Welt & Politik Myanmar lädt US-Journalist mit Terrorismus auf, Sedition

09:20  10 november  2021
09:20  10 november  2021 Quelle:   pressfrom.com

Bill Richardson, ehemaliger US-Botschafter der Vereinten US-Botschafter von UN, Köpfe nach Myanmar mit Hilfe Mission

 Bill Richardson, ehemaliger US-Botschafter der Vereinten US-Botschafter von UN, Köpfe nach Myanmar mit Hilfe Mission Bill Richardson, einem ehemaligen US-Botschafter, einem ehemaligen US-Botschafter der -Vereinigten Nationen , kündigte Sonntag an, dass er auf einen Besuch auf Pandemie-Unterstützung auf Myanmar fahren wird Humanitärer Zugang zum Land, die zugehörige Presse berichtet.

In den USA gelten darüber hinaus verschiedene Definitionen der einzelnen Behörden.[11] Dabei spiegelt die Definition die Prioritäten und besonderen Interessen der jeweiligen Behörde. So begreift das US -Außenministerium gewaltsame Akte dann als terroristisch, wenn sie Erst die Verkopplung mit den Massenmedien machte jedoch den Terrorismus zu einer weltweit politisch-militärischen Strategie. Nach Carsten Bockstette kann Terrorismus wie folgt definiert werden: Terrorismus ist der nachhaltige und verdeckt operierende Kampf auf allen Ebenen durch die bewusste Erzeugung von Angst durch

September 2001 wurde man auf den internationalen Terrorismus aufmerksam. Er besteht schon seit der Bildung staatliche Geheimdienste CIA in Amerika sowie seit Beendigung der Weltkriege, besonders durch die Spaltung der Weltlager in Kapitalismus und Sozialismus. 6. Aktuelle Berichte Nach dem die US -Armee Afghanistan verlassen hatte, ging der Kampf der verschiedenen Gruppen in Afghanistan weiter. In Ägypten bestehen viele Unruhen und es wird den Touristen geraten, dass Land nicht zu besuchen.

Myanmars Junta hat einen US-Journalisten in Rechnung gestellt, der seit Mai mit Sedition und Terrorismus inhaftiert ist.

Fenster was detained in May as he attempted to board a plane in Yangon © - Fenster wurde im Mai inhaftiert, als er versuchte, ein Flugzeug in Yangon

zu bringen gemäß einer lokalen Überwachungsgruppe.

US journalist Danny Fenster has been detained in Myanmar since May © Jeff Kowalsky US-Journalist Danny Fenster ist seit Mai

Danny Fenster in Myanmar inhaftiert, der seit etwa einem Jahr für lokale Outlet Frontier Myanmar gearbeitet hatte. seitdem in Yangons Insehin-Gefängnis gehalten.

Fenster is being held in Yangon's Insein prison © - Fenster findet in Yangons Insehin-Gefängnis

statt, der 37-jährige ist bereits vor Gericht, um angeblich angeblich gegen den militärischen, rechtswidrigen Assoziation und der Verletzung des Einwanderungsrechts angeblich zu ermutigen.

Myanmar Court verweigert den Kaution für den US-Journalisten, fügt neue Gebühr hinzu.

 Myanmar Court verweigert den Kaution für den US-Journalisten, fügt neue Gebühr hinzu. ein Gericht in Myanmar hat die Bail-Anwendung von Danny Fenster abgelehnt, einen amerikanischen Journalisten, der in den letzten fünf Monaten eingesperrt wurde, und fügte ihm eine neue Gebühr an, sagte sein Anwalt. © Bereitgestellt von Al Jazeera Fenster, Geschäftsherausgeber des Online-Nachrichtenmagazins Frontier Myanmar, wurde am 24.

Terrorismus ist eine Gewaltstrategie meist nicht-staatlicher Akteure, die damit politische Ziele durchsetzen wollen. In Bezug auf das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis kann Terrorismus gleichzeitig eine sehr „effektive“ Form der Kriegsführung sein. Ohne großen Aufwand und Ausrüstung kann sehr großer Schaden angerichtet und großer Eindruck verschafft werden. Die Strategie des Terrorismus setzt vor allem auf psychologische Effekte. Die betroffene Zielgruppe soll schockiert und eingeschüchtert, der Krieg somit in das vermeintlich sichere „Hinterland“ des Feindes getragen werden.

Terrorismus - eine Bedrohung für die Sicherheit der ganzen Welt, alle Länder und alle Bürger, die Sie bewohnen, ist ein Verlust der wirtschaftlichen und politischen, ist eine große psychische Druck auf die Menschen. Bekämpfung des Terroraktes im Küstenmeer der Russischen Föderation und in Binnengewässern, an jedem Objekt der Tätigkeit in den Meeren, die sich auf dem Festlandsockel des Kontinents, wo sich die Territorien der Russischen Föderation, die Sicherheit der Schifffahrt.

Die zusätzlichen Anklagen unter Myanmars Anti-Terror- und Seditionsgesetze öffnen die Fenster bis zu einem maximalen Haftstrafe. Die Verhandlung soll am 16. November beginnen.

"Er ist ziemlich dünn geworden", sagte Zaw Aung.

