Welt & Politik: „Eine neue Eskalationsstufe“: Türkei nimmt wieder Bundesbürger ins Visier - PressFrom - Deutschland

Welt & Politik„Eine neue Eskalationsstufe“: Türkei nimmt wieder Bundesbürger ins Visier

05:45  11 september  2019
05:45  11 september  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Erdoğan erwägt atomare Bewaffnung

Erdoğan erwägt atomare Bewaffnung Der türkische Präsident möchte, dass sein Land eine Atommacht wird. Damit stellt er den Atomwaffensperrvertrag in Frage. Im Netz löst seine Aussage Spott, aber auch Begeisterung aus.

Die Türkei provoziert mit Verhaftungen und Klagen neuen Krach mit Deutschland. Der Grünen-Politiker Kilic kritisiert die Justiz als „Unterdrückungswerkzeug“.

"Angelegenheit erreicht jetzt eine neue Eskalationsstufe ". Von der Anklage habe er vor einem Monat erfahren, weil sie einem in der Türkei lebenden Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Der jüngste bekanntgewordene Fall ist eine weitere Klage gegen

„Eine neue Eskalationsstufe“: Türkei nimmt wieder Bundesbürger ins Visier © Foto: imago/Le Pictorium Ein türkisches Gefängnis in der Nähe von Istanbul.

Die Türkei provoziert mit Verhaftungen und Klagen neuen Krach mit Deutschland. Der Grünen-Politiker Kilic kritisiert die Justiz als „Unterdrückungswerkzeug“.

Nach einer Phase der relativen Ruhe im deutsch-türkischen Verhältnis setzt Ankara nun wieder missliebige Bundesbürger juristisch unter Druck und riskiert damit neuen Ärger mit Berlin. Die Behörden ließen die Tochter der in der Türkei inhaftierten Kölner Sängerin Hozan Cane verhaften. Gleichzeitig wurde eine Beleidigungsklage von Präsident Recep Tayyip Erdogan gegen den ehemaligen Grünen-Bundestagsabgeordneten Memet Kilic bekannt.

AfD: Kein Rückenwind aus dem Osten

AfD: Kein Rückenwind aus dem Osten Bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen konnten die Rechtspopulisten Rekordgewinne einfahren. Auf Bundesebene beflügelt das die AfD aber nicht. Das zeigt der aktuelle ARD-Deutschlandtrend. Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg endeten mit deutlichen Einbußen und Rekordtiefständen für CDU, SPD und Linke, während AfD und Grüne erkennbar zulegten und neue Höchststände feiern konnten. Auf die aktuelle bundesweite Stimmung haben die beiden ostdeutschen Wahlen kurzfristig aber kaum Auswirkungen. Zu diesem Ergebnis kommt das Meinungsforschungsinstitut infratest dimap in seinem aktuellen ARD-Deutschlandtrend.

"Das ist auf jeden Fall eine neue Eskalationsstufe aus meiner Sicht. Mir ist nicht bekannt, dass schon einmal ein deutscher Politiker in der Türkei Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Auch die in der Türkei bereits wegen Terrorvorwürfen verurteilte

Eine neue Eskalationsstufe ? Memet Kilic ist ein deutsch-türkischer Politiker. Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Auch die in der Türkei bereits wegen Terrorvorwürfen verurteilte Sängerin Hozan Cane (Künstlername) muss sich inzwischen wegen

Kilic warf der türkischen Regierung im Gespräch mit dem Tagesspiegel vor, die Justiz des Landes „weitgehend zu einem Unterdrückungswerkzeug“ gemacht zu haben. Er rief die deutsche Regierung zu einer härteren Gangart gegen die Türkei auf.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Neue Regierung: Italiens Trumpf gegen die EU

Brexit: Welcher Ausweg bleibt Johnson?

Putin im Goldrausch: Im Wert von 100 Milliarden Dollar

Hozan Cane war im vergangenen Jahr zu einer sechsjährigen Haftstrafe wegen angeblicher Propaganda für die terroristische Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) verurteilt worden. Ab dem kommenden Montag muss sich die kurdischstämmige Künstlerin mit deutschem Pass außerdem wegen des Vorwurfs der Präsidentenbeleidigung vor Gericht verantworten. Grund ist eine Erdogan-Karikatur, die sie auf Facebook verbreitet haben soll.

Griechenland weist Drohung von Präsident Erdoğan zurück

Griechenland weist Drohung von Präsident Erdoğan zurück Griechenland hat die Drohung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen, die Grenzen nach Europa für syrische Flüchtlinge zu öffnen. © Foto: Pool Presidential Press Service/AP Präsident Erdogan hat erneut damit gedroht, die Grenzen nach Europa für s «Erdogan muss begreifen, er kann nicht der EU und Griechenland drohen, um mehr Gelder (für die Türkei) zu sichern», sagte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Sonntag in der Hafenstadt Thessaloniki. Die EU habe bereits sechs Milliarden Euro an die Türkei wegen des Migrantenzustroms überwiesen.

