Welt & Politik in der Nähe von 200 Amerikanern streben nach wie vor, Afghanistan zu verlassen, die staatliche Abteilung erzählt den staatlichen Abteilungsmitarbeiter

19:35  22 oktober  2021
19:35  22 oktober  2021 Quelle:   cnn.com

Ian Chappell führt Cricket-Größen in Spendenaktion für

 Ian Chappell führt Cricket-Größen in Spendenaktion für Afghanistan © Bereitgestellt von ABC Tribune Ian Chappell ist führend bei der Batting für Afghanistan-Kampagne. (Mitgeliefert) Mit Australiens einmaligen Testspiel gegen Afghanistan in Hobart eine unbestimmte Verschiebung gegenüber folgende Berichte über die Taliban Frauen von Cricket spielen Verbot, fühlte Ian Chappell die Notwendigkeit zu handeln. Der ehemalige australische Kapitän führt eine virtuelle Spendenaktion, Australier ermutigend für Afghanistan in Fledermaus zu gehen.

Anruf sagte CNN.

Maxar satellite imagery of the tarmac at Hamid Karzai International Airport in Afghanistan. © Maxar / DigitalGlobe / Getty Images Maxar Satellitenbilder des Asphalts am Hamid Karzai International Airport in Afghanistan.

Die an diesem Anruf vorgestellten Figuren unterstreichen die anhaltende Herausforderung der Biden-Regierung, da die Amerikaner weiterhin entstehen, um Hilfe bei der Verlassen von Afghanistan nach der Taliban-Übernahme und dem -CHAICA-Austritt zu suchen.

Donnerstags Zahlen - kombiniert mit Evakuierungszahlen seit dem 31. August - präsentieren eine weitaus höhere Anzahl der Amerikaner, die Afghanistan verlassen möchten, als die zur Zeit der US-Rücknahme öffentlich geschätzten Verwaltung.

„In Afghanistan stabile staatliche Strukturen aufzubauen, haben wir nicht erreicht“

  „In Afghanistan stabile staatliche Strukturen aufzubauen, haben wir nicht erreicht“ Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine durchwachsene Bilanz des jahrzehntelangen Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr gezogen. © Kay Nietfeld Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) kommen zu einem Abschlussappell zum Ende des Afghanistan-Einsatzes im Verteidigungsministerium. ⇥Foto: Kay Nietfeld/dpa Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin hat am Mittwoch die Würdigung des Einsatzes deutscher Soldaten in Afghanistan begonnen.

Der Tag vor der US-Evakuierung wurde Ende August abgeschlossen, sagte der Staatssekretär Antony Blinken, sagte, die staatliche Abteilung hat "eine kleine Anzahl von Amerikanern, unter 200 und wahrscheinlich näher an 100, der in Afghanistan verblasst, und will . "

Mehr als 200 US-Bürger wurden von der US-Regierung in den fast zwei Monaten seit dem Militärentzug evakuiert, aber die Anzahl der Amerikaner, die Afghanistan verlassen wollen, ist immer noch im Bereich von 100 bis 200 Personen.

State Department Sprecher Ned Preis in der Woche bemerkte diese Woche, dass mehr Menschen inmitten der anhaltenden Evakuierungsbemühungen gekommen sind.

Biden Administration-Beamte haben stets darauf hingewiesen, die Zahl der US-Bürger in dem Land zu verfolgen, und es ist unklar, wie viele totale Amerikaner zum Zeitpunkt der US-amerikanischen Rücknahme am 31. August im Land waren.

Islamische Staatansprüche MOSEX Bombardierung in Süd-Afghanistan

 Islamische Staatansprüche MOSEX Bombardierung in Süd-Afghanistan Kabul, Afghanistan (AP) - Die islamische Staatsgruppe behauptete die Verantwortung für ein tödliches Selbstmord-Bombenanschlag auf einer schiitischen Moschee in südlicher Afghanistan, die 47 Menschen und Verwundete mehr getötet hat. © von assoziiertem Presse beschädigte Wand einer Moschee nach einem Selbstmord-Bomber-Angriff in der Stadt Kandahar, Südwesten Afghanistan, Freitag, Oktober 15, 2021.

in seinen Anmerkungen an der Ende August bemerkte Blinken, dass es "langjährige Bewohner von Afghanistan sind, die amerikanische Pässe haben, und wer versuchte, zu bestimmen, ob sie es verlassen wollten oder nicht."

"Viele sind Zwei-Bürger-Amerikaner mit tiefen Wurzeln und erweiterten Familien in Afghanistan, die seit vielen Jahren dort gewohnt haben. Für viele ist es eine schmerzhafte Wahl", sagte er.

"Wenn ein Amerikaner in Afghanistan uns sagt, dass sie jetzt bleiben wollen, und dann in einer Woche oder einem Monat oder einem Jahr, den sie rausgehen und sagen," Ich habe meine Meinung geändert ", werden wir ihnen helfen," wir werden ihnen helfen ". Blinken fügte hinzu.

am Donnerstagabend, der Preis twitterte, dass die USA "die Abreise von 234 US-Bürgern und 144 LPRS [rechtmäßige ständige Anwohner] von Kabul seit dem 31. August erleichtert."

"Dies ist die Anzahl der Personen, deren einzelne Abfahrten wir direkt erleichtert haben. Eine zusätzliche Anzahl von US-Bürgern und LPRS haben sich auf private Charters verlassen oder über eine Landgrenze unabhängig voneinander überquert, sagte der Sprecher des Staates, sagte CNN Freitag.

"Die Anzahl der US-amerikanischen Bürger und LPRS, die wir unterstützen, ist dynamisch, da wir Manifests überprüfen, Berichte von Kollegen auf dem Feld erhalten und mit Abfahrten helfen", sagte sie.

Neben den mehr als 100 US-Bürgern, die Hilfe beim Ablassen von Afghanistan suchen, gibt es viele Afghanen - viele von denen, von denen viele für das US-Militär gearbeitet haben -, die während des US-Militärentzügens zurückgelassen wurden und verzweifelt versucht, zu gehen .

.

Bidingen gepolstert die Zahlen seiner Afghanistan-Evakuierung, während Sie Amerikaner hinter .
verlassen haben, falls Sie mehr Beweise benötigten, dass Präsident Joe Bidgen furchtbar jeden Schritt des Rückzugs von Afghanistan, Missouri Gop Sen. Josh Hawley und das Pentagon, sind mehr als bereit, bereitzustellen Sie mit einigen. © bereitgestellt von Washington Examiner Hawley Tweeted Out Eine mit ihm geteilte E-Mail von jemandem, den er sagt, war ein amerikanischer Beamter, der in Afghanistan während der hektischen Evakuierung amerikanischer Bürger und rechtmäßiger ständiger Anwohner war.

usr: 1
Das ist interessant!