Welt & Politik Kayleigh McENANE DELETES TWEET BILDING BIDEN FÜR EINEN 2020 Spitzen in Mordern, der unter Trump

10:00  24 september  2021
10:00  24 september  2021 Quelle:   businessinsider.com

Trump ist die beste Wette Biden im Jahr 2024

 Trump ist die beste Wette Biden im Jahr 2024 Präsident Joe Biden wiederzuwählen ist auf dem besten Weg ein Einausdruck Präsident als Katastrophe nach der Katastrophe anhäufen unter seiner Führung zu sein. Ehemaliger Präsident Donald Trump kann jedoch das Vermögen von Bides in der Nähe biegen. Dies ist nach dem beide ehemaligen Berater Jason Miller und Trump Verbündeten Rep. Jim Jordan von Ohio © Bereitgestellt von Washington Examiner Trump ist offenbar auf dem Weg zum Büro wieder in 2024 zu laufen.

2020 18:53 Uhr. Präsident Trump deutet zwar erneut Biden -Sieg an, geht aber weiterhin von Wahlbetrug aus. Nach einer Woche fruchtlosen Streits um Anfechtung der Wahlergebnisse greift Trump zur letzten Waffe: Jetzt soll sein Anwalt Rudy Giuliani gegen das Wahlergebnis klagen. Es war zwölf Tage nach der Wahl das erste Mal, dass Trump die Worte "er hat gewonnen" benutzte. Am Freitag deutete Trump vorsichtig an, dass er den Ausgang der Wahl doch akzeptieren könnte. In der Corona-Krise schloss er einen landesweiten Lockdown unter seiner Regierung aus.

Donald Trump hat am Sonntag eine Erklärung veröffentlicht, in der er die Biden -Regierung für die Krise in Texas kritisiert, wo Tausende von Migranten unter der Del Rio International Bridge festgehalten werden. Nach Hochrechnungen, die diese Woche veröffentlicht wurden, wurden in diesem Jahr 1,85 Millionen Menschen an der Grenze aufgegriffen, was den Rekord von 1,64 Millionen aus dem Jahr 2000 übertrifft. Trump erklärte: "Die größte Zahl illegaler Einwanderer in der Geschichte unseres Landes strömt zu Millionen ins Land.

Donald Trump wearing a suit and tie: Former President Donald Trump and Kayleigh McEnany, former White House press secretary. Alex Wong/Getty Images aufgetreten ist Alex Wong / Getty Images Kayleigh Mcenany löschte ein Tweet-Schuld-Bidingen für einen Spitzen in Mordern, der unter Trumpf auftrat. "Die US-Mordrate unter Joe Bidingen ..." Sie schrieb über eine Grafik, die einen Anstieg im Jahr 2020 zeigt. Die Grafik aus der New York Times zeigt, dass die Anzahl der Morde um fast 30% gestiegen ist. Siehe weitere Geschichten auf der Business-Seite des Insiders . Ehemaliges White House Press-Sekretärin und Fox-News-Beitrittler Kayleigh Mcenany löschte einen Tweet-Schuld-Präsident Joe Bidingen für einen Spitzen in den USA in den USA in den USA, die unter ihrem ehemaligen Chef, dann Präsident Donald Trump auftraten.

antony blinken deletes tweet spricht 'wir stehen mit den people of hongkong'

 antony blinken deletes tweet spricht 'wir stehen mit den people of hongkong' Sekretärin des Staates Antony Blinken Löschte einen Tweet am Donnerstag, der die jüngsten Aktionen der chinesischen Regierung in Hongkong kritisierte und sagte, dass die USA mit den Menschen der Menschen stehen Gebiet. © Bill O'Leary-Pool / Getty Images US-Außenminister Antony Blinken zeugt während des Senat-Außenbeziehungsratsausschusses, um den US-amerikanischen Rückzug von Afghanistan am 14. September 2021 in Washington, DC zu untersuchen.

US-Präsident Joe Biden hat in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen in New York das Ende des "unerbittlichen Krieges" begrüßt. Gleichzeitig versprach er, angesichts der Spannungen zwischen den USA und China der "indopazifischen Region" neue Aufmerksamkeit zu widmen.

März 2020 : „In Herrstein (Landkreis Birkenfeld) hat am Donnerstagabend ein 70-jähriger Mann zunächst versucht, seine 72-jährige Frau zu erschießen, und anschließend die Waffe gegen sich selbst gerichtet. Das bestätigte das Polizeipräsidium Trier auf Anfrage unserer Zeitung. Der Mann verstarb noch am Unglücksort, die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert und notoperiert. Wie es der Seniorin derzeit geht, ist ungewiss. Zu Hintergrund und Motiv machte das Polizeipräsidium keine Angaben.“

als CNNs Brian-Vorreiter bemerkte, McNany-Zitat-twitterte einen Post-Donnerstagmorgen aus dem Axios Reporter Lachlan Markay, der

ein New York Times Graphi C hervorgehoben hat.