Jetzt hat es einen deutschen Politiker getroffen. Eine neue Eskalationsstufe ? Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Auch die in der Türkei bereits wegen Terrorvorwürfen verurteilte Sängerin Hozan Cane (Künstlername) muss sich inzwischen wegen

Während ich mir heute also konsterniert an die Stirn fasste und mir intensiv Gedanken über die geistige Konstitution meiner Mitbürger machte, tippte ich mit der freien Hand eine SMS an Ulrich (Name noch immer von der Redaktion geändert), der mit seinem Spätzle-Anschlag nicht nur Teigwaren, sondern

Canes Tochter Gönül Örs, die einen deutschen und einen türkischen Pass besitzt, war im Mai in die Türkei gereist, um ihre Mutter im Gefängnis zu besuchen; während ihres Aufenthaltes wurde eine Ausreisesperre gegen sie verhängt, weil sie im Jahr 2012 an einer Veranstaltung teilgenommen hatte, bei der auch PKK-Anhänger anwesend gewesen sein sollen. Nun wurde Örs bei dem Versuch verhaftet, die Türkei trotzdem zu verlassen.

SPD kritisiert „perfides“ Vorgehen

Aus Sicht des menschenrechtspolitischen Sprechers der SPD-Bundestagsfraktion, Frank Schwabe, ist das Vorgehen der türkischen Justiz gegen Gönül Örs „besonders perfide“, wie er dem Tagesspiegel sagte. „Sie wollte ihrer Mutter menschlichen Beistand leisten und ist jetzt selbst im Gefängnis. Die Türkei ist auf dem Weg, die Beziehungen zu Deutschland wieder drastisch zu verschlechtern.“ Örs sei nur ein Beispiel von Dutzenden Fällen, in denen Deutsche wegen absurder Vorwürfe inhaftiert oder an der Ausreise gehindert würden. Schwabe forderte, Örs müsse umgehend frei gelassen werden und die Türkei verlassen dürfen.

Grünen-Politiker in der Türkei wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Grünen-Politiker in der Türkei wegen Beleidigung Erdogans angeklagt Grünen-Politiker in der Türkei wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Nur rund 4800 Personen oder 4,6 Prozent aller Verurteilten mussten nach dem Schuldspruch aber auch eine Gefängnisstrafe antreten. Memet Kilic in Türkei wegen Beleidigung Erdogans angeklagt. 22 Prozent mehr Schuldsprüche wegen Sexualstraftaten. Greenpeace macht auf der IAA gegen

Damit reagiere man auf türkische Repressionen gegen deutsche Staatsbürger. Die ohnehin schon schlechten Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei haben eine neue Eskalationsstufe erreicht.

Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin verlautete, das Ministerium sei über die Verhaftung von Örs informiert. Die deutsche Botschaft Ankara und das Generalkonsulat Istanbul stünden in engem Kontakt mit Anwalt und Familie der Betroffenen. Ein Haftbesuch sei beantragt.

Nach einer schweren Krise in den deutsch-türkischen Beziehungen im Jahr 2017 hatte sich das Verhältnis der beiden Staaten wieder etwas erholt, nicht zuletzt weil die Türkei einige Bundesbürger aus der Haft entließ. In jüngster Zeit waren aber erneut Bundesbürger wegen politischer Vorwürfe in Haft genommen worden. Während Deutschland der Türkei vorhält, Bundesbürger wegen bloßer Meinungsäußerungen hinter Gitter zu bringen, beklagt die türkische Regierung die Weigerung deutscher Stellen, Terror-Verdächtige aus der Bundesrepublik auszuliefern.

„Schlagkeule gegen Oppositionelle“

Auch der Fall des deutsch-türkischen Politikers und Anwalts Kilic könnte zu einem neuen Streitfall werden. Bei der Anklage gegen den 52-jährigen in Ankara wegen Präsidentenbeleidigung in einem Zeitungsinterview im Jahr 2017 tritt Erdogan als Nebenkläger auf. Kilic sagte dem Tagesspiegel, die Staatsanwaltschaft forderte nicht nur eine bis zu sechsjährige Haftstrafe, sondern auch die Aberkennung seiner Zulassung als Anwalt in der Türkei. Da von seinem türkischen Anwaltspatent seine Zulassung in Deutschland abhänge, sei die Klage auch ein Versuch, ihn beruflich zu ruinieren.

Türkei will vom Handelskonflikt USA/China profitieren

Türkei will vom Handelskonflikt USA/China profitieren Türkei will vom Handelskonflikt USA/China profitieren

" Neue Eskalationsstufe ". Kilic (52), der die deutsche und die türkische Staatsbürgerschaft hat, gehörte von 2009 bis 2013 dem Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Der jüngste bekanntgewordene Fall ist eine weitere Klage gegen die in der Türkei

"Das ist auf jeden Fall eine neue Eskalationsstufe aus meiner Sicht. Aber auch Deutsche geraten wegen Äußerungen zu Erdogan immer wieder ins Visier . Der jüngste bekanntgewordene Fall ist eine weitere Klage gegen die in der Türkei bereits wegen Terrorvorwürfen verurteilte Kölner Sängerin

Die Justiz in der Türkei werde als „Schlagkeule gegen Oppositionelle“ benutzt, sagte Kilic. Die Anklage gegen ihn sei „eine neue Eskalationsstufe“, denn bisher habe die türkische Justiz noch nie Anklage gegen einen Politiker in Deutschland erhoben. Von der Bundesregierung forderte Kilic „klare Kante“ gegenüber der Türkei. Ob er zum Auftakt des Prozesses gegen ihn im Dezember nach Ankara reisen wird, hat Kilic noch nicht entschieden.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Nach tödlichem Unfall in Berlin: Ein Viertel der Bundesbürger für generelles SUV-Verbot.
Anhänger der FDP sind zu 91 Prozent dagegen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!