Welt & Politik Demonstranten in Nord Chile protest gegen Venezuela Migranten

07:50  26 september  2021
07:50  26 september  2021 Quelle:   apnews.com

Hungry in überwältigter Texas-Stadt, Migranten rutschen zurück in Mexiko für das Essen Mexiko (Reuters) - Ernesto, ein 31-jähriger haitianischer Migranten, schlug knietief durch den Rio Grande River, der die Vereinigten Staaten und Mexiko trennt.

 Hungry in überwältigter Texas-Stadt, Migranten rutschen zurück in Mexiko für das Essen Mexiko (Reuters) - Ernesto, ein 31-jähriger haitianischer Migranten, schlug knietief durch den Rio Grande River, der die Vereinigten Staaten und Mexiko trennt. er ging jedoch nicht in die Vereinigten Staaten. Am Donnerstag verließ er ein Migrant-Lager in Del Rio, Texas, um in Mexiko's Ciudad Acuña zurückzutreten, um Wasser und Essen zu kaufen - zum vierten Mal, sagte er, da er am Montagmorgen in den Vereinigten Staaten ankam.

Ungefähr 3.000 Menschen marschierten Samstag in der nördlichen chilenischen Hafenstadt Iquique, um die Anwesenheit von undokumentierten Venezolanern zu protestieren, wobei einige Demonstranten mit Migranten und einem radikalen Fransen, der sich mit einem leeren Einwanderer fütterten Lager.

Demonstrators burn belongings at a makeshift Venezuelan migrant camp during a protest in Iquique, Chile on September 25, 2021 © Martin Bernetti Demonstranten brennen Habseligkeiten in einem protestierten venezolanischen Migrantenlager während eines Protests in Iquique, Chile am 25. September, 2021 Chileans march against undocumented migrants in Iquique, Chile on September 25, 2021 © Martin Bernetti Chilenans marschieren gegen undokumentierte Migranten in Iquique, Chile am 25. September 2021

Die marschierenden Demonstranten rief an "Keine illegale Einwanderung mehr" und sang die örtliche Hymne sowie die Chiles Nationalhymne, die Warnung, dass "Chile eine Republik ist, die respektiert wird."

BIDEN-Administrationspläne, um 10.000 haitianische Migranten zu deportieren, die unter einer Brücke in Texas geschützt werden, Berichte sagen

 BIDEN-Administrationspläne, um 10.000 haitianische Migranten zu deportieren, die unter einer Brücke in Texas geschützt werden, Berichte sagen © Eric Gay / AP Haitianische Migranten verwenden einen Damm, um in den Vereinigten Staaten von Mexiko, Samstag, 18. September, 2021 in Del zu überschreiten Rio, Texas. Eric Gay / AP Rund 10.000 haitianische Migranten schützen unter der Internationalen Bridge der Del Rio in Texas. Die Biden-Administration plant, die Migranten abzulegen, mit Flügen aufgrund am Sonntag beginnen. Der Bürgermeister von DEL RIO erklärte einen Notstand, beschrieb die Situation als "beispiellos" und "Surreal".

Die Polizei trat ein, um eine Reihe kleinerer Kämpfe aufzubrechen, die sie sagten, dass sie von Chilenäer verursacht wurden, die venezolanische Migranten auf der Straße griff.

Die Demonstranten marschierten von der Altstadt von Iquique ca. 10 Blocks zum Pazifischen Ozean, in dem Hotels und Apartments die Küste lagen.

Die Migranten haben sich seit dem am frühen Samstag in der Stadt um die Stadt verwirrt, um zu versuchen, weniger sichtbare Flecken zum Camp zu finden, sagten AFP-Journalisten.


Video: Del Rio-Einwohner sprechen auf der Grenzkrise: "Dies ist brutal" (Fox News)

Die Demonstration fand einen Tag, nachdem die Polizei ein Migrationslager evakuierte, das für ein Jahr in der Stadtplatz. Die meisten Migranten, armen und undokumentierten, sind in der Stadt gestrandet und überlegt an seltsamen Arbeitsplätzen ohne Weg, um das Kapital zu erreichen.

USA: Grenzwertige Bilder zum Umgang mit Migranten

  USA: Grenzwertige Bilder zum Umgang mit Migranten Fotos von berittenen Beamten der Border Patrol, die Migranten aufgreifen, lösen Empörung aus. Vor allem die Republikaner nutzen dies politisch aus. © PAUL RATJE/AFP Ein US-Grenzpolizist versucht in der Nähe von Del Rio einen Flüchtling aus Haiti zu stoppen.

"Die hundert Familien", die auf dem Platz lebten ", wandern sich jetzt in verschiedenen öffentlichen Räumen ... Sie versuchen, sich mit ihren Zelten an den Stränden" oder in der Industriezone der Stadt zu setzen, sagte Jose Miguel Carvajal, Gouverneur der Tarapaca Region, in der sich iQuique befindet.

Venezuelan migrants take refuge on the seashore to avoid being attacked by demonstrators during a march in Iquique, Chile on September 25, 2021 © Martin Bernetti Venezolanische Migranten nehmen an der Küste Zuflucht, um zu vermeiden, von Demonstranten während eines Marsches in Iquique, Chile am 25. September, 2021

, mehr radikaler Demonstranten gingen in ein kleines Lager, das von einigen venezolanischen Migranten gegangen ist Nicht da - und brannte ihre wenigen Sachen: Zelte, Matratzen, Taschen, Decken und Spielzeug.

Chile ist das reichste Land von Lateinamerikas von Pro-Kopf-Standards.

Venezuela ist inzwischen in einer beispiellosen wirtschaftlichen und politischen Krise, die Millionen von Menschen dazu geführt hat, ihr Land zu verlassen, das reich an Ölressourcen, aber dismanaged und mit Dysfunktion rife.

Venezuelas Landeswährung, Bolivar, hat in diesem Jahr bisher 73 Prozent seines Werts verloren. Die Inflation beträgt etwa 3000 Prozent.

bur-mdl / bfm

Libyas Migrant-Roundup erreicht 4.000 inmitten großer Crackdown .
Kairo (AP) - ein großer Abschuss in Westlibya führte zur Inhaftierung von 4.000 Migranten, darunter Hunderte von Frauen und Kindern, sagte Beamte Samstag. ©, bereitgestellt von assoziiertem Presse Migranten auf dem Deck der Geo-Barente beten, ein Rettungsschiff, das von MSF (Ärzte ohne Grenzen) von Libyen betrieben wird, in der zentralen mediterranen Route, Mittwoch, 22. September, 2021.

usr: 3
Das ist interessant!