Welt & Politik Russische Nationale bittet nicht schuldig, den FBI während des "Steele Dossier" -untersuchung (

22:16  10 november  2021
22:16  10 november  2021 Quelle:   newsweek.com

Steele Dossier-Quelle in Durham-Sonde

 Steele Dossier-Quelle in Durham-Sonde Dossier, das in der FBI-Anfrage eine Schlüsselrolle spielte. © U.S. Abteilung für Justiz / AP-Foto Connecticut's US-Anwalt John Durham. Igor Danchenko, 43, wurde am Donnerstag verhaftet und wird voraussichtlich am Nachmittag vor Gericht erscheinen, sagte Beamte. Die Verhaftung kam als Teil des besonderen Rates von John Durhams Ermittlungen, sagte ein Strafverfolgungsbehörden, sagte, aber Details der Anklage waren nicht sofort verfügbar.

Igor Dossierko, ein ehemaliger Analyst an der Brookings-Institution und des russischen Staatsangehörigen Seine eigenen Quellen, wenn sie verwendet werden, um das sogenannte Steele-Dossier zu informieren.

Igor Danchenko leaves Albert V. Bryan United States Courthouse in Alexandria, Va., Thursday, Nov. 4, 2021. Danchenko, a Russian analyst who contributed to a dossier of Democratic-funded research into ties between Russia and Donald Trump, was arrested Thursday on charges of lying to the FBI about his sources of information, among them an associate of Hillary Clinton. He pleaded not guilty to charges of lying to the FBI about his sources for the © Manuel Balce Ceneta / AP Photo Igor Danchenko verlässt Albert V. Bryan USA Courthouse in Alexandria, VA., Donnerstag, 4. November, 2021. Donnerstag, ein russischer Analytiker, der zu einem Dossier von demokratisch-finanzierter Forschung in Krawatten beigetragen hat Zwischen Russland und Donald Trump wurde Donnerstag donnerstags angelegten, an den FBI über seine Informationsquellen zu lügen, darunter ein Mitarbeiter von Hillary Clinton. Er bittete nicht schuldig, dass er Anklagen, an dem FBI über seine Quellen für das "Steele Dossier" lügt. Mark Schamel, der Anwalt von Danchenko, erklärte, dass Danchenko mit einer absichtlich falschen Erzählung von Menschen mit einer Agenda mit einer Agenda nach der zugehörigen Presse verschmiert wird.

A Richter hat die Studie vorläufig für den 18. April 2022 festgelegt, Fox News berichtet. Staatsanwälte erzählten dem Richter, dass sie jetzt in der Discovery-Phase sein werden, und hoffen, die Informationen bald mit der Verteidigung zu teilen.

Steeles Haupt-Dossier-Quelle in Durham-Untersuchung und Durchführung der Untersuchung Trump-Russia.

 Steeles Haupt-Dossier-Quelle in Durham-Untersuchung und Durchführung der Untersuchung Trump-Russia. © von Washington Examiner Igor Danchenko, ein russisch geborener Rechtsanwalt, der in Washington, DC, Gebiet, in Worde wohnt, wurde von der Strafverfolgung des Bundesgesangs in Gewahrsam gebracht, nachdem er mit Gebühren in einer dochversialten Anklageschrift in einem von Durhams Büro erhielt "Menschen, die mit der Materie vertraut sind" , von der New York Times . Der Washington Post sagte, dass der Sprecher von Durham der Festnahme bestätigte.

Danchenko war eine Hauptquelle für das "Steele Dossier", ein Bericht, der von ehemaligen britischen Spion Christopher Steele zusammengestellt wurde. Das Dokument wurde von

-Demokraten

finanziert, der auch skandalöse Vorwürfe zum Verhalten des ehemaligen Präsidenten Donald Trump in Russland und über Bindungen zwischen dem Land und der Trump-Kampagne enthielt. Die Anklageschrift erklärte, dass der FBI, um Überwachungsscheine für die ehemalige Trump Camping-Helfer-Carter-Seite zu erhalten.

Darüber hinaus erklärte die Anklageschrift, dass Danchenko von Charles Dolan Jr., einem demokratischen Spender und einem Aktivisten, erhielt. Dolan ist auch ein ehemaliger Exekutivdirektorin der Demokratischen Gouverneurs-Verein, der die Präsidentenkampagne von

Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet

 Igor Danchenko, Primärforscher von Trump Steele Dossier, verhaftet Igor Dossier, ein Russland-Analytiker, der zu einem Dossier beigetragen hat, das unbewiesene Ansprüche in Bezug auf den ehemaligen Präsidenten Donald Trump enthielt, wurde am Donnerstag von den Bundesbehörden verhaftet. © Brandon Bell / Getty Images Ehemaliger US-Präsident Donald Trump bereitet sich darauf vor, während der Rallye zu sprechen, um unsere Wahlenkonferenz am 24. Juli 2021 in Phoenix, Arizona, zu schützen.

