Welt & Politik: Netanjahu muss Wahlkampfauftritt wegen Raketenalarms abbrechen - PressFrom - Deutschland

Welt & PolitikNetanjahu muss Wahlkampfauftritt wegen Raketenalarms abbrechen

12:25  11 september  2019
12:25  11 september  2019 Quelle:   rp-online.de

Netanjahu will große Teile des Westjordanlandes annektieren

Netanjahu will große Teile des Westjordanlandes annektieren Der israelische Premier kündigt eine Woche vor der Parlamentswahl an, Souveränität über das Jordanland ausüben zu wollen.

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat wegen zweier aus dem Gazastreifen abgefeuerter Raketen einen Wahlkampfauftritt unterbrechen müssen . Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist während einer Wahlkampfrede von Raketenalarm unterbrochen worden.

Ein Wahlkampfauftritt des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in Chicago ist am Freitagabend nach Rangeleien abgesagt worden. Auf Fernsehbildern waren sich prügelnde Menschen zu sehen, ein Mann drang bis zum Rednerpult vor und wurde von Sicherheitskräften

Aschdod. Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu hat einen Wahlkampfauftritt wegen Raketenalarms abbrechen müssen. Als Reaktion griff die Luftwaffe in der Nacht 15 Ziele der Hamas im Gazastreifen an.

Netanjahu muss Wahlkampfauftritt wegen Raketenalarms abbrechen © Oliver Weiken Netanjahu bei einem Auftritt.

Fernsehbilder zeigten, wie Netanjahu am späten Dienstagabend in Aschdod im Süden des Landes eilig von der Bühne geholt wird, als der Alarm ertönt. Nach Angaben der Armee wurden zwei Raketen vom Gazastreifen aus in Richtung Aschdod abgeschossen, beide Raketen seien vom israelischen Luftabwehrsystem abgefangen worden.

Nachdem die Sicherheitskräfte Entwarnung gegeben hatten, kam Netanjahu nochmals kurz auf die Bühne zurück. "Wenn sie uns live im Fernsehen angreifen, dann versteht ihr, dass sie uns nicht hier haben wollen", sagte der Regierungschef mit Blick auf die radikalislamische Hamas, die den Gazastreifen kontrolliert. In Israel wird am kommenden Dienstag ein neues Parlament gewählt. Netanjahu, dem mehrere Anklagen unter anderem wegen Korruption drohen, kämpft um sein politisches Überleben.

Trump erörtert mit Netanjahu "gegenseitigen Beistandsvertrag"

Trump erörtert mit Netanjahu Kurz vor den Parlamentswahlen in Israel hat Regierungschef Benjamin Netanjahu Unterstützung von US-Präsident Donald Trump bekommen. "Ich gehe davon aus, diese Diskussion nach der Wahl in Israel fortzusetzen, wenn wir uns wiedersehen", fügte der US-Präsident seine Hoffnung hinzu, dass Netanjahu auch nach der Wahl noch Regierungschef sein werde. Das interessiert andere MSN-Leser: "Ocean Wiking": Italien lässt Bootsflüchtlinge ins Land Festgefahrener Konflikt: Ex-Premierminister Cameron hält zweites Brexit-Referendum für möglich „Das ist das Gegenteil von bürgerlich: Es ist antibürgerlich“ Israel und die USA haben traditionell enge Bande, auch mili

Schwangere müssen keine Zuzahlung zu Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln leisten, wenn die erbrachte Leistung aufgrund von Schwangerschaftsbeschwerden oder der Entbindung erforderlich ist. Der Aufenthalt im Krankenhaus ist nur im Zusammenhang mit der Entbindung zuzahlungsfrei.

Der israelische Generalstaatsanwalt hat angekündigt, Benjamin Netanjahu in mehreren Korruptionsfällen, darunter Bestechung, Betrug und Vertrauensbruch, anzuklagen. Israelisches Justizministerium: Anklage gegen Premierminister Netanjahu wegen Korruptionsfällen.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Gabriel: "Das war ein großer Irrtum"

Norddeutschland: Razzia gegen Terrorunterstützer

Raketentest: Nordkorea provoziert erneut

Als Reaktion auf den Raketenbeschuss griff die israelische Luftwaffe nach eigenen Angaben in der Nacht zum Mittwoch Ziele der Hamas im Gazastreifen an. Die Bombenangriffe hätten 15 Zielen gegolten, darunter eine Waffenfabrik, erklärte die Armee. Unabhängig davon, wer konkret die Raketen auf Aschdod abgeschossen habe, werde "die Hamas verantwortlich gemacht für alles, was aus dem Gazastreifen kommt". Die Hamas kontrolliert den Gazastreifen seit sie 2007 die Sicherheitskräfte von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas aus dem Palästinensergebiet vertrieben hat. Seitdem kämpften Hamas und Israel in drei Kriegen gegeneinander.

Wahlkampf in eigener Sache

Wahlkampf in eigener Sache Israels Ministerpräsident Netanjahu strebt seine fünfte Amtszeit an. Für ihn geht es um mehr als den Wahlsieg. Nur als Regierungschef kann er sich vor Strafverfolgung in Korruptionsfällen schützen.

Alles was Sie über Blackjack-Regeln wissen müssen . Lernen Sie die Regeln & meistern Sie das beliebteste Casinospiel der Welt. Um zu verstehen, wie man das Haus schlägt, müssen Sie wissen, wie der Dealer von den Blackjack Regeln des Casinos für Dealer betroffen ist.

Hier musst Du also genau abwägen, ob sich Dinge wie bezahlte Umfragen für Dich lohnen, wo es doch viel viel bessere Methoden gibt. 6. Schnell Geld verdienen mit ETF Geldanlage. Wie du eigenständig investierst, dein Depot erfolgreich führst und entspannt mehr aus deinem Geld machst.

Mehr von RP ONLINE

Israelische Luftwaffe bombardiert Hamas-Militärgelände im Gazastreifen

Raketen gen Israel

Israels Ministerpräsident Netanjahu ordnet „massive Angriffe“ im Gazastreifen an

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Netanjahu fordert nach Wahl Bildung Koalition mit Blau-Weiß.
Nach der Parlamentswahl in Israel hat der rechtskonservative Regierungschef Benjamin Netanjahu sich für die Bildung einer großen Koalition ausgesprochen. Er rief seinen Herausforderer Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß am Donnerstag dazu auf, sich einer Koalition mit seinem Likud und rechten sowie religiösen Parteien anzuschließen. Er ließ jedoch offen, wer eine solche Koalition anführen sollte. Nach der Wahl am Dienstag hatte Blau-Weiß eine hauchdünne Mehrheit vor dem Likud.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!