Fenster war "enttäuscht", um mit den neuen Gebühren zu treffen, die am Dienstag eingereicht wurden, der Anwalt hinzugefügt wurde.

Sie kommen Tage nach dem ehemaligen US-Diplomat und Geisel-Unterhändler Bill Richardson traf Junta Chief Min Aung Hlaing in der Hauptstadt Naypyidaw.

Richardson hat zuvor die Veröffentlichung von Gefangenen und den US-amerikanischen Soldaten in Nordkorea, Kuba, Irak und Sudan ausgehandelt und hat kürzlich versucht, US-amerikanische Insassen in Venezuela freizugeben.

Offizielle Myanmar-Aufzeichnungen zeigten nicht genau, dass der inhaftierte US-Journalist

 Offizielle Myanmar-Aufzeichnungen zeigten nicht genau, dass der inhaftierte US-Journalist nach dem Anwalt von Myanmar-Journalistin Danny Fenster tätig war. © Foto von Jeff Kowalsky / AFP über Getty Images Die Eltern der inhaftierten Journalistin Danny Fenster, Buddy Fenster (L) und Rose Fenster (C) und Bruder Bryan Fenster (R) versammeln sich in Huntington Woods, Michigan, am 4. Juni, 2021 . - Die US-Außenministerium hat die Veröffentlichung von Fenster, einem US-Bürger und dem Geschäftsherausgeber der News Outlet Frontier Myanmar angerufen, der am 24.

Wie das ARD-Magazin Report Mainz berichtete, werden in verschiedenen Gruppen des Messengerdienstes Telegram gefälschte Impfpässe zum Kauf angeboten. Die Fälschungen werden demnach mit Fotos, auf denen Stempel, Unterschriften und Aufkleber der Impfstoffe mit Chargennummern zu sehen sind, beworben. Laut den Recherchen stammen die gefälschten Impfpässe vor allem aus großen deutschen Impfzentren wie Bonn, Frankfurt, Augsburg oder Frankenthal.

Terrorismus . Thema folgen. lädt . Die ehemalige US -Außenministerin Hillary Clinton hat mit Krimi-Autorin Louise Penny einen spannenden Thriller Eine Arte-Dokumentation über die Anschläge auf das Bataclan zeigt, wie europäische Ermittler vom islamistischen Terrorismus abgehängt wurden.

Der ehemalige UN-Botschafter der Uner

Richardson, rückläufig, um weitere Details zu geben, sagte, dass die US-Außenministerium ihn bat, nicht während seines Besuchs den Fall von Fenster zu erheben.

"Dannys Fall ist emblematisch von dem äußersten Verachtung von Myanmars Militär geworden, hat für unabhängige Medien," Emerlynne Gil, der stellvertretende Regionaldirektor von Amnesty International, in einer Erklärung gesagt.

"Diese harten neuen Gebühren zeigen nur den unbeholfenen Versuch, einen unabhängigen Journalisten zu verfolgen, der sofort und bedingungslos befreit werden sollte, damit er mit seiner Familie und ihren Freunden wiedervereinigt werden kann."

- Pressklemmen -

Fenster wird angenommen, dass Familienmitglieder im August während seiner Inhaftierung COVID-19 vertraglich vereinbart hat, sagte Familienmitglieder im August.

Er sprach zuletzt mit US-amerikanischen Beamten telefonisch am 31. Oktober, der staatliche Abteilung Sprecher Ned-Preis sagte Montag, fügte, Washington hinzuzufügen, blieb "tief besorgt über seine anhaltende Inhaftierung".

Das südostasiatische Land wurde seit der gewählten Regierung des Militärs in Chaos in Chaos kircht.

Das Militär hat die Kontrolle über den Informationsfluss, den Internetzugang und den Lizenzen der lokalen Medienaufenthalte verschärft.

Mehrere Journalisten, die von der Militärregierung kritisch sind, gehörten im letzten Monat in einem Junta Amnesty, um ein buddhistisches Festival zu markieren.

Mehr als 100 Journalisten wurden seit der Putsch nach Berichterstattung ASEAN, eine Überwachungsgruppe, verhaftet.

Es heißt, 31 sind noch inhaftiert.

Der Putsch schnaufte das kurzlebige Experiment des Landes mit Demokratie, mit dem zivilen Führer Suu Kyi, der nun mit einem Fach von Gebühren in einem Junta-Gerichtshof stand, das sie seit Jahrzehnten inhaftiert sehen konnte.

bur-rma / pdw / axt

Journalist, der nach der Veröffentlichung in Myanmar .
-Journalistin zurückkehrt. © The Richardson Center Via Associated Press Ehemaliger US-Botschafter der UN-Bill Richardson, Rechts, Posen mit Journalist Danny Fenster in Naypyitaw, Myanmar -Fenster, der 37-jährige Redakteur des Online-Magazins Frontier Myanmar, wird voraussichtlich ankommen In den USA am Dienstag nach die zugehörige Presse . Er erzählte Reportern, während er durch Doha, Katar, erhielt, sagte er, dass er "glücklich, auf dem Weg nach Hause zu sein".

usr: 1
Das ist interessant!