Welt & Politik Burundi Oppositionsführer von ‚Terrorakte‘

14:20  23 september  2021
14:20  23 september  2021 Quelle:   pressfrom.com

Apple macht dicht: iOS-Update schließt Pegasus-Lücke

  Apple macht dicht: iOS-Update schließt Pegasus-Lücke Seit Februar 2021 soll eine Sicherheitslücke die Installation der berüchtigten Überwachungssoftware Pegasus auf iPhones und iPads ermöglicht haben. Über ein Update fixt Apple die Lücke. © Apple iOS-Update soll Pegasus-Angriff am iPhone erschweren. Geräte in Echtzeit ausspähen, Gespräche mitschneiden, Standortdaten auslesen und heimlich Mikrofone und Kameras aktivieren – das sind nur einige Spezialitäten von Pegasus. Die Überwachungssoftware der israelischen NSO Group kann die Verschlüsselung von Messenger-Apps aushebeln.

Burundi wirft einen internationalen Haftbefehl gegen verbannt Oppositionspolitiker Alexis Sinduhije ausgestellt hat, wirft ihm eine Gruppe führender verantwortlich für mehrere „terroristische Handlungen“, der Generalstaatsanwalt des Landes sagte.

Arrest warrant: Alexis Sinduhije, pictured at a rally in Bujumbura in 2010 © Esdras Ndikumana Haftbefehl: Alexis Sinduhije, auf einer Kundgebung in Bujumbura im Bild 2010

Die Ankündigung von Sylvestre Nyandwi spät gefolgt Mittwoch eine Reihe von Anschlägen in der unruhigen East African Nation in der letzten Tagen, die mindestens sechs Tote und mehr verlassen haben als hundert verletzt.

Aber der Warrant auf frühere Angriffe bezieht, einschließlich Granatexplosionen und Hinterhalte, die Dutzende getötet und seit Beginn des Jahres 2020 mehrere verletzt, sagte der Staatsanwalt.

Burundi Rights-Missbrauch unter Neuen Govt verschlechtern: UN

 Burundi Rights-Missbrauch unter Neuen Govt verschlechtern: UN Trotz des Burundianischen Präsidenten Evariste Ndayishimiye's Predges zur Beendigung der Unterdrückung, die Menschenrechtssituation im östlichen afrikanischen Land hat sich in den 15 Monaten verschlechtert, seit er Büro eingenommen hatte, sagte der Ermittler der Vereinten Nationen den Donnerstag. © Brian Ongoro -Beobachter hatte gehofft, dass die Regierung von Ndayishimiye dem Land helfen würde, um eine Ecke zu drehen und den Menschenrechtsrekord zu verbessern unruhige Nation.

„Die Untersuchungen bereits durchgeführt haben gezeigt, dass diese Handlungen durch eine Bande von Terroristen geführt von (...) Alexis Sinduhije begangen werden“, behauptete er.

„Unter nationalem und internationalen Recht, diese Handlungen darstellen Terrorakten, sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit.“

Der Präsident der oppositionelle Bewegung für Solidarität und Entwicklung (MSD), lebt Sinduhije im Exil in Belgien.

Er ist seit langem von der burundischen Regierung des Seins an der Spitze von RED-Tabara, der aktivste Rebellengruppe des Landes vermutet worden - ein Anspruch, den er immer verweigert hat.

RED-Tabara hat eine hintere Basis in Süd-Kivu in der benachbarten Demokratischen Republik Kongo und an Zahl zwischen 500 und 800 Mann geschätzt.

südliches Afrika hagelt Sambian-Demokratie nach dem Oppositionsgewinn

 südliches Afrika hagelt Sambian-Demokratie nach dem Oppositionsgewinn Südhalb Africas Regional Bloc lobte Sambia am Dienstag, um einen friedlichen Übergang der Macht zu überwinden, nachdem ein erfahrener Oppositionspolitiker einen Erdrutschsieg in der Stimmzettel gewann. © Marco Longari Victory Headlines: Business Tycoon und Veteranischer Oppositionsführer Hakainde Hichilema, bekannt, als "HH" Hakainde Hichilema, wurde am Montag zum Gewinner erklärt, nachdem er Edgar Lungu, der seit sechs Jahren in der Macht war.

Die Gruppe vor 10 Jahren entstanden und wird beschuldigt, im Jahr 2020 seit 2015

hinter vielen tödlichen Angriffen oder Überfällen in Burundi ist, wobei die Gruppe hinter einer Reihe von Angriffen war, die mehr als 40 Menschen von den Sicherheitskräften getötet und der Jugend Liga der CNDD-FDD Regierungspartei.

Es übernahm die Verantwortung für eine Reihe von Mörtel Blasten den Flughafen in Burundis Hauptstadt Bujumbura Finanz am Samstagabend Targeting. Keine Schäden oder Verluste aufgetreten.

tödliche Granatenangriffe schlugen auch die Hauptstadt Gitega am Sonntagabend und Bujumbura am Montagabend. Die Gruppe hat auf diese nicht kommentiert.

Allerdings, sagte der Generalstaatsanwalt diese Blasten wurden „verbunden“ auf die früheren Angriffe, die Sinduhije der Durchführung beschuldigt wird. Er hat Ihnen keine weiteren Details und es war nicht möglich, seine Ansprüche zu überprüfen.

Der MSD am Donnerstag sagte, es abgelehnt „der Gewährleistung der Sicherheit ihrer Bürger, die unbegründeten Anschuldigungen einer Regierung unfähig.“

„Weder unsere Führer, noch unsere Mitglieder gegenüber Gewalt gegen unsere Mitbürger ausgerichtet sind,“ hinzugefügt.

Neben Sinduhije Haftbefehle wurden auch gegen Francois Nyamoya ausgestellt wurde, der Generalsekretär der MSD mit Sitz in Ruanda und Marguerite (Maggy) Brankitse, Gründer des Hauses Maison Shalom für Waisen, die zwischen Ruanda und Europa lebt.

„Wir bitten die Länder, in denen diese Verbrecher basieren uns so ihre Zusammenarbeit bieten, dass sie verhaftet werden und nicht weiter das Blut ihrer Mitbürger zu vergießen“, sagte Nyandwi.

str-md / amu / np / ri

Russische Ermittler Ziel Navalny In New 'Extremism' Sonde .
Russische Ermittler am Dienstag starteten einen neuen "Extremismus" -Sonton gegen den Gefängnis Kritlin-Kritiker Alexei Navalny und seine Top-Verbündeten, die den Oppositionsführer sehen konnten, verbringen bis zu 10 weitere Jahre im Gefängnis. © Kirill Kulryavtsev Alexei Navalny, Präsident Wladimir Putins größter Inlandkritikerin, wurde im Januar inhaftiert und später in 2,5 Jahre in einer Strafkolonie Navalny-Gruppen in diesem Jahr als "Extremist" verurteilt.

usr: 2
Das ist interessant!