Welt & Politik 'Horrific': Die Handhabung von haitianischen Migranten der Bipta-Regierung in der US-amerikanischen Grenze ist beschämt.

18:10  21 september  2021
18:10  21 september  2021 Quelle:   usatoday.com

BIDEN-Administrationspläne, um 10.000 haitianische Migranten zu deportieren, die unter einer Brücke in Texas geschützt werden, Berichte sagen

 BIDEN-Administrationspläne, um 10.000 haitianische Migranten zu deportieren, die unter einer Brücke in Texas geschützt werden, Berichte sagen © Eric Gay / AP Haitianische Migranten verwenden einen Damm, um in den Vereinigten Staaten von Mexiko, Samstag, 18. September, 2021 in Del zu überschreiten Rio, Texas. Eric Gay / AP Rund 10.000 haitianische Migranten schützen unter der Internationalen Bridge der Del Rio in Texas. Die Biden-Administration plant, die Migranten abzulegen, mit Flügen aufgrund am Sonntag beginnen. Der Bürgermeister von DEL RIO erklärte einen Notstand, beschrieb die Situation als "beispiellos" und "Surreal".

a group of people riding on the back of a horse: This photograph, taken Sunday on the banks of the Rio Grande in Texas, shows a U.S. Customs and Border Patrol agent on horseback chasing down Haitian migrants. © Paul Ratje, AFP über Getty Images Dieses Foto, das Sonntag am Ufer des Rio Grande in Texas aufgenommen wurde, zeigt einen US-Zoll- und Border-Patrouillenagenten zu Pferd, der haitianische Migranten verfolgt. Die Fotos, die Sonntag von Paul Ratje auf den Ufern des Rio Grande in Texas aufgenommen wurden, zeigen US-Zoll- und Grenzpatrouillager auf dem Pferderücken, die Migranten aus Haiti, einer von Erdbeben, Hurrikanen, politischen Gewalt und extremer Armut kripped verzweifelte Migranten - Tragen von Nahrungsmitteln und Wasser für ihre Familien und sich selbst - wrum sich von den Aufladungen der Agenten wegraut.

Massenausschluss von haitianischen Migranten aus Texas fährt

 Massenausschluss von haitianischen Migranten aus Texas fährt fort. Die Vereinigten Staaten flogen zwangsweise hunderte von hauptsächlich haitianischen Migranten an der Grenze zwischen Texas und Mexiko und plant, in der nächsten Woche rund 12.000 weitere auszutreten. Am Sonntag, mehr als 320 Migranten, die in einem Camp lebten - unter einer Brücke, die sich mit Del Rio, Texas mit Ciudad Acuna, Mexiko verbindet, kamen in der Haitis Capital Port-AU-Prince auf drei Flügen an. US-Behörden sagten, die Flüge umfassten einige der 3.300 Migranten, die seit Freita

starten Sie den Tag in Smarter. Holen Sie sich alle Nachrichten, die Sie jeden Morgen in Ihrem Posteingang benötigen.

Mindestens ein Mann, nach Nachrichtenberichten

, versuchte, die Peitsche eines Agenten zu vermeiden. (Bundesbehörden sagten,

Die Agenten verwendeten lange Zügel ). Denken Sie darüber nach, dass ein Agent mit ihm die Autorität der US-Regierung trägt, einen wehrlosen, verängstigten schwarzen Mann reiten.

Dies, in Amerika, im Jahr 2021. Nicht 1821.

a group of people riding on the back of a horse: Desperate migrants, carrying food and water, were trying to enter an encampment on the banks of the Rio Grande near the Acuna Del Rio International Bridge in Del Rio, Texas. They scrambled to get away from the Border Patrol agents on charging horses. © Paul Ratje, AFP über Getty Images verzweifelte Migranten, Tragen von Nahrungsmitteln und Wasser, versuchten, an den Ufern des Rio Grande in der Nähe der ACUNA del Rio International Bridge in ein Lager zu transportieren In Del Rio, Texas. Sie krabbelten, um von den Border-Patrouillenagenten beim Laden von Pferden wegzukommen. Die Probleme, die nicht autorisierte Migration über die Grenze der Nation mit Mexiko mit Mexiko umgeben, sind unbestreitbar komplex. Und der Ansturm der haitianischen Migranten in den letzten Tagen hat Bidgen und sein Team mit einer schwierigen Auswahlstange präsentiert. , aber die Szenen, die sich am Border Sonntag entfaltet, sind unhaltbar, unabhängig von Ihrer Politik oder Ihrer Position in der Grenzpolitik.

