Welt & Politik 6. Januar-Ausschuss verwendet die jüngste Ablagerung, um den Plan zu rechtfertigen, um den ehemaligen TOP Trump Doj-Beamten für die kriminelle Verachtung

04:30  01 dezember  2021
04:30  01 dezember  2021 Quelle:   cnn.com

doj gibt Warnungen an Staaten in Bezug auf die Abstimmungsgesetze und Audits

 doj gibt Warnungen an Staaten in Bezug auf die Abstimmungsgesetze und Audits Die Abteilung der Justiz abzielen Mittwoch zu den Audits nach der Wahl und eine Flut von Stimmrechtsgesetzen, die nach den Wahlen von 2020 bestanden haben, warnen, dass einige ihrer Handlungen das Gesetz verlaufen können.

-Ausschuss zu beziehen Ablagerung und Nichtübergabe von subporalen Dokumenten an das Panel , um den Plan T o zu rechtfertigen, d. Chr

a man wearing a suit and tie: Then-Acting Assistant US Attorney General Jeffrey Clark speaks next to then-Deputy US Attorney General Jeffrey Rosen at a news conference at the Justice Department in October 2020, in Washington, DC. © Yuri Gripas / Pool / Getty Images damals Assistent Assistant US Attorney General Jeffrey Clark spricht neben dem damals-stellvertretenden US-amerikanischen Generalstaatsanwalt JEFFREY ROSEN AUF EINER NEWSKONFERENZ DER JUSTITY-Abteilung im Oktober 2020 in Washington, DC. Der Bericht des Ausschusses des Ausschusses ist, warum das Panel glaubt, dass Clark eine zentrale Figur im Vorfeld des Aufstands ist, und beschuldigt ihm, den Versuch zu versuchen, die Autorität der Gerechtigkeit, um die Wahl zu lenken. Die Anfrage, um Clark für mögliche kriminelle Verachtungsgebühren zu verweisen, hilft, die Definition der Zusammenarbeit des Panels von seinen Zeugen zu klären.

Das Full House müsste stimmen, um Clark in der kriminellen Verachtung des Kongresses festzuhalten, eine Überweisung an die Justizministerium einzurichten, die dann entscheiden muss, ob er verfolgt ist. Eine Entscheidung von Clarks ehemaliger Abteilung, um dies zu tun, würde ihn zur zweiten Person dazu bringen, sich einer ernsthaften rechtlichen Strafe zu stellen, um die Anfragen des ausgewählten Ausschusses abzublasen.

-Demonstranten schließen Greene-Gaetz herunter. 6. Veranstaltung

-Demonstranten schließen Greene-Gaetz herunter. 6. Veranstaltung Eine Nachrichtenkonferenz, die von einer Koalition von House Gop Firenbrands gehalten wurde, wurde kurz Dienstag gesenkt, nachdem eine Gruppe von Gegenprotezen hinter den Lawmaschern versammelten. © Getty -Demonstranten abdown Greene-Gaetz Jan. 6. Veranstaltung Die republikanischen Gesetzgeber hatten Dienstag zusammengetragen, um die Abteilung für Justiz (DOJ) für einen Statusbericht auf Einzelpersonen zu drängen als "politische Gefangene".

Ehemaliger Präsident Donald Trump Allly Steve Bannon

wartet derzeit auf Prozess für ein Vergehen der kriminellen Verachtung der Verachtung

, nachdem er sich weigerte, eine Abscheidung zu zeigen oder Dokumente dem Ausschuss anzutreten, die Ansprüche der Executive-Privilegien, die der ehemalige Präsident Donald Trump angibt. In einem 22-seitigen Bericht hatte der Ausschuss, sagte Clark, die Justizabteilungspolitik verletzt hatte, als er sich mit Trump traf, um Bemühungen zu diskutieren, um die Wahlen von 2020 zu diskutieren, und weitere Gespräche mit den Mitgliedern des Kongresses über die Delegitisierung der Wahl.

Der Bericht gibt an, dass der Ausschuss mehrmals mit den Anwälten von Clark mit den Anwälten von Clark mitgeteilt wird, sogar eine Erweiterung, um Datensätze zu erstellen und für eine Abscheidung aufzutragen. Als Clark endgültig erschien, sagte der Ausschuss, sagte der Anwalt, dass sein Anwalt das Personal des Panels übergab, ein 12-seitiges Schreiben, das fast jede Frage auf dem Gelände, dass Trump Anspruch auf vertrauliche Rechtsberatung hat -, was Clarks Anwalt ein "heiliges Vertrauen" nannte.

Ehemaliger Doj-Beamter könnte eine zweite Person sein, um Missachtungsgebühren für den Abfinden des 6. Januars-Ausschusses

 Ehemaliger Doj-Beamter könnte eine zweite Person sein, um Missachtungsgebühren für den Abfinden des 6. Januars-Ausschusses zu sehen , das Panel angekündigt Montag. © Yuri Gripas / Pool / Getty Images , damals Assistent Assistant US Attorney General Jeffrey Clark spricht neben dem stellvertretenden US-amerikanischen Generalstaatsanwalt Jungton in der Justizministerium im Oktober 2020 in Washington, DC. Der Ausschuss plant, Mittwochabend zu treffen, um über einen Bericht zu stimmen, der empfiehlt, dass das Full House Clark auf die Justizabteilung für kriminelle Verachtungsgebühren verweist.

Der Brief argumentierte weiter, dass "die allgemeine Kategorie des Executive-Privilegs, die spezifischen Kategorien der Präsidentschaftskommunikation, der Strafverfolgungsbehörde und der deliberativen Prozessberechtigungen sowie der Anwalts-Client-Privileg sowie der Arbeitsproduktlach, alle auf diesen Punkt harmonieren" laut der Meldung.

, nachdem er gepresst wurde, um Fragen zu beantworten, dass der Ausschuss angenommen wurde, dass der Ausschuss die Ansprüche von Executive-Privileg nicht rechtfertigen, Clark "abrupt hinterlassen" die Abscheidung.

Die Dokumente Clark wurde gebeten, mit Trump, älteren Mitgliedern des White House, der Remote-Kampagne von Trump, John Eastman, ein konservatives Rechtsanwalt, der mit dem Rechtsteam des damaligen Präsidenten und staatlichen Beamten zusammenarbeitet, einschließlich

.

. Jan. 6 -Komitee antwortet auf den MEADOWS-Klage Sie sagten, sie planen, ihn an die Justizministerium zur Verfolgung zu verweisen. .
"Mr. Meadowss fehlerhafte Klage wird nicht gelingen, die Untersuchung des ausgewählten Ausschusses zu verlangsamen oder uns aufzuhören, die Informationen zu erhalten, die wir suchen,", sagte der Ausschuss im späten Mittwoch in einer Erklärung. "Das ausgewählte Ausschuss wird sich nächste Woche treffen, um einen Bericht vorzunehmen, der empfohlen wird, dass das Haus Mr. Wiesen für die Verachtung des Kongresses zitiert und ihn an die Justizministerium für die Verfolgung verweisen." © Reuters / Al

usr: 0
Das ist interessant!