Welt & Politik Bundestagswahl 2021 : Alternativen zum Wahl-O-Mat: DeinWal, Wahl-Kompass, Wahl-Swiper und Co. im Überblick

01:55  24 september  2021
01:55  24 september  2021 Quelle:   handelsblatt.com

Bundestagswahlprogramme 2021: Die Pläne der Parteien zur Bundestagswahl im Überblick

  Bundestagswahlprogramme 2021: Die Pläne der Parteien zur Bundestagswahl im Überblick Bundestagswahlprogramme 2021: Die Pläne der Parteien zur Bundestagswahl im ÜberblickIm September wählt die deutsche Bevölkerung einen neuen Bundestag. Die Ära von Angela Merkel endet.

Die Bundestagswahl steht bevor. Unentschlossenen bieten Tools wie der Wahl-O-Mat einen Eindruck der Positionen der Parteien. Alternativen zum Wahl-O-Mat im Überblick.

Da viele Parteien antreten, kann es unübersichtlich werden: Tools wie DeinWal, Wahl-Swiper und Wahltest sollen helfen. © dpa Da viele Parteien antreten, kann es unübersichtlich werden: Tools wie DeinWal, Wahl-Swiper und Wahltest sollen helfen.

Viele Bürgerinnen und Bürger sind noch unentschlossen, wen sie bei der Bundestagswahl am 26. September wählen sollen. Bei der Wahlentscheidung sollen Tools wie der Wahl-O-Mat helfen. Den aktuellen Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier. Doch es gibt auch Kritik an diesem Instrument. Zum Beispiel geben die Antworten beim Wahl-O-Mat die Versprechen der Parteien aus den Wahlprogrammen wieder – und basieren daher auf Ankündigungen statt auf bisherigen, tatsächlichen Handlungen der Parteien. 

Baerbock, Laschet, Scholz : Die Spitzenkandidaten der Bundestagswahl 2021 – wer folgt auf Angela Merkel?

  Baerbock, Laschet, Scholz : Die Spitzenkandidaten der Bundestagswahl 2021 – wer folgt auf Angela Merkel? Baerbock, Laschet, Scholz : Die Spitzenkandidaten der Bundestagswahl 2021 – wer folgt auf Angela Merkel?2021 endet die Ära von Kanzlerin Angela Merkel. Am 26. September wählen die Bürger bei der Bundestagswahl über das Parlament indirekt eine neue Kanzlerin oder einen neuen Kanzler. Doch wer Merkels Nachfolge antritt, ist noch völlig offen.

Es gibt aber auch Alternativen zum Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2021. Im Folgenden werden der „Wahl-Kompass“, „DeinWal“, der „Wahltest“, der „Wahl-Swiper“ und andere Tools kurz vorgestellt. Was sind die Unterschiede zum Wahl-O-Mat – und wer steckt hinter den alternativen Angeboten? Ein Überblick.

Alternativen zum Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 im Überblick

DeinWal

Das Projekt „DeinWal“ bezieht sich für die Bundestagswahl 2021 auf die Abstimmungsergebnisse der Bundestagsfraktionen in der vergangenen Legislaturperiode seit 2017. Das heißt, es wird nicht auf die Versprechen aus Wahlprogrammen geschaut – sondern auf die tatsächlichen Entscheidungen im Bundestag. Über ein Quiz zu verschiedenen Abstimmungsthemen kann eine Wahlpräferenz errechnet werden. Ein Nachteil ist, dass dadurch nur die sechs Fraktionen bewertet werden können, die bereits im Bundestag vertreten sind. Dafür bietet „DeinWal“ sehr detaillierte Daten zu den Themen Natur und Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen sowie Internationales. „DeinWal“ wird von drei Privatpersonen herausgegeben und finanziert, die nach eigenen Angaben parteiunabhängig sind.

