Welt & Politik Trump sagt Republikaner Muss die große Lüge oder ihre Wähler lösen nicht abstimmen

02:41  14 oktober  2021
02:41  14 oktober  2021 Quelle:   nymag.com

Budowsky: Der politische Krieg der Welten im Jahr 2022, 2024

 Budowsky: Der politische Krieg der Welten im Jahr 2022, 2024 © UPI Photo Präsident Biden kommt zu Reportern vor dem Weißen Hause nach einem Treffen mit einer Gruppe von beiden Parteien Senatoren zu sprechen, wo sie einen Deal im Infrastrukturplan im Juni erreicht 24 D emocrats, einschließlich Präsident Biden, Sens. Joe Manchin (W.Va.), Kyrsten Sinema (Ariz.) und alle demokratischen Mitglieder des Repräsentantenhaus und Senat müssen verstehen, vollständig den Umfang, die Größe und die Aggressivität des Krieges die Welten, in der amerikanischen Politik, in

Der grösste Anschlag aufs Wählen seit Jahrzehnten? Georgia ist alles andere als ein Einzelfall. Die Republikaner haben nach der Wahlniederlage in fast allen US-Bundesstaaten ähnliche Gesetze ins Parlament eingebracht. Bundesstaaten sollen ihre Wähler automatisch registrieren, etwa wenn sich diese für einen Führerschein anmelden. Sie sollen Briefwahl generell zulassen, ohne dass man dafür eigens einen Grund nachweisen muss , und eine frühzeitige Stimmabgabe im Zeitraum der zwei Wochen vor der Wahl anbieten – die Wahlen fallen in den USA bekanntlich auf einen Dienstag im

Der als lautstarker Trump -Verfechter bekannte Republikaner Jim Jordan warf den Demokraten vor, bei Wahlergebnissen in der Vergangenheit hätten sie ebenfalls Skepsis und Zweifel gehabt. Jeder republikanische Senator ist direkt gewählt und will es wieder werden, keine Absicherung über eine Liste. Die werden also so abstimmen , wie es ihre Wähler wollen und nicht , wie es sich deutsche Foristen ausmalen. Es geht also NICHT um politische Differenzen, es geht um deren persönliche politische Zukunft.

Es ist im allgemeinen Teil der konventionellen Weisheit in diesen Tagen, dass der wirkliche Nachteil (politisch, moralisch nicht, seine Unmoral ist von grundlegender Bedeutung) von Trump Big Lie über die „in Ordnung gebracht "Die Wahl von 2020 Jahren manifestierte sich in der entscheidenden 5. Januar, 2021, Senatsabfluss in Georgien. NPR hatte die Geschichte , nicht lange, nachdem die Republikaner beide Wettbewerbe verloren hatten, und mit ihnen die Kontrolle des US-Senats:

Trump’s latest demands are either impossible or plain sinister. Demetrius Freeman/The Washington Post via Getty Images © Demetrius Freeman / The Washington Post über Getty Images Die neuesten Anforderungen von Trump sind entweder unmöglich oder unheimlich. Demetrius Freieman / The Washington Post über Getty Images

"Sagen Sie jedem, dass das Rennen gestohlen wurde, als es nicht die Republikaner zwei Senatsitze kostete", sagte Erick Erickson, ein syndizierter konservativer Radiohow-Gastgeber und Blogger in Georgien. "Das All-in-An-Kult der Persönlichkeit um den Präsidenten Trump verletzt sie als Ergebnis. Sie mussten dies spielen: "Es gibt keine Möglichkeit, dass Donald Trump verloren hätte. Es musste von ihm gestohlen werden. '"

Cheney Blasts Scalise, um zu sagen, dass Bidgen legitim gewonnen wurde WEG WEGEN

 Cheney Blasts Scalise, um zu sagen, dass Bidgen legitim gewonnen wurde WEG WEGEN REP. Liz Cheney (R-WYO.) Blasted House Minderheit Peitsche Steve Scalise (R-la.) Nachdem er sich weigerte, zu sagen, ob er an den 2020 Präsidentschaftswahlen sei gestohlen "vom ehemaligen Präsidenten Trump. © AFP / Pool Rep. Liz Cheney (R-WYO.) Hört während eines hauseigenen Dienstleistungsausschusses für den Abschluss militärischer Operationen in Afghanistan am 29. September 2021.

Verlieren die Republikaner die Mehrheit im Repräsentantenhaus und könnten die Demokraten sogar den Senat für sich gewinnen? Die wichtigsten Fragen und Antworten knapp zwei Wochen vor den Midterms in den USA im Überblick. D ie amerikanischen Midterm-Wahlen am 6. November könnten Triumph oder Fiasko für Donald Trump bedeuten – oder für die Demokraten. Neu gewählt wird ein Teil des Senats und das gesamte Repräsentantenhaus. Gewinnen die Republikaner in beiden erneut eine Mehrheit wäre das ein großer Erfolg, der den Demokraten einen Dämpfer verpassen würde.

Vor der Unterzeichnung Trumps verabschiedeten am Freitagabend der von Trumps Republikanern kontrollierte Senat und das von den Demokraten kontrollierte Repräsentantenhaus den Übergangshaushalt. Das Budget sichert drei Wochen lang die Finanzierung jener Ministerien, deren Gelder kurz vor Weihnachten ausgelaufen waren. Trump äußerte sich zurückhaltend zu dem neuen Anlauf. Er würde eine "vernünftige Vereinbarung" unterstützen, sagte der Präsident. Der mögliche Gesetzestext müssten aber Mittel für den Mauerbau an der Grenze enthalten.

