Krieg - und sprachen sich darüber zwei Mal hinter Trumps Rücken ab.

Nach dem Aufruf Milley hochrangige Offiziere aus dem National Military Command Center aufgefordert, die Verfahren zu gehen für Kernwaffen starten, sagte, das Buch. Er hat die Beamten gesagt, dass wenn sie einen Anruf bekommen, „. Die Prozedur tun Sie den Prozess zu tun und ich bin ein Teil dieses Verfahrens“, sagte er - dafür, dass er in der Schleife über alle geplanten militärischen Aktionen war, das Buch genannt. Diese Szenarien

kamen nicht zum Tragen.

Das Buch zeigte auch einen zuvor nicht gemeldeten Anruf zwischen damals Vice President Mike Pence und ehemaligen VP Dan Quayle Ende Dezember. Pence wurde Ratsuchende über Trump Forderung, dass er die Wahlergebnisse während der Wahlstimmenauszählung am Jan. 6.

Quayle dachte Trump Vorschlag war zu erkennen verweigert „unsinnig und gefährlich“, nach dem Buch. Er sagte Pence, „Sie haben keine Flexibilität auf dieser. Keine. Null. Vergessen Sie es. Legen Sie es weg.“

Pence sagte ihm: „Ich habe versucht, Trump zu sagen“, aber „es gibt noch andere Leute da sagen, dass ich diese Macht haben.“

„Du nicht“, Quayle sagte ihm.

Pence sagte seine Kollegen nativer Indianan tat er über die Abstimmung in Arizona einige Bedenken. Quayle antwortete: "Mike, ich in Arizona leben." „Hier gibt es nichts aus“, sagte er.

.

MILLEY war in geheimer Anruf in den heimischen Anruf in den chinesischen General Gegenstück, die ursprünglichen Reporter hinter der Schaufel nun erklären. .
©, bereitgestellt von Washington Examiner Meilleys zwei Telefonanrufe mit Gen. Li Zuocheng der Befreiungsarmee der Menschen, beide, sowohl vor der Präsidentschaftswahlen von 2020 und nach dem 6-Capitol-Riot, haben Anrufe nach seiner -Kündigung inspiriert und zu Anschuldigungen geführt von Verrat .

usr: 1
Das ist interessant!