Bundestagswahl 2021 erklärt: Das müssen Wähler beim Ausfüllen der Stimmzettel beachten

  Bundestagswahl 2021 erklärt: Das müssen Wähler beim Ausfüllen der Stimmzettel beachten Bundestagswahl 2021 erklärt: Das müssen Wähler beim Ausfüllen der Stimmzettel beachtenDem Statistischen Bundesamt zufolge mussten die Wahlhelfer zur Bundestagswahl 2017 insgesamt 1.047.575 ungültige Erst- oder Zweitstimmen aussortieren. Das sind zwar deutlich weniger als noch zu den frühen Bundestagswahlen in den 50er- und 60er-Jahren. Dennoch: Mehr als ein Prozent aller Stimmzettel waren bei der vergangenen Bundestagswahl ungültig. Wann ein Stimmzettel seinen Wert verliert, schreibt das Bundeswahlgesetz vor.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zur Seite von „DeinWal“.

Wahl-Kompass

Beim „Wahl-Kompass“ werden 30 Thesen abgefragt und mit den Einstellungen der Parteien abgeglichen. Im Unterschied zum Wahl-O-Mat kann die Entscheidung für oder gegen eine These differenzierter gewichtet werden: Es gibt die Auswahlmöglichkeiten „Stimme vollkommen zu“, „Stimme zu“, „Neutral“, „Stimme nicht zu“, „Stimme überhaupt nicht zu“ oder „Keine Meinung“. Dadurch soll der „Wahl-Kompass“ ein genaueres Bild der Wahlpräferenz ermöglichen.

Der „Wahl-Kompass“ wird in Kooperation von einem wissenschaftlichen Team der Universität Münster und dem niederländischen Unternehmen Kieskompas B.V. veröffentlicht. Kieskompas wurde 2007 an der Universität Amsterdam gegründet. Federführend für die Uni Münster ist Professor Norbert Kersting am „Wahl-Kompass“ beteiligt.

CDU und CSU: Was der Union nach dem Wahlabend blüht – Drei Szenarien

  CDU und CSU: Was der Union nach dem Wahlabend blüht – Drei Szenarien CDU und CSU könnten bei der Bundestagswahl so schlecht abschneiden wie noch nie. Drei Szenarien, wie es nach der Wahl für die Union weitergehen könnte. © dpa Was wird aus Armin Laschet und Markus Söder? Eines steht schon an diesem Sonntagmorgen fest: CDU und CSU werden bei dieser Bundestagswahl so schlecht abschneiden wie noch nie in ihrer Geschichte.In den Umfragen dümpelte die Union zwischen 21 und 25 Prozent. Zu den schlechtesten Zeiten, wohlgemerkt unter Angela Merkel 2017, kam die Partei auf 32,9 Prozent.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Wahl-Kompass“.

Wahltest

Der „Wahltest“ wird von Wegewerk herausgegeben, einer Berliner Digitalagentur. Hier müssen die Bürgerinnen und Bürger quasi selbst Politik machen. Anhand ihrer Entscheidungen wird dann ermittelt, welche Parteien ihren Interessen am meisten entsprechen. Zum Beispiel müssen sie beim „Wahltest“ festlegen, in welchem genauen Jahr das letzte Kohlekraftwerk in Deutschland abgeschaltet oder mit welchen Maßnahmen der Wohnungsmarkt reguliert werden soll. Die Themenauswahl basiert auf den „wichtigsten Themen“, die das Institut Forschungsgruppe Wahlen in den vergangenen zwölf Monaten ermittelt hat.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Wahltest“.

Wahl-Swiper

Der „Wahl-Swiper“ ist medial bekannt geworden, weil sich die Funktionsweise der App an der bekannter Dating-Apps orientiert: Thesen können entweder nach rechts oder links gewischt werden – je nachdem, ob die Nutzenden den Thesen zustimmen oder diese ablehnen. Damit will der gemeinnützige Verein Voteswipe, der die App erstmals zur Bundestagswahl 2017 veröffentlicht hat, vor allem jüngere Nutzerinnen und Nutzer ansprechen, die mit dem „Swipen“ vertraut sind. Ein Vorteil des „Wahl-Swipers“ ist, dass er neben Deutsch auch auf Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch und Persisch genutzt werden kann. Unterstützt wird das Team von Professor Uwe Wagschal von der Universität Freiburg.

Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Kreis Gütersloh wissen müssen

  Was Sie zur Bundestagswahl 2021 im Kreis Gütersloh wissen müssen Gütersloh. Am 26. September 2021 wird der neue Bundestag gewählt. Wer tritt im Kreis Gütersloh an? Wie schnitten die Parteien vor vier Jahren ab? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Wahl. © Kay Nietfeld Abgeordnete des Deutschen Bundestags bei einer Sitzung im Plenarsaal. Zu welchem Wahlkreis gehört der Kreis Güterloh?Ein Großteil des Kreises Gütersloh gehört zum Wahlkreis 131 Gütersloh I. Dazu zählen Borgholzhausen, Gütersloh, Halle (Westfalen), Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Steinhagen, Verl und Versmold.


Video: Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 ist jetzt online (glomex)

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Wahl-Swiper“.

Klima-Wahlcheck

Es gibt außerdem Tools zur Bundestagswahl, die sich auf bestimmte Themenbereiche konzentrieren. Beim „Klima-Wahlcheck“ gibt es 28 Thesen zu klimarelevanten Bereichen wie Energie und Mobilität. Hierzu werden die Positionen der zur Bundestagswahl antretenden Parteien abgeglichen. Der „Klima-Wahlcheck“ wird von der Klima-Allianz Deutschland herausgegeben. Allerdings ist die AfD von diesem Tool ausgeschlossen, weil die Partei den menschengemachten Klimawandel leugne und aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aussteigen wolle, so die Klima-Allianz.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Klima-Wahlcheck“.

Mehr zum Thema:

Von der Bildung bis zur Rente: Die Bundestags-Wahlprogramme im großen VergleichSteuerbelastung für Unternehmer, Spitzenverdiener, Familien: Wer von welcher Partei profitiertBundestagswahlprogramme 2021: Die Pläne der Parteien zur Bundestagswahl im Überblick

Sozial-O-Mat

Der von der Diakonie Deutschland herausgegebene „Sozial-O-Mat“ fokussiert sich auf die Bereiche Arbeit, Familie und Kinder, Gesundheit und Migration. Pro Themenbereich hat die Diakonie fünf Thesen zusammengestellt, insgesamt errechnet sich das Ergebnis also aus 20 verschiedenen Positionen. Allerdings wurden auch hier nur die Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien einbezogen. Die Diakonie hat zusätzlich zum „Sozial-O-Mat“ sieben zentrale Forderungen zur Bundestagswahl 2021 veröffentlicht.

Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Hamm wissen müssen

  Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Hamm wissen müssen Hamm. Am 26. September 2021 wird der neue Bundestag gewählt. Wer tritt in Hamm an? Wie schnitten die Parteien vor vier Jahren ab? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Wahl. © Kay Nietfeld Eine Sitzung des Deutschen Bundestags findet im Plenarsaal statt. Zu welchem Wahlkreis gehört Hamm? 1/3 BILDERN © Bereitgestellt von RP ONLINE 2/3 BILDERN © Bereitgestellt von RP ONLINE 3/3 BILDERN © Bereitgestellt von RP ONLINE Die westfälische Stadt Hamm ist Teil des Wahlkreises 145 Hamm – Unna II.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Sozial-O-Mat“.