‚Wir sind verzweifelt‘: haitianischen Migranten Hoffnungen auf US-Grenze

 ‚Wir sind verzweifelt‘: haitianischen Migranten Hoffnungen auf US-Grenze klammerte sich an Seilen, einige tragen Kinder auf ihren Schultern, haitianischen Migranten gestrandet an der US-Grenze überqueren den Rio Grande zurück in Mexiko auf der Suche nach Nahrung, Wasser verblassen oder medizinische Behandlung.

als White House Pressesekretär Jen Psaki schien Montag zu bestätigen: "Ich habe einige der Footage gesehen, ich habe nicht den vollständigen Kontext. Ich kann mir nicht vorstellen, was der Kontext das angemessen machen würde ... ich glaube niemanden Wenn Sie sehen, dass das Material der Meinung ist, dass es akzeptabel oder angemessen war. "

a group of people walking down a river: The scenes that unfolded at the border Sunday are indefensible. The White House press secretary called them © Omar Ornelas, El Paso Times über USA Heute Netzwerk Die Szenen, die am Border Sunday entfaltet, sind unhaltbar. Der Sekretär des Weißen Hauses nannte sie "schrecklich". Keiner davon ist akzeptabel und angemessen. Das Team von Bides hat bereits Hunderte von verzweifelten Migranten zurück nach Haiti geschickt. Tausende mehr werden in Kürze folgen, da die Verwaltung stürzt, um einen Airlift zu montieren, der die Menschen fähren, nicht zu Sicherheit, sondern auch für Chaos und Angst.

Ihr einziges "Verbrechen" war zu hoffen, dass Amerika seine Werte und Versprechen erleben würde. Diese knuddelten Massen konnten hier noch Zuflucht finden.

us und mexico fliegen haitianische Migranten von der Grenze als Druckaufbau auf Biden

 us und mexico fliegen haitianische Migranten von der Grenze als Druckaufbau auf Biden von Daina Beth Solomon © Reuters / Adrees Latif Migrantenschutz in der Nähe der internationalen Brücke in Del Rio, Texas Ciudad Acuna, Mexiko (Reuters) - Mexiko und das Die Vereinigten Staaten waren am Mittwoch vorbereitet, mehr haitianische Migranten von chaotischen US-Mexico-Grenzlagern zu fliegen, als der Druck auf dem US-amerikanischen Präsidenten Joe Bidingen, um die Vertiefungen von Haitianern an ihre arme, Katastrophe-Hat-Heimat zu stoppen.

, aber das ist Amerika im Jahr 2021. Es ist Joe Bides Amerika.

Es ist unser Amerika.

USA Die heutigen redaktionellen Meinungen von

werden von seiner

-Editorleitung entschieden, getrennt von den Nachrichtenpersonal und den USA-Netzwerk. Die meisten Editorialen sind mit einer gegnerischen Ansicht gekoppelt, ein einzigartige USA, das heute ist.

Um mehr Editorien zu lesen, gehen Sie zur

-Stellungnahme vorne oder melden Sie sich für den täglichen -Meinung E-Mail-Newsletter an. Um auf diesen Editorial zu antworten, senden Sie einen Kommentar zu Letters@usatoday.com .

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA heute:
'schauerlich': Die Handhabung von haitianischen Migranten von Bidingen in der US-amerikanischen Grenze ist beschämend

Heimat Chef Mayorkas verteidigt Biden Verwaltung über Grenze .
WASHINGTON - US-Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas am Sonntag suchte Kritik an der Behandlung Bidens Verwaltung der Krise an der Grenze zur Abwehr, speziell haitianische Migranten, die unter einer Brücke in Del lagerten hatten Rio, Texas. © Bereitgestellt von NBC News „Ich bin intensiv und sehr stolz auf die Männer und Frauen der US-Zoll und Grenzschutz.

usr: 1
Das ist interessant!