Neben seiner Entführung der Kampagnen von Senatsaufkommen David Perdue und Kelly Loeffler scheint Trumps" manipulierte "Botschaft eine entscheidende Anzahl von republikanischen Wählern überzeugt, dass es nicht an Gusswahl, das klassische Beispiel für eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Und jetzt hat Trump eine Erklärung anfordert, dass die Republikaner nicht nur die große Lüge abonnieren, sondern "lösen" sie nicht als höchste Priorität:

Trump ruft jetzt auf Republikaner an, nicht zu stimmen - die Deklaration "Republikaner werden nicht in '22 stimmen '24 'Wenn sein Wahlbetrug-Scherz nicht zuerst "gelöst" ist. Er half den Republikanern im Januar, zwei Georgien-Senat-Sätze zu verlieren. Jetzt scheint er bereit, es wieder in den Mitteln zu versuchen. pic.twitter.com/arbnsfwmzj

Anti-Trump-Republikaner drängen GOP-Wähler, um die Demokraten in 2022 zu hinteren McCarthy steht hinter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump im Rosengarten des Weißen Hauses am 4. Januar 2019 in Washington, DC.

 Anti-Trump-Republikaner drängen GOP-Wähler, um die Demokraten in 2022 zu hinteren McCarthy steht hinter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump im Rosengarten des Weißen Hauses am 4. Januar 2019 in Washington, DC. Der Anti-Trump-Flügel der republikanischen Partei, der während der Präsidentschaftswahlen auftauchte, arbeitet weiterhin gegen die Agenda des GOP, um konservative Wähler aufzurufen, um die -Demokraten in den 2022-Middel-Minderheitenleiter Kevin McCarthy auszunehmen Haus.

Die Republikaner stellen mit 53 der 100 Senatoren die Mehrheit in der oberen Kammer. Das Repräsentantenhaus, in dessen Händen bisher das Impeachment lag und das am Mittwoch darüber abstimmen will, wird demokratisch majorisiert. Sie steht im November nach sechs Jahren zur Wiederwahl und muss im demokratisch geprägten Maine um moderate Wähler kämpfen. Die große Mehrheit der republikanischen Senatoren aber steht so geschlossen hinter Trump , lehnt das Impeachment so klar ab, wie die Demokraten es befürworten.

Die Republikaner müssen sich wirklich den Arsch ablachen, wie effektiv dieses Meme aus ihrer Propaganda-Maschinerie ist, dessen alleiniger Zweck es ist, unter Demokraten ein "Biden ist genau so schlimm wie Trump "-Mindset zu verbreiten. Gerade die Berniebros, die den Blödsinn so voller Begeisterung verbreiten, sind wirklich die größten Trottel auf dem Planeten. Halten sich für richtig woke und peilen dabei nicht , dass sie Werkzeuge der Republikaner sind.

- Jonathan Karl (@jonkarl) , 2021

, ob Sie mit Karl einverstanden sind oder nicht, dass Trump "Republikaner auffordert, nicht zu stimmen", diese Aussage, wenn er den ehemaligen Präsidenten widerspiegelt Eine geplante Botschaft für die absehbare Zeit legt ein unmögliches Ziel für seine Partei fest. Wie beurteilen Sie die Behauptungen der Big Lie „lösen“? Sie ändern sich ständig. Trump hat die Authentizität von praktisch allen Abstimmungen per E-Mail herausgefordert, was in jedem Staat irreversibel ist und lange vor 2020 ein großer Deal war. Gelegentlich haben er und seine Verbündeten vorgeschlagen (ohne Beweise natürlich), dass es systemisch ist Korruption in der Wählerregistrierungswalzen, in der Verabreichung von In-Person-Abstimmungen, bei der Aufrechterhaltung von Abstimmungsmaschinen, in der Tabelle der Stimmen durch Wahlbeamte in der Zertifizierung von Ergebnissen und in Erträgen und sogenannten Audits. Fügen Sie der Tatsache hinzu, dass Trumps Partei gegen die Rechtsrechte der Federal Rights-Rechte, um ihre Hindernisse der demokratischen Rechtsvorschriften über den Filibuster zu rechtfertigen. Er macht eine Nachfrage, die der GOP nicht erfüllen kann.

Ich denke, die große Frage ist, wenn dieses Problem für alle offensichtlich wird, wo kommt Trump als nächstes? Wird es ausreichen, wenn jeder Republikaner aus dem Meer zum glänzenden Meer eine große Lüge wie so viele Cicadas schreibt? Wird er dann aufhören, Dinge zu sagen, die die Menschen entmutigen könnten, die dieses inane Geräusch von der Abstimmung von 2022 und 2024 anhören könnten? Oder sind seine Absichten immer unheimlicher? Ist Trump, wodurch es klar ist, dass demokratische Wahlen so hoffnungslos sind, dass extra-konstitutionelle Maßnahmen das einzige Resort sind?

Jede Weise, wie Sie es scheiben, aber Trump ist es gelungen, was wahrscheinlich sein kurzfristiges Ziel ist: Aufmerksamkeit auf sich selbst aufmerksam zu machen. Das ist immer Job in Maga-Land.

.

3 In 4 Republikanern möchten, dass Trump für den Präsidenten im Jahr 2024 geführt wird. Poll findet .
rund drei in vier republikaner Unterstützung der Idee des ehemaligen Präsidenten Donald Trump Läuft im Jahr 2024 erneut für den Präsidenten. © Sean Rayford / Getty Images Eine neue Quinnipiac-Universitätsumfrage fand 78 Prozent der Republikaner, dass der ehemalige Präsident Donald Trump im Jahr 2024 erneut für den Präsidenten geführt hat. Über Trump spricht Trump am 25. September 2021 in Perry, Georgien. Eine Quinniakiac-Universitätsumfrage, die vom 15. bis 18.

usr: 1
Das ist interessant!