Welt & PolitikCDU-Chefin legt Ablösung Giffeys bei Plagiats-Bestätigung nahe

16:10  12 mai  2019
16:10  12 mai  2019 Quelle:   rp-online.de

Werteunion: Maaßen genießt "großes Vertrauen" bei Bevölkerung und CDU-Basis

Werteunion: Maaßen genießt Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen genießt nach Einschätzung der konservativen Werteunion "großes Vertrauen in der Bevölkerung und bei der CDU-Mitgliedschaft". Maaßen "polarisiert, aber es gibt sehr viele Menschen, für die er genau das Richtige sagt", sagte der Vorsitzende der Werteunion, Alexander Mitsch, der Nachrichtenagentur AFP. Auf Einladung des konservativen CDU-Flügels und der örtlichen Jungen Union absolviert Maaßen am Freitagabend in Coburg einen ersten Wahlkampfauftritt. Dies sei der Auftakt einer Veranstaltungsreihe mit Maaßen in ganz Deutschland, sagte Mitsch weiter.

CDU - Chefin Kramp-Karrenbauer legt der SPD eine Ablösung von Bundesfamilienministerin Giffey nahe , falls sich der Plagiatsverdacht erhärten sollte. Die Freie Universität Berlin (FU) prüft Giffeys Doktorarbeit seit Februar wegen Plagiatsverdachts. Die SPD-Politikerin hatte die Hochschule selbst

CDU - Chefin Kramp-Karrenbauer hat in einem Interview versichert, dass sie nicht auf eine vorzeitige Ablösung von Angela Merkel im Kanzleramt hinarbeite. In der Plagiatsaffäre um Bundesfamilienministerin Franziska Giffey legt die CDU - Chefin der SPD eine Ablösung nahe , falls

Berlin. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer legt der SPD eine Ablösung von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey nahe, falls sich der Plagiatsverdacht gegen die Sozialdemokratin bestätigen sollte.

CDU-Chefin legt Ablösung Giffeys bei Plagiats-Bestätigung nahe © Stefan Puchner Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht bei einer gemeinsamen Kundgebung von CDU/CSU (Archivfoto).

„Zunächst sollte der Ausgang des laufenden Verfahrens abgewartet werden“, sagte Kramp-Karrenbauer der „Welt am Sonntag“. „Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, gehe ich davon aus, dass die SPD an ihre eigene Ministerin die gleichen Maßstäbe anlegt, die sie an die Unionsminister angelegt hat. Wenn sie das tut, ist die Antwort eindeutig“, sagte Kramp-Karrenbauer auf die Frage, ob Giffey Familienministerin bleiben könne.

"Massives wissenschaftliches Fehlverhalten": Experten finden weitere Plagiate in Giffeys Doktorarbeit

VroniPlag hat die Recherchen zur Dissertation von Familienministerin Giffeys veröffentlicht. Die Rechercheplattform beanstandet 119 Textstellen. © Foto: Monika Skolimowska/dpa Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. Die Plagiatsprüfer von VroniPlag Wiki haben seit dem Bekanntwerden der Plagiatsvorwürfe gegen die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey 46 weitere Belege für wissenschaftliches Fehlverhalten gefunden. Das geht aus dem aktuellen Stand auf der Homepage der Plagiatsdokumentation hervor.

CDU - Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer legt der SPD eine Ablösung von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey nahe , falls sich der Plagiatsverdacht gegen die Sozialdemokratin bestätigen sollte. "Zunächst sollte der Ausgang des laufenden Verfahrens abgewartet werden", sagte

Franziska Giffey [. ˈɡɪfaɪ̯] (geborene Süllke; * 3. Mai 1978 in Frankfurt (Oder)) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie ist seit dem 14. März 2018 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Kabinett Merkel IV. Von 2015 bis 2018 war sie Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Finanzierung der Grundrente: Kramp-Karrenbauer nennt SPD-Pläne "unverantwortlich"

"Blamage für Parteivorstand": Thilo Sarrazin rechnet nicht mit SPD-Ausschluss

Nach kritischen Berichten: Türkei nimmt wieder drei Journalisten fest

Kramp-Karrenbauer war in dem Interview zudem auf die Fälle des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) und der ehemaligen Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) angesprochen worden. Beide waren zurückgetreten, nachdem ihnen ihre Doktortitel wegen Plagiatsvorwürfen aberkannt worden waren. In beiden Fällen hatte die SPD den Rücktritt gefordert.

Die Freie Universität Berlin (FU) prüft Giffeys Doktorarbeit seit Februar wegen Plagiatsverdachts. Die SPD-Politikerin hatte die Hochschule selbst darum gebeten, nachdem die Plagiatsjäger der Internetseite VroniPlag mehrere Stellen beanstandet hatten. Zugleich betonte Giffey, sie habe die Arbeit „nach bestem Wissen und Gewissen verfasst“.

Gabriel wirft Kühnert "Methode Donald Trump" vor

Gabriel wirft Kühnert Es sind heftige Vorwürfe, die Ex-SPD-Chef gegen den Juso-Vorsitzenden erhebt. Nur das eigene Ego sei wichtig, Fakten würden ignoriert.

Damit legt die Plagiatsplattform nahe , dass Giffey der Doktorgrad aberkannt werden muss. Giffey selber hat bislang erklärt, ihre Doktorarbeit „in bestem Wissen und Gewissen“ verfasst zu haben und Bei dem früheren Berliner CDU -Politiker Frank Steffel dauerte es 14 Monate, bis die FU ihm wegen

Damit legt die Plagiatsplattform nahe , dass Giffey der Doktorgrad aberkannt werden muss. Giffey selber hat bislang erklärt, ihre Doktorarbeit „in bestem Wissen und Gewissen“ verfasst zu haben und die offizielle Überprüfung durch die Freie Universität Berlin abwarten zu wollen.

Mehr von RP ONLINE

Familienministerin Giffey will Bedingungen für junge Freiwillige verbessern

Familienministerin Giffey: NRW „größter Profiteur“ des Gute-Kita-Gesetzes

Familienministerin Giffey gegen zu strenges Fasten von Kindern im Ramadan

Weiterlesen

SPD-Parteivorsitzende: Nahles vor der Europawahl: Kann sie die SPD aus dem Tal holen?.
SPD-Parteivorsitzende: Nahles vor der Europawahl: Kann sie die SPD aus dem Tal holen?

usr: 1
Das ist interessant!