Welt & Politik Wahlkampf in Frankreich: Hochdruck und Wasserdampf

17:53  13 januar  2022
17:53  13 januar  2022 Quelle:   sueddeutsche.de

WHO-Entwarnung: Neue COVID-Variante nicht besorgniserregend

  WHO-Entwarnung: Neue COVID-Variante nicht besorgniserregend Trotz der vielen Mutationen bereitet die in Frankreich entdeckte B.1.640.2-Variante den Experten wenig Sorgen. Hinter dem falschen Alarm steckt ein zweifelhafter Mediziner aus Frankreich. © Fabrice Coffrini/AFP Provided by Deutsche Welle Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt die in Frankreich entdeckte neue Variante B.1.640.2 im Moment wenig Anlass zur Sorge. Der zuständige WHO-Mediziner Abdi Mahmud bestätigte in Genf, dass die WHO die Variante seit November beobachtet. Sie habe sich aber seitdem offenbar nicht weit verbreitet.

Die Präsidentschaftskandidatin Valérie Pécresse holt "den Kärcher wieder aus dem Keller". Und das Unternehmen aus Baden-Württemberg wehrt sich gegen politische Vereinnahmung.

Die rechtskonservative Präsidentschaftskandidatin Valérie Pécresse will - zumindest rhetorisch - wieder mal den Kärcher © Pascal Guyot/AFP Die rechtskonservative Präsidentschaftskandidatin Valérie Pécresse will - zumindest rhetorisch - wieder mal den Kärcher

Hochdruck und Wasserdampf

Der deutsche Reinigungsgerätefabrikant Kärcher sieht sich selbst dort, wo Valérie Pécresse gerne wäre: "in der Königsklasse". Pécresse tritt für Frankreichs rechtskonservative Républicains bei der Präsidentschaftswahl im April an und befindet sich bislang nicht in der Nähe des Throns, sondern mal auf Platz zwei, mal auf Platz drei in den Umfragen, jedenfalls immer hinter Amtsinhaber Emmanuel Macron. Kärcher hingegen wirbt aktuell für "den ersten Hochdruckreiniger mit App-Steuerung", der ein "überlegenes Reinigungserlebnis" bringt, eben "die Königsklasse".

Die FIFA-Auszeichnungen seit 1991

  Die FIFA-Auszeichnungen seit 1991 Offizielle Auszeichnungen des Fußball-Weltverbandes FIFA (von2010-2015 FIFA Ballon d'Or/Goldener Ball): Weltfußballer (seit 1991): Jahr Spieler Nation Verein 1991 Lothar Matthäus Deutschland Inter Mailand 1992 Marco van Basten Niederlande AC Mailand 1993 Roberto Baggio Italien Juventus Turin 1994 Romario Brasilien FC Barcelona 1995 George Weah Liberia Paris Saint-Germain/AC Mailand 1996 Ronaldo Brasilien PSV Eindhoven/FC Barcelona 1997 Ronaldo2010-2015 FIFA Ballon d'Or/Goldener Ball):

Vielleicht liegt es an diesem Kärcher'schen Selbstbewusstsein, dass Pécresse das Putzgerät nun wieder rhetorisch "aus dem Keller geholt" hat, wie sie es selbst formulierte. Pécresse will "die Vorstädte mit dem Kärcher reinigen". Eine Idee, die tatsächlich aus dem politischen Keller, beziehungsweise aus einer lange zurückliegenden Ära kommt. 2005 war der spätere Präsident Nicolas Sarkozy noch Innenminister, als er in eine Pariser Vorstadt fuhr und einer Anwohnerin sagte, man müsse "den Abschaum mit dem Kärcher" entfernen. Zuvor war ein elfjähriges Kind von Drogendealern erschossen worden, ein zufälliges und schockierendes Opfer der Bandenkriminalität.

Kärcher will nicht für politische Zwecke benutzt werden

17 Jahre später ist die bürgerliche Rechte offenbar immer noch begeistert von der Kärcher-Metapher und von dem Rassismus, der mitschwingt, wenn man Einwandererviertel mal "gründlich durchputzen" will. Und die Firma Kärcher ist immer noch genervt. Schon 2005 hatte sich das Unternehmen aus Baden-Württemberg beschwert, sein Name dürfe nicht für politische Zwecke herhalten. 2017 schrieb Kärcher Briefe an alle Präsidentschaftsbewerber, um dagegen vorzugehen, dass Begriffe wie "karchériser" oder "karchérisation", Ableitungen von "kärchern", in den politischen Sprachgebrauch übergehen. 2021 schaltete die Firma große Anzeigen: "Kärcher will seinen Namen von der Politik reinigen", stand da. Doch die Républicains wollen die Erinnerung an Sarkozy nicht aufgeben. Und so beschwerte sich Kärcher am Dienstag erneut: "Die Marke Kärcher ist kein Fahnenträger irgendeiner politischen Partei", schreibt die Firma.

Hitziger Auftakt, Mandic sieht Blau: Kroatien kann Frankreich nicht stoppen

  Hitziger Auftakt, Mandic sieht Blau: Kroatien kann Frankreich nicht stoppen Für Dauer-Favorit Frankreich begann die Handball-Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei mit einem routinierten Sieg in einem hitzigen Topspiel. Die Gastgeber unterlagen beide. © AFP via Getty Images Nikola Karabatic zählte zum Auftakt der EM zu den Gewinnern. Gastgeber Ungarn und Slowakei unterliegenDie Top-Favoriten der Europameisterschaft sind erfolgreich ins Turnier gestartet. Titelverteidiger Spanien setzte sich am Donnerstagabend in Bratislava mit 28:26 (14:11) gegen Tschechien durch.

Doch Präsidentschaftskandidatin Pécresse hat andere Sorgen als das Image einer Hochdruckreiniger-Firma. In Frankreich infizieren sich aktuell täglich mehr als 350 000 Menschen mit dem Coronavirus, und die Gesundheitskrise verdrängt den Wahlkampf aus den Medien und aus den Köpfen der Bürger. Als Pécresse Sarkozys Kärcher recycelte, waren ihr immerhin ein paar Fernsehminuten sicher. Und für Kärcher war es die Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass man gesellschaftliche Verantwortung übernehme. Unter anderem bei der Reinigung öffentlicher Baudenkmäler. In den kommenden Monaten wird Kärcher zum Beispiel in Paris den Obelisken auf der Place de la Concorde reinigen. Nicht mit Hochdruck, sondern mit Wasserdampf. Kärcher ist also erstens sensibler als sein Ruf. Und zweitens assoziieren auch viele Franzosen Sarkozys Kärcher eher mit heißer Luft denn mit Hochdruck. Während seiner Präsidentschaft von 2007 bis 2012 ließ Sarkozy Tausende Polizeistellen einsparen.

Stan Sport sichert Exklusive Rechte an sechs Nationen .
Stan Sport hat mehr Testspiele Rugby gesichert, nachdem er exklusiv, mehrjährige Rechte an der Sechs Nations-Meisterschaft gewonnen hatte, die jedes Spiel ad-Free, Live und On-Demand rundanten. mit 15 Spielen über fünf Runden, das Turnier startet am 6. Februar mit dem Verteidigenden Champions Wales sowie England, Frankreich, Irland, Italien und Schottland. Stan Sport wird auch das exklusive Zuhause der sechs Nationen der Frauen-Rugby-Meisterschaft und der Männer unter 20er Jahre sein.

usr: 5
Das ist interessant!