Hillary Clinton

2008 empfiehlt und für ihre Kampagne 2016 freiwillig ermittelt wurde. Während Dolan nicht mit dem Namen referenziert wird, bestätigte sein Anwalt, dass er die erwähnte Person ist. Trump sagte, dass das Dossier seit Jahren voller Lügen und einem Teil der demokratischen Abstrichkampagne war, berichtete die assoziierte Presse.

"In den letzten fünf Jahren haben diejenigen mit einer Tagesordnung gesucht, die Identität von Herrn Danchenkos auszustellen und seinen Ruf zu tärchen.

Für mehr Berichterstattung aus der zugehörigen Presse siehe unten.

Die Anklageschrift sagt, Danchenko hat dem FBI angelogen und bestritten, dass er die Vorwürfe mit Dolan jemals diskutiert hatte. Wenn der FBI die Anschuldigungen kennen, die von einem demokratischen operativen Unternehmen kamen, der das Motiv, Trump-Look schlecht zu machen, könnte das Büro möglicherweise die Glaubwürdigkeit des Dossiers anders bewertet, je nach Anklageschrift.

Igor DOGANNKO, Trump-Dossier-Quelle, in speziellen Anbieter-Durham-Anfrage festgenommen Ermittlung.

 Igor DOGANNKO, Trump-Dossier-Quelle, in speziellen Anbieter-Durham-Anfrage festgenommen Ermittlung. Ihr Browser unterstützt dieses Video Igor Danchenko, ein Mitarbeiter des ehemaligen britischen Intelligenzbeauftragten Christopher Steele, wurde in Nordvirginia inhaftiert und wird erwartet, dass er am Donnerstagnachmittag seinen erster Gerichtssteigerung trifft, ein Durham-Sprecher sagte Donnerstag. © Bob Child, AP John Durham untersucht die Ursprünge der FBI-Untersuchung der Russischen Wahlstörung. Die Gebühren wurden nicht sofort offenbart. Starten Sie den Tag in Smarter.

Schamel, sagte in einer Erklärung, dass die 39-Seiten-Anklage "eine falsche Erzählung präsentiert, die einen renommierten Experten in Business Intelligence eingeräumt hat."

"Mr. Danchenko ist ein angesehener Forschungsanalyst, der

vladimir Putin

plagiatized Ph.D. Thesis entdeckt und ausgesetzt hat und deren Arbeit auf der ganzen Welt für seine intellektuelle Rigor und der Genauigkeit anerkannt wurde", sagte Schamel.

Igor Danchenko leaves Albert V. Bryan United States Courthouse in Alexandria, Va., Thursday, Nov. 4, 2021. Danchenko, a Russian analyst who contributed to a dossier of Democratic-funded research into ties between Russia and Donald Trump, was arrested Thursday on charges of lying to the FBI about his sources of information, among them an associate of Hillary Clinton. Danchenko's trial is set preliminarily Apr. 18, 2022, after he pleaded not guilty to his charges. Manuel Balce Ceneta/AP Photo © Manuel Balce Ceneta / AP Photo Igor Danchenko verlässt Albert V. Bryan USA Courthouse in Alexandria, VA., Donnerstag, 4. November, 2021. Donnerstag, ein russischer Analytiker, der zu einem Dossier von demokratisch-finanzierter Forschung in Krawatten beigetragen hat Zwischen Russland und Donald Trump wurde Donnerstag donnerstags angelegten, an den FBI über seine Informationsquellen zu lügen, darunter ein Mitarbeiter von Hillary Clinton. Danchenko's Probe wird vorläufig am 18. April, 2022 gesetzt, nachdem er seinen Gebühren nicht schuldigte. Manuel Balce Ceneta / AP-Foto Origins Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Studie

Die "nahe genug" Verteidigungsmedien machen Entschuldigungen für ihre diskreditierte Steele-Dossier-Berichterstattung .
T er Steele-Dossier, mit der der FBI als Rechtfertigung zum Spionage der OneTime Trump Campaign-Kampagnen-Award Carter-Seite verwendet wird, ist fast sicher eine Fiktion von Fiktion.

usr: 1
Das ist interessant!