Welt & Politik: Kretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen-Wahlkampf - PressFrom - Deutschland

Welt & PolitikKretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen-Wahlkampf

11:50  26 august  2019
11:50  26 august  2019 Quelle:   msn.com

Landtagswahl Sachsen: Kretschmer besteht auf Kohleausstieg in 20 Jahren

Landtagswahl Sachsen: Kretschmer besteht auf Kohleausstieg in 20 Jahren Landtagswahl Sachsen: Kretschmer besteht auf Kohleausstieg in 20 Jahren

Kretschmer begrüßt Maaßen- Rückzug aus Wahlkampf. Pilic glaubt an Ende von Zverev-Krise. Klopp will nach Vertragsende in Liverpool ein Jahr Pause. Hier die aktuellsten Inhalte. Kretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen - Wahlkampf .

Dresden (dpa) - CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Rückzug des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen aus dem sächsischen … Kretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen - Wahlkampf .

CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Rückzug des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen aus dem sächsischen Landtagswahlkampf ausdrücklich begrüßt.

Kretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen-Wahlkampf © Foto: Robert Michael Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU.

«Maaßen hat genügend Ärger gemacht», erklärte Kretschmer in Dresden. «Dieser Mann und sein undifferenziertes Gerede haben die Debatte über die rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz unnötig verlängert», sagte Kretschmer. «Maaßen hat keine Bedeutung.» Seine Aufmerksamkeit entstehe lediglich durch die mediale Begleitung seiner Auftritte.

Maaßen zieht sich aus CDU-Wahlkampf in Sachsen zurück

Maaßen zieht sich aus CDU-Wahlkampf in Sachsen zurück Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes vermisst Unterstützung von Sachsens Ministerpräsident Kretschmer. Es waren jedoch ohnehin keine Auftritte mehr mit Maaßen vereinbart. Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen zieht sich aus dem Landtagswahlkampf der sächsischen CDU zurück. Er schrieb am Sonntagabend auf Twitter: "Ich wollte meiner Partei in Sachsen helfen.

Kretschmer (CDU) hatte den früheren Verfassungsschutzpräsidenten für dessen umstrittenes Verhalten in der Vergangenheit kritisiert. So habe sich die Debatte über die rechten Ausschreitungen in Chemnitz nach der tödlichen Messerattacke durch Maaßens Äußerungen verlängert, was Sachsen

CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Rückzug des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen aus dem sächsischen Landtagswahlkampf ausdrücklich begrüßt . Maaßen habe genügend Ärger gemacht, erklärte Kretschmer in Dresden.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Bonjour et au revoir: Kussszenen in Biarritz

Mangelnde Unterstützung: Maaßen zieht sich zurück

Gruselig: Die unheimlichsten Orte der Welt

Maaßen hatte als CDU-Mitglied auf Einladung einiger CDU-Kreisverbände mehrere Wahlkampfauftritte in Sachsen absolviert. Er hatte dann am Sonntagabend jedoch per Twitter erklärt, sich aus dem Landtagswahlkampf zurückzuziehen. Zur Begründung verwies er auf ablehnende Interviewäußerungen Kretschmers im «Spiegel» vom Wochenende, der die Unterstützung Maaßens abgelehnt hatte.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur waren in der letzten Woche vor der Landtagswahl am 1. September ohnehin keine weiteren Maaßen-Termine vorgesehen. Maaßens Medienanwalt Ralf Höcker verwies dagegen auf Twitter auf «weitere kurzfristige Anfragen». Allerdings bringe sich Maaßen nicht mehr ein, der Rückzug sei «tatsächlich ein Rückzug». Maaßen hat jedoch bereits angekündigt, am Wahlabend in Dresden an einer Wahlparty der rechtskonservativen Werte-Union teilnehmen zu wollen.

Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg: Vor dem großen Rutsch nach rechts?

Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg: Vor dem großen Rutsch nach rechts? In Brandenburg und Sachsen steht die AfD vor neuen Erfolgen. Die Volksparteien bangen um ihre Führungspositionen. Das Wichtigste zum Wahlsonntag im Überblick. © Foto: dpa/Patrick Pleul/zb Der Landesvorsitzende der AfD in Brandenburg, Andreas Kalbitz.

Sachsen , Radebeul: Hans-Georg Maaßen, früherer Verfassungsschutzchef, vor Beginn einer CDU-Wahlkampfveranstaltung. Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes vermisst Unterstützung von Sachsens Ministerpräsident Kretschmer . Es waren jedoch ohnehin keine Auftritte mehr mit Maaßen

Sachsen Ministerpräsident und Parteikollege Michael Kretschmer hatte zuvor unterkühlt auf Maaßens Auftritte reagiert. Hans-Georg Maaßen, früherer Verfassungsschutzchef, kündigte an, sich aus dem Lanstagswahlkampf in Sachsen zurückzuziehen.

Mehr auf MSN

CDU-Bündnis mit AfD vom Tisch: Sachsen steuert auf eine Kenia-Koalition zu.
Im Wahlkampf beschimpfte CDU-Ministerpräsident Kretschmer die Grünen heftig. Jetzt wird er wohl mit ihnen regieren müssen. Mancher in der Führung der Sachsen-CDU wünscht sich, Ministerpräsident Michael Kretschmer hätte schon früher gegenüber den Grünen abgerüstet. Doch noch am vergangenen Montag ätzte der Vorsitzende der Sachsen-Union in einer Runde von Chefredakteuren kräftig. 90 Prozent der Mitglieder der CDU im Freistaat wollten eine Regierungsbeteiligung "partout nicht", sagte Kretschmer. Er selbst rechnete sich ausdrücklich zu diesem Kreis, sagte: "Ich bin der prominenteste Vertreter.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!