Welt & Politik Israel Um Ausländer zu verbieten, über Omicron

06:05  28 november  2021
06:05  28 november  2021 Quelle:   bbc.com

Omicron Variante: Deutschland, Tschechische Republik mutionspartende Fälle nach U.K. Bestätigung

 Omicron Variante: Deutschland, Tschechische Republik mutionspartende Fälle nach U.K. Bestätigung Die Tschechische Republik und Deutschland prüfen nach Beamten potenziellen Fällen der neuen Covid-Variante Omicron. © Foto von Jeff Pachoud / AFP über Getty Images Deutschland und Tschechische Republik untersuchen Fälle, die vermutet werden, dass sie mit der neuen Covid Omicron-Variante nach dem U.K. seine ersten Fälle infiziert werden.

Israel zu verbieten, ist es, Ausländer nicht zu verbieten, dass Ausländer 14 Tage lang in das Land gelangen und Überwachung verwenden, um die Verbreitung der neuen Covid-Belastung, den lokalen Medienbericht zu stoppen.

The Israeli government is pushing for mandatory quarantine for all Israeli nationals returning from abroad © Reuters Die israelische Regierung drängt nach obligatorischer Quarantäne für alle israelischen Staatsangehörigen, die aus dem Ausland zurückkehren Israel hat bisher einen Fall des potenziell stärker infektiösen Omicron-Sortens in Südafrika bestätigt.

Viele Länder sind seitdem in Südafrika und ihren Nachbarn verboten.

Südafrika hat sich beschwert, dass er bestraft wird - statt applaudiert - zum Entdecken von Omicron

Israel Um Ausländer zu verbieten, über Omicron

 Israel Um Ausländer zu verbieten, über Omicron Israel zu verbieten, ist es, Ausländer nicht zu verbieten, dass Ausländer 14 Tage lang in das Land gelangen und Überwachung verwenden, um die Verbreitung der neuen Covid-Belastung, den lokalen Medienbericht zu stoppen. © Reuters Die israelische Regierung drängt nach obligatorischer Quarantäne für alle israelischen Staatsangehörigen, die aus dem Ausland zurückkehren Israel hat bisher einen Fall des potenziell stärker infektiösen Omicron-Sortens in Südafrika bestätigt.

früher in diesem Monat.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die neue Variante gewarnt, ist "von Sorge", wobei frühe Beweise ein höheres Re-Infektionsrisiko hindeutet.

Derjenige, der jedoch vor Ländern gewarnt hat, die eiligen Reisebeschränkungen auferlegen, sollten sie sagen, dass sie auf einen "risikobasierten und wissenschaftlichen Ansatz" aussehen sollten.

Südafrikaner für die Auswirkungen neuer Variantenmaßnahmen

Wie sich Sorgen macht, ist die neue Covid-Variante? Die rote Liste der Vereinigten Königreich ist zurück ... Welche Länder sind dabei? Das israelische Coronavirus-Kabinett stimmte eine Reihe neuer Einschränkungen bei einer Krise-Treffen spät am Samstag zu und unterliegt der endgültigen Zustimmung des größeren Kabinetts .

Neben dem Einstiegsverbot für Nicht-Israelis wäre für alle geimpften israelischen Staatsangehörigen ein dreitägiges obligatorisches Quarantänen erforderlich, und ein siebentägiges Quaranthin für diejenigen, die nicht geimpft wurden.

Welche Covid-Einschränkungen haben sich aufgrund von Omicron in Australien geändert?

 Welche Covid-Einschränkungen haben sich aufgrund von Omicron in Australien geändert? Covid-19 ist eine ständig wechselnde Situation - und direkt am Wochenende haben wir uns wieder gesehen. Die Omicron-Variante wurde kürzlich als "Variante der Sorge" von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) (WHO) und Länder auf der ganzen Welt, einschließlich Australien, geprägt. Hier wissen wir, was wir bisher über die Situation wissen. © von LifeHacker Australia Reisende, die nach Australien zurückkehren, werden aufgrund von Omicron einschränkende Änderungen erleben.

Der Kabinett genehmigte auch die Überwachung bestätigter Coronavirus-Patienten durch die Israels Shin-Wettsicherheitsagentur.

Früher am Samstag hatten die israelischen Behörden 50 afrikanische Nationen auf die sogenannte "rote" Liste gesetzt.

Alle israelischen Staatsangehörigen, die aus diesen Ländern zurückkehren, müssen in den geltend genehmigten Hotels quarantieren und sich mit COVID-Tests unterziehen.

ein Verbot der Ausländer, die Israel aus den meisten afrikanischen Ländern betreten, wurde am Freitag auferlegt.

