Welt & Politik Donald Trump Wallops Joe Biden, Kamala Harris in Neuen 2024-Umfragen

21:30  19 november  2021
21:30  19 november  2021 Quelle:   newsweek.com

Welches Sub spuckt? Harris diskutierte nicht mit französischem Anführer .

 Welches Sub spuckt? Harris diskutierte nicht mit französischem Anführer . © von der assoziierten Presse US-Vizepräsident Kamala Harris spricht während einer Pressekonferenz in Paris Freitag, November 12, 2021. US-amerikanischer Vizepräsident Kamala Harris und French-Präsident Emmanuel Macron vereinbarte Mittwoch, dass ihre Länder wieder zusammenarbeiten können, Nach einem diplomatischen Drama umgibt ein U-Boot-Deal, der die Beziehung an einem historischen Niedrig setzt.

Ehemaliger Präsident Donald Trump hat einen großen Vorsitzenden über Präsident Joe Bide und Vizepräsident Kamala Harris für das Presidential Rennen von 2024 genannt, je nach einer neuen Umfrage.

Former President Donald Trump has taken a lead over President Joe Biden and Vice President Kamala Harris in a hypothetical 2024 presidential race, according to a new poll. Above, Biden and Harris arrive to deliver remarks at the Alexis Dupont High School on August 12, 2020 in Wilmington, Delaware. © Drew Angerer / Getty Ehemaliger Präsident Donald Trump hat in einem hypothetischen 2024-Präsident-Rennen in einem hypothetischen 2024-Präsident Kamala Harris eine Führung übernommen. Oben, Bidgen und Harris kommen an der Alexis DuPont High School am 12. August 2020 in Wilmington, Delaware, an, um Bemerkungen an der Alexis Dupont High School zu liefern.

In einer neuen Umfrage, die von Redfield & Wilton-Strategien durchgeführt wird, sagten 44 Prozent der Befragten, dass sie für Trump stimmen würden, wenn er in der Präsidentschaftswahlen von 2024 ein Kandidat ist, während 39 Prozent sagten, sie würden sich darauf hinten, dass sie für Bidingen stimmen würden. Dem Umfrage zufolge sagten 7 Prozent, dass sie für einen Kandidaten von Drittanbietern stimmen und 7 Prozent sagten, sie wussten nicht, wofür sie stimmen würden.

Kamala Harris fragte, wie Frankreichsreise sie für den Präsidentschaft vorbereiten würde

 Kamala Harris fragte, wie Frankreichsreise sie für den Präsidentschaft vorbereiten würde Vizepräsident Kamala Harris wurde gefragt, wie ihre Reise nach France sie für die Präsidentschaft vorbereitet hat, als sie einen Geschäft in Paris am Samstag aus einem Geschäft zubereitet hat. Der Vizepräsident, der den Reporter mit einem Ausdruck der Überraschung ansah, hat die Frage nicht direkt beantwortet, sondern den Erfolg ihrer diplomatischen Mission.

Die Umfrage stellte auch die Befragten an, die sie in der Präsidentschaftswahlen von 2024 stimmten, wenn die Kandidaten Trump und Harris enthalten. Dem Umfragen zufolge sagten 45 Prozent der Befragten, dass sie für Trump stimmen würden, während 36 Prozent bei Harris eingesetzt wurden. Acht Prozent sagten, sie würden nach der Umfrage für einen Kandidaten von Drittanbietern stimmen.

Die Erkenntnisse der Umfrage gelangen, da Bidingen für seinen Umgang mit der Präsidentschaft geringe Zulassungsbewertungen erhalten hat. In einer am Donnerstag freigelegten Quinniakiac-Umfragen sagten 36 Prozent der Amerikaner, dass sie sein Umgang mit der Präsidentschaft genehmigen, während 53 Prozent sagten, dass sie es ablehnen. Die 53 Prozent, die sagten, dass sie die Präsidentschaft von Bides ablehnen, war die niedrigste Anzahl, die in seiner Präsidentschaft in einer Chinnipiac-Umfrage aufgenommen wurde.

weißes Haus bekämpft Berichte der Feindseligkeit zwischen Joe Biden und Kamala Harris

 weißes Haus bekämpft Berichte der Feindseligkeit zwischen Joe Biden und Kamala Harris White House Press Secretary Jen Psaki reagierte auf Berichte über steigende Spannungen zwischen Joe BidEN und dem zweiten In-Kommando KAMALA HARRIS spät am Sonntag, rufen Sie Harris an ein "Vitalpartner" an den Präsidenten. © Samuel Corum / Getty US-Präsident Joe Bidingen spricht neben Vizepräsidenten Kamala Harris während einer Pressekonferenz im Bundesspeisungsraum im Weißen Haus am 6.