Steuer-O-Mat

Der „Steuer-O-Mat“ geht der Frage nach, wie sich die Forderungen der einzelnen Parteien steuerlich auf die Situation der einzelnen Wählerinnen und Wähler auswirken. Dazu werden folgende Informationen benötigt: Jahresbruttoeinkommen, Familienstand und Anzahl der Kinder. Auf Basis dieser Informationen errechnet der Steuer-O-Mat die Kosten oder Ersparnisse auf Basis der Wahlprogramme. Allerdings werden auch hier nur die sechs im Bundestag vertretenen Fraktionen miteinbezogen. Herausgegeben wird der „Steuer-O-Mat“ vom Institut der deutschen Wirtschaft und dem Onlineunternehmen smartsteuer.de.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Steuer-O-Mat“.

Wahltraut

„Wahltraut“ nimmt eine feministische Perspektive zur Bundestagswahl 2021 ein und fokussiert sich auf die Themen LGBT-Rechte, Gleichstellung, Anti-Rassismus und Inklusion. 32 Thesen gleichen die Positionen der Parteien ab. Ausgeschlossen ist die AfD. Die Seite dient laut Selbstauskunft als „Wahlberaterin“ zur Bundestagswahl. Hinter „Wahltraut“ steht die 2020 gegründete Initiative #stattblumen sowie ein neunköpfiges Team.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zur Seite von „Wahltraut“.

Agrar-O-Mat

Der „Agrar-O-Mat“ wird vom Landwirteportal Agrarheute herausgegeben. Auch hier geht es um die Positionen der sechs im Bundestag vertretenen Fraktionen. Beim „Agrar-O-Mat“ liegt der Themenschwerpunkt aber, wie der Name erahnen lässt, auf agrarpolitischen Fragen. Nach 24 Thesen wird auch hier eine Präferenz errechnet.

SPD und Union liefern sich knappes Rennen

  SPD und Union liefern sich knappes Rennen Prognosen und Hochrechnungen zufolge liegen Union und SPD bei der Bundestagswahl eng beieinander. Die Union stürzte mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legte deutlich zu. Doch zunächst ist nicht klar, wer stärkste Kraft wird – und für wen sich aus dem Ergebnis ein Regierungsauftrag ableitet. © Sebastian Gollnow Die Bundestagswahl hat begonnen. Rund 60.000 Wahllokale haben am Sonntag um 8 Uhr geöffnet. Starke Zugewinne für die Sozialdemokraten, historisches Debakel für die Union - und beide beanspruchen das Kanzleramt für sich.

Link: Über diesen Link gelangen Sie zum „Agrar-O-Mat“.

Leserfavoriten: Immobilienkonzern in China : Evergrande verkündet Teileinigung bei Zinszahlungen – Chinesisches Börsenbeben bleibt aus

Logistik : Versorgungsengpass droht – Allein in Deutschland fehlen derzeit 60.000 bis 80.000 Lkw-Fahrer

Dax aktuell : Dax schließt im Plus und macht die Verluste vom Wochenauftakt vollständig wett

Kommentar : Exempel an Evergrande: Peking geht damit ein hohes Risiko ein

Bundestagswahl 2021 : Stimmzettel erklärt – Was Sie mit Ihrer Erst- und Zweitstimme wählen

Ergebnisse der Wahl: Union verliert ihre „Bastion 60plus“, Grüne sind bei Akademikern stark – die Wahl in Zahlen .
CDU und CSU verlieren Hundertausende Wähler an andere Parteien. Die AfD ist bei Männern deutlich beliebter als bei Frauen. Die spannendsten Zahlen zur Bundestagswahl. © dpa SPD und Union sind vor allem bei älteren Wählern beliebt. Das politische Stimmungsbild in Deutschland hat sich gedreht: Die SPD liegt laut vorläufigem Endergebnis mit 25,7 Prozent vor der Union, die mit 24,1 Prozent ein historisch schlechtestes Ergebnis einfährt. Verloren haben CDU und CSU Wähler laut Analyse vor allem an die Sozialdemokraten. Beliebt sind die beiden Volksparteien vor allem bei älteren Wählern.

usr: 1
Das ist interessant!