Sie hat geschrieben: "Die US-amerikanische Mordrate unter Joe Bidingen ..." Über die Grafik, bevor Sie den Tweet löschen, vermutlich nachdem, nachdem Trump in diesem Jahr Präsident war.

-BRIAN STELER (@brianstelter)

23, 2021 Die zugrunde liegenden Daten hinter

Die Times 'Graphic und Artikel , vom Uniforni-Kriminalitätsbericht des FBI, der auf dem Montag vollständig veröffentlicht wird, zeigte die Nummer von Morden in den Vereinigten Staaten, die von 2019 bis 2020 um fast 30 Prozent stieß. In der Anzahl der Morde in einem Jahr, das 1968 eingestellt ist. Die durch die Anzahl der Mordezahl pro 100.000 Menschen definierte US-Morderrate bleibt in den 1990er Jahren immer noch niedriger als der Allzeitspitze.

Trump Slams Bidgen über afghanische zivile Todesfälle von Airstrike-, die 330% unter seiner Uhr gesprungen ist

 Trump Slams Bidgen über afghanische zivile Todesfälle von Airstrike-, die 330% unter seiner Uhr gesprungen ist Ehemaliger Präsident Donald Trump veröffentlichte einen Erklärung, der Präsident der Präsident des Präsidenten veröffentlicht wurde Joe Biden , nachdem das Militär zugelassen hat . Ziviler Todesfälle aus US-LED-Luftstrikes in Afghanistan stiegen jedoch während der Trump Administration um 330 Prozent. © Douglas P.

Wochenlang blockierte US-Präsident Donald Trump eine geordnete Vorbereitung der Amtsübernahme durch Wahlsieger Joe Biden . Nun nicht mehr. Von einer Niederlage will Trump aber weiter nichts wissen. Zuvor hatte die GSA Biden als wahrscheinlichen Wahlsieger eingestuft und damit grünes Licht für die Kooperation der Trump -Regierung mit dem Team des Demokraten gegeben. Damit bekommt es Zugriff auf 6,3 Millionen Dollar, die für die nahtlose Übergabe der Amtsgeschäfte vorgesehen sind.

In einem gesonderten Tweet bedankte er sich bei Trump , unter anderem für die Anerkennung Jerusalems als Biden -Anhänger mit einer Spitze gegen Donald Trump . US-Präsident Donald Trump will einen Sieg seines Herausforderers Joe Biden bei der Wahl in den USA nicht anerkennen.

Die Daten zeigen, dass 77% der Morde im Jahr 2020 mit Schusswaffen begangen wurden,

die Zeiten, die

gesagt wurden, um zu berichten, dass der Mordeanstieg nicht von bestimmten Regionen angetrieben wurde, aber bundesweit war. Das Gesamtverbrechen lehnte jedoch leicht zurück.

McEnany, der von April 2020 bis zum Ende der Trump-Präsidentschaft als Pressesekretär diente, wurde viele Male des Dehnens der Wahrheit oder der direkten Lüge aus dem Podium angeklagt. Vor dem Pressesekretär hat McENANY

falsch vorausgesagt,

zu sagen, dass "wir keine Krankheiten sehen, wie der Coronavirus hierher kommen."

mcenany hat während ihrer Amtszeit mindestens fünfmal an die Presse angelogen, darunter über Trump Downplaying Covid-19 (er hatte), die Massegröße eines Pro-Trump-Märzs, und ob Trump der erste war, der ein rotes Band stieß Das Weiße Haus für den Welthilfen (er war nicht).

Lesen Sie den Original-Artikel über

Business Insider

'Casual Unehrlichkeit:' Donald Trumps Ex-Sprecherin, Stephanie Grisham, rreißt ihn in Buch .
Washington - Stephanie Grisham , eines der ehemaligen Pressesekretare von Donald Trump, sagt in einem bevorstehenden Buch, das Trump und seine Helfer eine Kultur von geschlossen haben in ihren vier Jahren im Weißen Haus liegen. © Saul Loeb, AFP / Getty Images White House Pressesekretär Stephanie Grisham Hört als US-Präsident Donald Trump spricht mit den Medien an Bord der Luftwaffe Eine während des Fliegens zwischen El Paso, Texas und Joint Base Andrews in Maryland, 7. August 2019.

usr: 1
Das ist interessant!