Israel hat seit Beginn der Pandemie mehr als 1,3 Millionen Covid-Infektionen mit über 8.100 Todesfällen, nach der Johns Hopkins University von Amerikas, bestätigt.

Am Freitag und Samstag kündigte eine Reihe von Ländern der Welt neue Maßnahmen an, um die Verbreitung der neuen Variante zu stoppen:

Reisende aus Südafrika, Namibia, Simbabwe, Botswana, Angola, Mosambik, Malawi, Sambia, Lesotho und Eswatini nicht in der Lage sein, in Großbritannien

einzugehen, es sei denn, sie sind Großbritannien oder irische Staatsangehörige, oder die Anwohner in Großbritannien.

Omicron-Variante abgebildet: Wenn in Großbritannien "sehr hoher" Risikostamm identifiziert wurde

 Omicron-Variante abgebildet: Wenn in Großbritannien , unterstützt Ihr Browser dieses Video nicht. , Portugal und Australien. Es wird erwartet, dass die Variante in dieser Woche in den Covid-Fällen in den Covid-Fällen in Südafrika trifft - mit Experten, die anfallen, dass Fälle bis Sonntag eintauchen könnten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Variante gewarnt, stellt ein "sehr hohes" Risiko weltweit auf und könnte auf viele Nationen einen "schweren" Auswirkungen haben. Express.co.uk untersucht die neuesten Daten, um anzuzeigen, wo die

US -Beamte sagte, Ausländer würden von der Reisen von Südafrika, Botswana, Simbabwe, Namibia, Lesotho, Eswatini, Mosambik und Malawi blockiert würden, und spiegeln frühere Bewegungen der EU . Sie werden sich am Montag in Kraft treten. Australia kündigte am Samstag an, dass Flüge von Südafrika, Namibia, Simbabwe, Botswana, Lesotho, Eswatini, Seychellen, Malawi und Mosambik, für 14 Tage suspendiert. Nicht-Australier, die in diesen Ländern in den letzten zwei Wochen in den letzten zwei Wochen waren, sind nun von der Einreise von Australien Japan angekündigt, dass Reisende von Reisenden aus einem Großteil des südlichen Afrikas 10 Tage lang Quarantäne midmen müssen und insgesamt vier Tests in Anspruch nehmen müssen In dieser Zeit hat India mehr strengere Screening und Tests für Reisende, die aus Südafrika ankommen, Botswana und Hongkong Canada bestellt, die alle ausländischen Staatsangehörigen einschränken, die durch Südafrika, Namibia, Simbabwe, Botswana, Lesotho, Eswatini oder Mosambik, gereist sind In den letzten 14 Tagen , sagte die Anzahl der Fälle dieser Variante, die anfänglich B.1.1.529, , in fast allen Südafrikas Provinzen erhöht.

"Diese Variante hat eine große Anzahl von Mutationen, von denen einige betreffend sind", sagte der UN-öffentliche Gesundheitskörper in einer Erklärung am Freitag.

sagte: "Die erste bekannte, bestätigte B.1.1.529-Infektion stammte aus einer am 9. November gesammelten Exemplar.

Derjenige, der gesagt hat, dass es ein paar Wochen dauern würde, um die Auswirkungen der neuen Variante zu verstehen, da Wissenschaftler arbeiteten, um festzustellen, wie übertragbar war, wie dies alles war.

Der Chef des südafrikanischen medizinischen Vereins sagte dem BBC, dass die bisherigen Fälle in Südafrika gefunden wurden - wo nur etwa 24% der Bevölkerung vollständig geimpft sind - waren nicht schwerwiegend, aber sagten, die Untersuchungen in die Variante waren noch sehr früh Bühne.

  Israel to ban foreigners from entering over Omicron © BBC

Omicron 3-mal eher eine Reinfektion verursachen als frühere Covid-Varianten: Forscher .
Südafrikanische -Wissenschaftler Sagen Sie, dass das Risiko einer Reinfektion von der Omicron Covid-19 -Variante mindestens dreimal höher ist als für jede vorherige Variante. In der vorläufigen Studie sahen die Forscher zwischen dem 20. März und den 27. Juni 2021 in den Bereichen etwa 2,8 Millionen positiven Coronavirus-Infektionen an, und 35.670 mutmaßliche Wiedereinfositionen wurden identifiziert.

usr: 1
Das ist interessant!