Welt & Politik Saudi-Arabien bezeichnet den Finanzarm von Hezbollah als "Terroristen"

01:11  28 oktober  2021
01:11  28 oktober  2021 Quelle:   aljazeera.com

Der in Saudi-Arabien in Saudi-Arabien entdeckte Bestatter

 Der in Saudi-Arabien in Saudi-Arabien entdeckte Bestatter © Givemessport Der Bestatter wurde in Saudi-Arabien entdeckt, der der Bestatter ist in Saudi-Arabien, es hat sich mit nur einem Tag aufgetaucht, bis WWE seine Krone setzt Jewel Pay-per-View-Event. Trotz der Gerüchte, die der Bestatter darauf hindeutet, dass der Bestatter nicht mit dem Rest des WWE-Kastens in Saudi-Arabien zurückgegangen war, wurde "der Deadman" im Land abgebildet.

Saudi-Arabien hat den Libanon-basierten AL-Qard Al-Hassan Association als "terroristische" Entität eingestuft, die sich mit den Aktivitäten an die Aktivitäten von Libanon, die die SHIA-Gruppe von Libanon unterstützt, angibt.

In May, the United States called on governments worldwide to take action against Lebanon's Iranian-backed group Hezbollah [File: Aziz Taher/Reuters] © von Al Jazeera in Mai, die die Vereinigten Staaten in den Vereinigten Staaten, die Regierungen weltweit aufgerufen haben, um gegen die Iranisch-Backback-Gruppe von Libanon zu ergreifen und seine Finanzierung, einschließlich Unterstützung für militärische Zwecke, "Die staatliche Nachrichtenagentur sagte am Mittwoch und zitierte eine Sicherheitsanweisung. Die Anweisung sagte, dass alle in der Vereinigung des Vereins gehörenden Vermögenswerten eingefroren sein sollten und "es ist verboten, direkte oder indirekte Handel mit oder zum Nutzen des Vereins durchzuführen".

Saudi-Anführer-MBS scheinbar offen, um die Normalisierungsbeziehungen mit Israel zu diskutieren, hat jedoch Bedingungen: Bericht

 Saudi-Anführer-MBS scheinbar offen, um die Normalisierungsbeziehungen mit Israel zu diskutieren, hat jedoch Bedingungen: Bericht © Bernd von Jutrczenka / Getty Images Saudi-Kronprinz Mohammed Bin Salman hat der globalen Verurteilung über Jamal Khashoggis Mord. Bernd von Jutrczenka / Getty Images MBs war scheinbar offen, um die Normalisierung von Krawatten mit Israel, per Axios-Bericht, zu diskutieren. Nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan traf Ende September in Saudi-Arabien mit MBS. Sechs arabische Länder haben die vollen diplomatischen Beziehungen mit Israel.

Im Mai hatten die Vereinigten Staaten die Regierungen weltweit angerufen, um gegen die IRAN-Backback-Gruppe von Libanon zu ergreifen.

Die US-amerikanische Abteilung der Schatzkammer auferlegte Sanktionen an sieben libanesischen Staatsangehörigen, die es gesagt hatte, waren mit der Gruppe und seiner Finanzfirma al-Qard Al-Hassan verbunden.

Saudi-Arabien hat den Libanon seit Jahren mit dem starken Einfluss von Hezbollah in libanesischen staatlichen Angelegenheiten gemischt, was es auch sagt, dass sie den Jemen Kämpfer geschickt hat, wo eine saudi-geführte Koalition eine andere iranische Gruppe, die Houthi-Bewegung, bekämpft.

Iran und Saudi-Arabien, die führenden SHIA- und Sunni-Muslimmächten im Nahen Osten, waren seit Jahren Rivalen und schneiden im Jahr 2016 diplomatische Krawatten.

Saudi sagt: "sinnlos", der mit dem Hisbollah-dominierten Libanon .
der Golf-Diplomatic-Krise mit dem vertieften Sonntag der Golfzeit das Land.

usr: 11
Das ist interessant!