Die Quinnipiac-Umfrage fand auch 50 Prozent der Amerikaner, sagten, dass sie die BIDENs Handhabung von Covid-19 ablehnen, während 45 Prozent sagten, dass sie genehmigt wurden.

Während die jüngste Umfrage von Redfield & Wilton Strategien Trump fanden, führten Bide- als auch Harris, die früheren Umfragen, die von der Firma durchgeführt wurden, leicht unterschiedliche Ergebnisse.

In einer vom 4. November veröffentlichten Umfrage wurden Trump und Bidingen mit 42 Prozent gebunden, als die Befragten gefragt wurden, wem sie stimmen würden, für die beide Kandidaten in der Präsidentschaftswahlen von 2024 waren.

Eine andere Umfrage von Redfield & Wilton Strategien, die am 21. Oktober veröffentlicht wurden, fanden Bidgen mit einem leichten Rand über Trump. Dem Umfragen zufolge sagten 42 Prozent, dass sie für Bidgen stimmen würden, während beide 40 Prozent bei Trump einführten, wenn beide Kandidaten in der Wahl der 2024 waren.

Kamala Harris hat keine Präsidentschaftspflichtige

 Kamala Harris hat keine Präsidentschaftspflichtige -Anhänger und Asien des Vizepräsidenten Kamala Harris sind besorgt Präsident Joe Bidingen und sein Team ruinieren ihre politische Zukunft. Die Realität ist, dass sie sowieso keinen wirklich hat. © von Washington Examiner CNN veröffentlichte einen erschöpfenden -Bericht über Harris und ihre Beschwerden des Teams nach dem Interview von "fast drei Dutzend ehemalige und aktuelle Harris-Harris-Aides, Verwaltungsbeamte, demokratische Mitarbeiter, Spender und externe Berater".

, während Bidingen zuvor gesagt hat, dass er im Jahr 2024 zur Wiederwahl geführt hat, sagte Harris kürzlich, dass die beiden "absolut nicht" haben, diskutierte Pläne, in dem nächsten Wahlzyklus als Paar zu laufen.

auf der anderen Seite des Gangs hat Trump weiterhin auf einem anderen Lauf der Präsidentschaft im Jahr 2024 tippt, muss es aber noch offiziell bekannt geben. Trump hat weiter gesagt, dass er die Möglichkeit des Auslaufens von 2024 ansieht. Im April erzählte er Fox Business Host Maria Bartiromo

"und die Umfragen zeigen, dass jeder das will, dass ich es tue. Einhundert Prozent Ich denke an das Laufen, und wir werden es tun, denke ich, sei sehr erfolgreich", sagte Trump im April.

Verwandte Artikel Donald Trump warf weg 'Heep America Tolle' Hüte, weil es uns ein "lachender Aktien" ist Wie BIDEN unterliegt Physical beginnen Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Studie

Kamala Harris und Michelle Obama Lead Democrate 2024-Feld, wenn Joe Biden nicht läuft: Umfrage .
Vizepräsident Kamala Harris und ehemalige First Lady Michelle Obama sind führende Anbieter für die Nominierung der -Demokratischen Partei Wenn der Präsident Joe BidEN laut einer neuen Umfrage nicht wieder läuft. © Getty Images A Composite zeigt ehemalige erste Dame Michelle Obama und Vizepräsident Kamala Harris. Obama und Harris genießen in einer Umfrage von 2024 demokratischen Präsidentschaftskandidaten, wenn Präsident Joe Biden nicht läuft.

usr: 1
Das ist interessant!