Welt & Politik Guinea Junta trifft Rights Aktivisten

20:00  15 september  2021
20:00  15 september  2021 Quelle:   pressfrom.com

-Soldaten in Guinea behaupten, die Macht- und Aufgelöste-Regierung als Präsident "inhaftierte" als Präsident "inhaftierte" inhaftierte "inhaftierte Soldaten in Guinea behaupten, dass sie die Regierung von Präsident Alpha Conde und seiner Verfassung aufgel

-Soldaten in Guinea behaupten, die Macht- und Aufgelöste-Regierung als Präsident © Reuters Colonel Mamady Doumbouya sagte, seine Anhänger sollen eine Übergangsregierung geplant, um eine Übergangsregierung zu bilden Die Ankündigung des Staats-Fernsehens kommt nach Stunden des Gänbnisses rund um den Präsidentenpalast in der Kapitalkonnektur und färbt die Befürchtung eines Putschversuchs.

Hunderte von Guinean-Rights-Aktivisten für ein Publikum mit der Militärjunta am Mittwoch, AFP-Journalisten sahen, nachdem die Armee in diesem Monat die Macht in einem Putsch erregte.

a group of people standing in front of a crowd: Members of Guinea's civil society wait in line at the Peoples Palace ahead of talks with Colonel Mamady Doumbouya © John Wessels Mitglieder der Zivilgesellschaft von Guineas Warten Sie in der Linie des Peoples-Palastes vor Gesprächen mit Colonel Mamady Doumbouya

Die Anführer der Zivilgesellschaft haben Junta-Mitglieder im Rahmen einer viertägigen Serie von Gesprächen getroffen, die dazu gedacht waren, eine Rückkehr in Zivilisten zu ebnen Herrschaft im westafrikanischen Staat.

Die Gespräche, die am Dienstag hinter verschlossenen Türen begannen, folgen intensive diplomatische Drucklager an den Putschisten von Guineas.

Monsters of Rock: Guinea Militärputsch öffnet Tür für ASX Aluminium und Bauxit Aktien

 Monsters of Rock: Guinea Militärputsch öffnet Tür für ASX Aluminium und Bauxit Aktien Die afrikanische Nation von Guinea hat nur in weniger als 40 Jahren seinen dritten Staatsstreich erlebt, die 11 Jahre Herrschaft von Präsident Alpha Conde endete, die gefangen genommen wurde in den Strudel. © Stockhead Australien Aluminium Guinea Was wird von dem Eisenerz Majors beobachtet wird eng in Guinea geschieht, da es die Heimat des Simandou Eisenerz-Projektes ist die geplante Mega-Mine von chinesischen Interessen unterstützt, die die Spitznamen des „Pilbara halten Mörder".

Special Forces, die von Leutnant-Colonel Mamady Dougbouya angeführt werden, startete am 5. September einen Putsch, der den Präsidentenpalast angreift und Präsident Alpha Conde angeht.

Sie haben die Regierung schnell aufgelöst und installiert eine militärische Junta, die unter dem 83-jährigen Präsidenten unterbrochen wurde.

, aber der Putsch legte internationale Verurteilung mit Anrufen zur Wiederherstellung der zivilen Regel und der Release Conde. Westafrika Bloc Ecowas und die Afrikanische Union suspendierten auch Guinea.

Am Mittwoch, den Aktivisten, die Menschenrechte, Fraueninteressen und den Kampf gegen Korruption verteidigen, kamen dem Parlamentsgebäude in der Kapitalkonto an, um die Junta zu treffen.

Meinung: Bulimie der Macht in Guinea

  Meinung: Bulimie der Macht in Guinea Schon wieder ein Putsch im frankophonen Westafrika: Diesmal haben Militärs den Präsidenten von Guinea, Alpha Condé, weggeputscht. Aber dass es so weit kam, daran trägt Condé Mitschuld, meint Dirke Köpp. © Cellou Binani/AFP/Getty Images Menschenmassen in den Straßen der Hauptstadt Conakry feiern die Putschisten Es war ein Spiel mit dem Feuer: Nach zwei Amtszeiten hatte Präsident Alpha Condé Gefallen gefunden an der Macht.

Mehrere Teilnehmer erzählten AFP, dass nur bestimmte Aktivisten zu sprechen eingeladen wurden, mit dem Putschführer DoUMMBOUYA auch den Boden, um den Grundstück hinter dem Putsch zu erklären.


Video: Russland-Weißrussland-Kriegsspiele Senden Sie das Signal an den Westen (Reuters) wurde "berührt".

Sie fügte hinzu, dass der Putschführer Doumbouya, der zuhören wollte, bevor Sie Pläne für die Zukunft von Guinea entwickeln wollten. Die Guinean League für den Menschenrechtspräsident Emmanuel Bamba sagte jedoch, dass DoUMBOUYA die Menschenrechte während des Treffens nicht gezielt erwähnen.

"Wir waren gelassen,", sagte Bamba.

Doumbouya konsultierte politische Führer, als er am Dienstag die Serien der Gespräche begann.

Er sagte ihnen, dass der Putsch eine Folge des Versagens der Eliten von Guineas - aber fügte hinzu, dass er wollte, dass der Übergangsprozess inklusive ist.

Der neue Strongman des Landes weigerte sich auch, sich zu einem Zeitplan zu verpflichten, um zur Zivilregel zurückzukehren.

"Der einzige Zeitplan, der zählt, ist das der Guinean-Leute, die so sehr gelitten haben", sagte er.

Die Gespräche werden bis zum Freitag fortgesetzt, mit der Junta, die voraussichtlich ausländische Diplomaten, Gewerkschafter und Bergbau-Führungskräfte erfüllt.

Eine schlechte Nation von etwa 13 Millionen Menschen, Guinea ist einer der größten Produzenten der Welt von Bauxit, der Erz, um Aluminium herzustellen.

lal / eml / mbx

Guinea Junta beherrscht den Umfragedruck, das Exil für den Ex-Präsidenten des Ex-Präsidenten .
-Guineas-Regierungsjunta am Samstag ausgeschlossen hat das Exil ausgeschlossen, um den früheren ehemaligen Präsidenten Alpha Conde auszuschließen, und der Übergang in Richtung Zivilregel würde in Übereinstimmung mit dem Willen der Bevölkerung erfolgen. © John Wessels Colonel Mamady Doumbouya (C) Led Ein Putsch gegen den ehemaligen Präsidenten-Alpha-Conde. Der 5. September forsche weltweite Verurteilung.

usr: 4
Das ist interessant!